Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Frontliner
    Frontliner (28)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2015
    #1

    Schule Verliebt in Arbeitskollegin

    Hallo liebe Community

    Vorab zu mir :
    Ich bin 25 Jahre jung,männlich, normale/schlanke Figur (kein Fitnessfreak oder so, eher das Gegenteil - bin also kein 6-Pack Monster oder ein sonstiger "Player"
    Habe auf Grund meiner Schüchternheit aber noch nie wirklich viel mit Mädchen zu tun gehabt und hatte noch nie eine Freundin :frown:

    Zur Situation:

    Die Arbeitskollegin ist 1 Jahr älter als ich.
    Ich kenne sie, seit ich meine Ausbildung in der Firma angefangen habe (Wurde mittlerweile übernommen). Zu der Zeit war sie auch noch Azubi, jedoch 1 Jahr weiter als ich. Man kann also sagen, dass ich sie ca. 4 Jahre lang kenne.
    Auf der Arbeit selbst haben wir nicht allzuviel miteinander zu tun, da wir in verschiedenen Abteilungen arbeiten.
    Natürlich unterhält man sich, wenn man sich sieht oder mal kleinere Wege gemeinsam zurücklegt, wie z.B. vom Parkplatz zur Firma.
    Auf Weihnachtsfeiern oder anderen Firmenaktivitäten (z.B. Besuch der Kirmes) unternimmt man gemeinsam Dinge, jedoch in einer größeren Gruppe aus jungen Leuten.

    Diese besagte Gruppe, in der ich auch bin, unternimmt auch meist monatlich an einem Wochenende etwas gemeinsam. Meist trifft man sich bei jemanden zum trinken und landet anschließend noch in der Stadt oder in einem Club.

    Seit ein paar Wochen jedoch fühle ich mich immer mehr zu ihr hingezogen, sie geht mir quasi nicht mehr aus dem Kopf.

    Auf dem letzten Treffen (voriges Wochenende) fragte sie mich, ob ich denn mit meinem Beziehungsstatus glücklich sei.
    Bin ich natürlich nicht, da ich wie erwähnt noch nie eine Freundin hatte.
    Ich weis über sie, dass sie auch schon länger keinen Freund mehr hat. Das bestätigte sie mir mit der Aussage, dass sie sich leider nur in "Arschlöcher" verliebt.
    Ich habe das Problem, dass ich einfach nicht auf Mädchen/junge Frauen zugehen kann.
    Sie sagte sie habe damit kein Problem.

    Nunja, wie es dann so war hat sie sich an dem Abend volllaufen lassen und war früher als ich "verschwunden".
    Man hat an dem Abend nicht mehr miteinander geredet.

    In der selben Nacht habe ich ihr (ich war auch nicht mehr nüchtern) per WhatsApp geschrieben, dass ich sie schon längst angesprochen hätte, wenn ich nicht so schüchtern wäre. Habe ihr auch Mut gemacht demächst wieder einen Freund zu finden, da sie doch hübsch und nett ist.

    Auf diesen Text hat sie nicht reagiert - nur gelesen.
    Heute auf der Arbeit habe ich ihr eine Mail geschrieben und mich dafür entschuldigt, dass ich ihr "im Suff einen Text geschrieben habe" - dabei war ich klar bei Verstand und wollte es genau so schreiben.

    Ich würde sie jetzt bald gerne noch einmal auf diese Nachricht ansprechene und sagen, was ich für sie empfinde:

    Es würde vermutlich folgendermaßen klingen:
    "Hey [Name],
    ich habe mir noch einmal meinen Whatsapp Text an dich durchgelesen und muss gestehen, dass dies nicht nur wegen des Suffs passiert ist.
    Ich mag ARbeitskollegin X und Arbeitskollegin Y auch, aber ich habe einfach das Gefühl, dass ich einfach MEHR mag , als die anderen.
    Ich weis nicht, ob man überhaupt noch von Mögen sprechen kann, oder gar eine Stufe höher - von Liebe sprechen sollte.

    Ich möchte dich jetzt nicht in eine unwohle Situation zwängen.
    Ich habe mich jetzt jedoch seit Beginn der Ausbildung in dich verguckt und die letzten Wochen bestätigen das Gefühl immer mehr.
    Ich habe seit Tagen keinen Hunger mehr, weil ich die ganze Zeit überlege, wie ich es dir am besten mitteilen kann.

    Mir ist klar, dass wir uns auf der Arbeit sehen und auch in der Freizeit gemeinsam Dinge mit den Kollegen unternehmen.

    Ich möchte einfach nur, dass du meine Situation verstehen kannst, denn ich kann es einfach nicht mehr länger mit mir herumtragen und vor dir und den anderen verstecken.

    Manu"

    Ich möchte natürlich nicht, dass man freundschaftlich nichts mehr miteinander zu tun hat, sollte sie meine Gefühle nicht erwidern bzw mir einen Korb geben.

    Sorry für diesen langen Text, aber ihr solltet schon die ganze Story kennen um euch in meine Lage hineinveretzen zu können.

    Danke für eure Hilfe und ermunternden Worte im Voraus


    Gruß
    Manu
     
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    824
    53
    91
    Single
    16 November 2015
    #2
    Tja ... auch wenn Du es wohl nicht hören willst, aber ich denke nicht, daß das was werden wird. Sie hat auf die Nachricht nicht reagiert. Denke mal, Sie wollte Dir eine Abfuhr ersparen.

    Warum Du das aber zurück genommen heißt, weißt Du vermutlich selbst nicht, oder ?
     
  • Frontliner
    Frontliner (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2015
    #3
    vermutlich, weil ich mich einfach nicht traue, die Gefühle zu gestehen und eine, wie du es nennst "Abfuhr" in Kauf nehmen zu müssen :frown:
     
  • zipfelmuetze
    Ist noch neu hier
    19
    3
    6
    nicht angegeben
    16 November 2015
    #4

    Das muss nicht unbedingt sein.
    (wenn ich mal was aus der Sicht einer Frau dazu schreiben darf)
    Natürlich ist das EINE Möglichkeit.
    Sie kann auch einfach unsicher sein.
    Oder Überrumpelt.
    Aber vielleicht ist es auch ganz anders. Herausfinden kannst du das nur, wenn du sie darauf ansprichst.
    Ich würde sie aber nicht gleich mit dem Wort 'Liebe' überfallen, das könnte zur Überforderung führen.

    Wie wäre es wenn du ihr einfach das sagst, was du auch uns gesagt hast.
    Oder du lädst sie auf gut Glück zu einem Date ein?
    Also so, dass ihr euch einfach mal nur zu zweit treffen könnt.
    Das ist ja nochmal etwas ganz anderes als wenn man in der Gruppe unterwegs ist.

    Gib dem ganzen auf jedenfall etwas Zeit und geh die Sache langsam an, damit sie auch mitkommt und sich überlegen kann, wie sie zu der Sache steht bzw. was sie dazu sagen will.

    Hoffe das hilft dir ein bisschen weiter :smile:
     
  • Frontliner
    Frontliner (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2015
    #5
    Vielen Dank.

    Nein, mit dem Wort "Liebe" möchte ich sie auch glaub ich gar nicht überfallen.
    Würde halt wirklich gern mal mehr Zeit mit ihr alleine vebrringen um in Ruhe mit ihr darüber zu reden.
    In die Augen schauen kann ich ihr schonmal - hatten die Tage ein Seminar und ich musste , wie es der Zufall so wollte, mit ihr ein Gespräch vorführen :zwinker:

    Bloß wenn ich sie einlade, urplötzlich, wird sie sich ihren Teil vermutlich eh schon denken können.

    Mal schauen, was sich da machen lässt.
    Ein klärendes Gespräch wäre schon ein toller Ester Schritt.
     
  • zipfelmuetze
    Ist noch neu hier
    19
    3
    6
    nicht angegeben
    16 November 2015
    #6
    Und wie wär's mit einer etwas unauffälligeren Variante?
    z.B. in der Mittagspause zusammen einen Kaffee trinken oder sowas?
    Muss ja nicht gleich ein Candle Light Dinner sein. :thumbsup:
     
  • Frontliner
    Frontliner (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2015
    #7
    schon klar :zwinker:
    Haben leider keine Kantine und in der Pause hockt sie 2 Stockwerke über mir in ihrer Abteilung und unterhält sich mit ihrer Kollegin (glaube auch Freundin).

    Mal schauen :smile:
     
  • Lebowski
    Sorgt für Gesprächsstoff
    268
    43
    6
    Single
    16 November 2015
    #8
    Willst du wirklich eine Frau, die zugibt sich nur in Arschlöcher zu verlieben? Da sind die Probleme schon vorprogrammiert. Die wird dich später noch mehr leiden lassen, falls sie dir doch eine Chance zum Kennenlernen geben sollte.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.983
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    16 November 2015
    #9
    Eine Frau, die sich für Deinen Beziehungsstatus interessiert ... könnte sich für Dich interessieren - sonst würde sie doch nicht fragen - erst recht dann, wenn sie noch was von sich preis gibt ... nämlich bisher viel Pech gehabt zu haben ...

    Das könnte man auch so verstehen, dass Du Dich für sie nicht interessierst ... aber ihr wünschst, dass sie bald wieder einen Freund hat ...

    Am besten lässt Du das mit dem Schreiben ... und fragst sie lieber live, ob ihr mal was gemeinsam unternehmen wollt ... was trinken, was essen ... ein Veranstaltung besuchen ...
     
  • Frontliner
    Frontliner (28)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Verliebt
    16 November 2015
    #10
    Ich weiß, dass sie aufm Land wohnt und schöne Hunde hat, mit welchen sie Gassi geht.
    Ich als Hundefreund würde sie am liebsten dabei begleiten und dabei mit ihr sprechen.
    Das Thema "Hund" wäre vielleicht auch nochmal ein Faktor, der für Lockerheit sorgt und wo man sich auf einer Wellenlänge befindet.

    Nur ich dräng mich natürlich auf, wenn ich frage : "Darf ich mal mitgehen, wenn du deine Hunde ausführst?" :frown:

    ich hätt sie ja auch heute im Büro gefragt, ob sie ein paar Minuten Zeit hat und sich zu mir setzt, leider war das nicht möglich.

    Hätte das Thema gerne relativ schnell angesprochen, damit ich diesen Rucksack voller Last und Unwissen mit mir rumschleppen muss.

    Danke für eure bisherigen Antworten, ihr seid klasse
     
  • zipfelmuetze
    Ist noch neu hier
    19
    3
    6
    nicht angegeben
    16 November 2015
    #11
    Wieso denn?
    Sag doch einfach dass du Hunde toll findest, und weißt, dass sie welche hat. Du hast selber leider keine und würdest deshalb gerne mal mit spazieren gehen.

    Das schaffst du schon!:zwinker:
     
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    824
    53
    91
    Single
    16 November 2015
    #12
    Wäre in jedem Fall 10000 mal besser, als die Idee aus dem Eingangspost.

    Siehst Du, es geht ja doch. :zwinker:
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.769
    298
    1.834
    Verheiratet
    17 November 2015
    #13
    Die Idee aus dem Eingangspost geht klar nach hinten los denn da sprichst du ja schon von Liebe und das ist einfach too much....schreib sie an und frag sie doch einfach ob sie mal Lust hat mit dir nen Kaffee trinken zu gehen wenn du zu schüchtern bist sie direkt zu fragen
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste