Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #1

    Verliebt in die beste Freundin-und nun?

    Hallo zusammen!

    Ich (m) mache seit knapp 3 Jahren Musik zusammen mit einer gleichaltrigen Frau.
    Aus der Leidenschaft zur Musik sind wir beste Freunde geworden.
    ich helfe ihr, wo ich kann, bin jederzeit für sie da und das weiß sie auch sehr zu schätzen.
    Sie erzählt auch Freunden und Verwandten/ Familie, wie froh sie ist, mich zu haben, was mir sehr viel bedeutet.
    Von unser beiden Persönlichkeiten her sind wir unzertrennlich, gingen schon durch dick und dünn. Ich kenne sie inzwischen besser, als jeder andere Mensch auf dieser Welt. Ihre Stärken und Schwächen, auch ihre Macken und Leidenschaften.

    Doch nun das "Problem":
    Ich hab mich unsterblich in diese Frau verliebt!
    Anfangs war es mehr Schwärmerei, aber daraus ist mehr geworden.

    Problem 2:
    Sie war bis November 2008 mit ihrem Freund/ Lebensgefährten insgesamt 13 Jahre zusammen. Im letzten Jahr allerdings hatten sie sich 5 mal (!) getrennt. Diesmal nun angeblich endgültig.
    Er will noch was von ihr, sie nicht mehr, liebt ihn aber noch.
    Klar, 13 Jahre ist ne lange Zeit. Sie würde nichts mehr mit ihm anfangen wollen, so wirklich sicher bin ich mir da nicht. Dafür kenne ich sie zu gut.

    Sie weiß, was ich für sie empfinde. Anfangs hat sie das für nen Scherz von mir gehalten, doch neulich sagte ich es ihr erneut, worauf sie antwortete: "Wenn ich dich lieben würde, wär ich schon längst mit dir zusammen".

    Ich gehe stark davon aus, dass noch zuviel an Gefühlen für den Ex da sind.

    Was würdet Ihr mir raten zu tun? Aufgeben? Warten?
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    22 Februar 2009
    #2

    gibt dir dieser satz net zu denken?das ist doch ne absage ihrerseits bloß n bissel netter verpackt.
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #3
    Das ist doch nicht nett.

    Aber eine Absage ist es.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    22 Februar 2009
    #4

    haste eigentlich auch wieder recht!is schon ziemlich deutlich!ausser für den threadstarter!^^
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #5

    Es gibt Mittel und Wege ihre Meinung zu ändern. Aber dafür musst du soviele Tricks und Finessen kennen, und bräuchtest mehr Wissen als du hast.

    Ich würd dir raten aufzugeben und dir ein anderes Objekt der Begierde zu suchen.
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #6
    Hm...sieht ja nicht gerade rosig aus.
    Aber sie ist es mir wert, alles zu geben
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #7
    Und was willst du geben?

    Wie sieht dein Schlachtplan aus?
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #8
    Dachte eher an dran bleiben und sie zu "umschwärmen" wie bisher.
    Aber auch, es nochmal in aller Ruhe mit ihr zu besprechen.
    Möchte gerne etwas tun, um sie vom Ex abzudrehen. Dann sehe es vielleicht schon besser aus...nur wie
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #9
    Ok, also um etwas bei ihr zu ändern wirst du genau das weiter machen was du bisher gemacht hast.

    Guter Plan...
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #10
    Inwiefern n guter Plan?
    Ich kann sie ja schlecht überreden, Gefühle für mich zu entwickeln.
    Wir sind uns in jeder Hinsicht perfekt aufeinander abgestimmt..nur das leidliche Thema "Liebe"....
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    22 Februar 2009
    #11
    am besten du findest dich damit ab das es nie mehr als ne ehr gut freundschaft sein wird!

    ich sprech da aus erfahrung!
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #12
    Du hast sie bis jetzt umschwärmt, und es hat dich nicht weitergebracht. Du kannst sie weiter umschwärmen und es wird dich auch weiterhin nicht weiterbringen.

    Überreden kannst du sie nicht. Aber du kannst ewig warten das sie in dir den tollen Mann erkennt, wenn sie es bis jetzt noch nicht getan hat.
    Du musst ihr eben Anreize schaffen dich nicht als besten Freund oder Kumpel zu sehen, sondern als das was du willst das sie sieht.

    Aber wie schon gesagt sowas ist nicht leicht. Es schadet nicht Erfahrung zu haben, einiges mehr über Frauen zu wissen, und auch genug Willen um sich selbst zu verändern.
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #13
    Sie sieht in mir ja einen tollen Mann, eher schon "den" Mann, wenn man es so will. Sie sagt es mir immer wieder und auch ihrer Familie.
    Nur liebt sie halt noch ihren Ex und nicht mich.
    Ich hab sie ja bisher auch nicht nur "umschwärmt". Immer mal wieder Überraschungen oder kleine Nettigkeiten sind eigentlich Tagesordnung.

    Und den Willen, etwas an sich selbst zu verändern habe ich definitiv. Mir ist die Frau einfach unheimlich wichtig und der liebevollste Mensch, den ich je kennen gelernt habe. Wer diese Frau an seiner Seite hat, der kann sich mehr als glücklich schätzen.
    Ihrem Ex ist dies auch aufgefallen..nur zu spät. (hoffe ich jedenfalls weiterhin)
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    22 Februar 2009
    #14
    tja sie is siche deiner liebe wohl so sicher das sie dich einfach mal in der warteschleife parkt.möglich das sie dich eines tages nimmt,aber eben genauso möglich das ein anderer kommt der das ganze von anfang an ofensiver anpackt!

    am besten schaust du dich auch mal andersweitig um.
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #15
    Genau das will ich ja "verhindern".
    Ne Idee, um es selber offensiver anzupacken?
     
  • Reliant
    Reliant (37)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #16
    Was hast du für Hobbys, gehst du gerne aus? Kannst du Tanzen, kannst du schreiben? Was für Bücher ließt du? Wie ziehst du dich an? Wie siehst du aus? Was arbeitest du? Welche Musik magst du?

    Was für Bücher mag sie? Welche Musik, Welche Filme, was ist ihr Stil, usw.?
     
  • musicmeta
    musicmeta (40)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    19
    26
    0
    Single
    22 Februar 2009
    #17
    Wir haben beide die komplett gleichen Interessen.
    Zunächst natürlich die Musik, da wir beide seit 3 Jahren gemeinsam Musik machen.
    Auch daneben sind wir absolut gleich, wie der Lebensstyle, Musik/ Filmgeschmack, die Art miteinander umzugehen.
    Ich sag mal so, wir könnten Zwillinge sein-ist nicht übertrieben.
    Einfach bestens aufeinander abgestimmt.
    Leider sehen wir uns nur 1x pro Woche, selten ein zweites mal, da sie oft bis spät abends arbeiten muss.

    Ich hatte ihr zwischendurch auch mal paar selbstgeschriebene Zeilen auf dem Schreibtisch bei ihr "liegenlassen". Für mich als Musiker und Texter nicht sooo schwer. Hatte ihr auch mal nen Song geschrieben.
    Einst hatte ich ihr mal nen Auftritt im Fernsehen besorgt incl. Balonfahrt, als Überraschnung.
    Das letzte, was sie von mir bekam, war am Valentienstag - nen selbstgeschriebenes Gedicht und ne Leckerei dazu. Hatte es auch wieder auf ihrem Schreibtisch "vergessen". Sie hat sich riesig drüber gefreut:smile:
     
  • Zitrone
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    22 Februar 2009
    #18
    KÄMPF! KÄMPF!
    wenn man etwas wirklich will, kann man alles schaffen...

    (ist meine meinung)
    meine beste freundin hat mich auch einmal "abblitzen lassen", (natürlich nett verpackt und so, dass sie sich eine spätere entwicklung in die andere richtung noch offen hält), und jetzt, 5 Monate später, hat es geklappt.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.201
    198
    838
    in einer Beziehung
    22 Februar 2009
    #19
    Einer der härtesten Körbe von denen ich je gehört habe:smile:. Vergiss es deutlicher geht es doch garnicht.

    Am besten gehst du auf abstand zu ihr und suchst dir die nächste. Du hast null Chance. Tut mir leid, dass ich das so sage aber so sieht es nunmal aus. Vergiss sie, so hart es auch klingt.

    Klar eifersüchtig machen mit ner frau die mindestens so schön ist wie sie. Aber dazu muss er erstmal an so eine kommen. Anders sehe ich keinen weg.
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    22 Februar 2009
    #20
    Ich muss dikuswerfer leider recht geben :geknickt:
    Wenn ich als Frau sowas zu nem Mann sage, dann ist wirklich Hopfen und Malz verloren, denn das ist eine der härtesten Ansagen die ich je gehört habe. Ehrlicher geht es gar nicht, und daher wohl auch leider die unveränderliche Wahrheit.

    Ich denke da müsstest Du Dich als Mensch schon um 180 Grad verändern, dass Du als Mann für sie interessant wirst.

    Und was ich auch zu bedenken gebe: Eine Beziehung von 13! Jahren, verarbeitet man nicht mal eben so... Das kann unter Umständen Jahre dauern- vor allem weil sie ihn sogar noch immer liebt.

    Tut mir leid!!!

    elfchen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten