• in my room
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    26
    0
    Single
    1 Januar 2012
    #1

    "Verliebt"sein schwer zu ertragen...

    Ich habe mich tatsächlich hier angemeldet, nur, um ordentlich herumzujammern...

    :ashamed:

    Hallo zusammen, schön, dass ihr da seid.

    Ich kann es unheimlich schwer ertragen, mich zu ver"knallen" (von verlieben ist eigentlich gar keine Rede) und nicht zu wissen, was los ist beim anderen.

    Aktuell habe ich jemanden kennengelernt (online, anders ist für mich durch meine Lebensumstände schwer möglich) und hatte ganz netten Mailkontakt. Wir hatten ein Date - ganz schnell eingeschoben, weil er kurz darauf nach Hause zu seiner Familie flog und zwei Wochen weg bleibt. Das Date war nett, aber es endete sehr prompt - er hatte Pause und musste zurück zur Arbeit, der Abschied kam mir überstürzt vor. Er war die ganze Zeit über SUPER nervös, das habe ich so deutlich noch nie erlebt bei einem Mann. Zwei Tage später flog er.
    Ich schrieb ihm am Tag danach. Dass ich es schön fand und mich freuen würde, ihn wiederzusehen und dass ich finde, dass er das wissen sollte. Weil *ich* an seiner Stelle unsicher wäre, weil seine Nervosität so deutlich war und ihm das unangenehm gewesen sein muss.
    Drei Tage nach meiner Mail kam von ihm eine Antwort - dass seine Internetverbindund total mies wäre da, wo er jetzt ist (plausibel, absolut - er hockt am Ende der Welt) und dass er sich in ein paar Tagen ausführlich melden wollen würde. Er wolle nur Bescheid geben, dass er noch da sei.
    Fand ich total schön und freute mich.
    Ich antwortete: Ich freue mich über Deine Mail und darauf, wieder von Dir zu hören, aber mach Dir keinen Stress und genieße die Zeit mit Deiner Familie. Schön zu wissen, dass Du noch da bist, ich werde auch nicht verschwinden.
    Und jetzt warte ich seit einer Woche - nicht, dass ich finde, er müsste mir JETZT schreiben. Ich habe das schon ernst gemeint. Er soll sich wieder melden, wenn es ihm passt. Und trotzdem komme ich nicht runter, denke ständig daran, bin nervös, kann nichts mit mir anfangen, hoffe auf eine Mail, befürchte, dass er sich nicht mehr meldet und dass er mich einfach vergisst... :flennen: - wie ein Teenager, dabei bin ich MITTE 30!!!

    Was ich brauche... keine Ahnung, ich brauche wohl einen Exorzisten :eek: - ich habe viel zu tun, viel Verantwortung, großen Druck und kann mir so ein Gehühner gerade nicht leisten.

    Aber ich will muss endlich wissen, dass er sich melden wird... daher brauche ich vielleicht Zuspruch, weil es wenigstens eine Annäherung ist, wenn auch nur gedanklich.

    Ich habe von ihm mittlerweile 3 E-Mail-Adressen (die erste war noch eine mehr oder weniger anonyme, dann schrieb er von einem account mit seinem vollen Namen und weil der dort, wo er gerade ist, schwächelte, von einem dritten, auch nicht anonymen Account.) Seine Handynummer habe ich auch... da verschwindet Mann doch nicht einfach, oder?

    Oder???:hmm:

    Jammerlappige Grüße....
     
  • in my room
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    2 Januar 2012
    #2
    Oh je... keiner, der mir den Kopf tätschelt?
    *seufz*
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    2 Januar 2012
    #3
    *tätschel* :zwinker:

    ich finde menschen, die wenn sie verknallt sind etwas nervös werden, eigentlich sympathisch. wenn dir das hilft? :zwinker:

    er wird sich schon melden - hat er ja auch gesagt.
     
  • in my room
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    2 Januar 2012
    #4
    Eine Antwort, eine Antwort!!!!!! :smile:

    Danke, ich brauch das gerade *echt*...
    Ja, sympathisch fand ich ihn auch deswegen. Ich finde es eigentlich irre, da der Mann eine hoch dotierte Stelle antreten wird, seit Jahren unterrichtet etc. - und beim Date mit mir konnte er kaum sprechen.

    *Grmpf* ich finde diese Warterei sooooo schwer auszuhalten!

    Ich denke eigentlich, dass er sich erst nach seiner Rückkehr wieder bei mir meldet.

    Aber ich frage mich, ob ich nicht vielleicht *zu* viel geschrieben habe, in der Mail nach dem Treffen, dass ich das Treffen schön fand und mir seine Gesellschaft gefallen hat und ich ihn gerne im neuen Jahr wiedersehen würde.
    In der Mail nach seiner Antwort, dass ich mich über seine Post freue, mich darauf freue, von wieder von ihm zu hören und dass es gut ist zu wissen, dass er nicht weg ist (natürlich alles über mehr Text mit "normalem" Blabla verteilt. So beiläufig platziert. Aber schon deutlich, ich BIN so deutlich, ich mag kein Rätselraten und er ist auch so ein Kopfmensch...

    Ich bin seit 1,5 Jahren Single und wirklich auf Liebesentzug, ich möchte alles, nur nicht allzu "needy" wirken (obwohl ich das bin :zwinker:) - mich schreckt sowas ab...

    Hach. Warum muss ich immer so ins Hemd machen, dass ich ihn vergrault haben könnte? Ich meine, *eigentlich* ist das, was ich geschrieben habe, doch nett. "Mach Dir keinen Stress, mir zu schreiben und genieß die Zeit mit Fammilie + Freunden, ich werde auch nicht verschwinden".

    Oder?!

    Hach.

    Ist das anstrengend!! Und ich muss heute so viel wegarbeiten. *seufz*
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    2 Januar 2012
    #5
    Und weil Du das so ehrlich und direkt sagst, darfst Du das jetzt auch....:zwinker:

    Zum Thema:
    Ich kann deine Unruhe absolut verstehen, man sitzt im wahrsten Sinne des Wortes auf glühende Kohlen und hofft verzweifelt auf Feedback - der jedaoch aus welchen Gründen auch immer einfach nicht kommt.

    Ich kann Dir da auch leider keinen besseren Rat geben, als die Sache durchzustehen. Wenn er wieder im Lande ist, und dann auch noch immer nix zurückkommt, dann kannst Du mehr oder weniger davon ausgehen, dass er - leider - kein Interesse an Dir hat.

    Kann aber auch sein, dass er jetzt selbst total hibbeleig ist, und sich gie gleichen Gedanken macht, wie Du - Du möchtest ja nich "needy" sein, und entsprechend bleibst Du selbst auf Distanz.....
     
  • in my room
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    2 Januar 2012
    #6
    *lol* Danke @radl, dann tu ich das aber auch weiterhin :zwinker:
    (Ich sag ja: ich stehe auf KLARE Kommunikation, hehe)

    *Aber-Oder-Modus-an* ABER wenn er kein Interesse hätte, hätte er sich ja nicht von unterwegs gemeldet, um zu schreiben, dass er noch da ist und dass er sich später wieder melden will, oder?
    Ich meine, das als Zeitschindetaktik wäre total unsinnig. Er ist im Ausland und zwei Wochen weg, das reicht, um Abstand von jemanden zu gewinnen, für den man sich nicht interessiert.

    Und dem gibt man auch nicht die dritte E-Mail-Adresse von sich, ODER?

    *Aber-Oder-Modus-Off*

    :grin:
     
  • kevin323
    kevin323 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    15
    28
    1
    nicht angegeben
    2 Januar 2012
    #7
    hallo,

    meine einschätzung der sache ist, dass du dich gerade zu viel unter druck setzt und stress geradezu magisch anziehst.

    ich denke du solltest dich einfach mal entspannen:

    geh in die badewanne mit was zu trinken, teelichter etc.

    oder zwing dich einfach mal gemütlich vorn fernseher zu setzen mit der einstellung mal alles von dir abfallen zu lassen.

    bei liebe und beziehung etwas zu erzwingen hat in der geschichte der menschheit wohl nicht so oft funktioniert.

    deswegen mein rat:

    kein stress und die dinge einfach mal auf sich zukommen lassen

    weiterhin viel glück :smile2:
     
  • in my room
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    15
    26
    0
    Single
    2 Januar 2012
    #8
    Na, was anderes tu ich ja nicht, ich warte es eben ab, aber natürlich ist diese Warterei schwer :zwinker: - äh und erzwingen wollen, nee, aus dem Alter bin ich raus, davon kann hier auch gar keine Rede sein, aber das heißt nicht, dass es mich nicht nervös macht, einen tollen Mann kennengelernt zu haben und mich zu fragen, wie das nun weitergeht, wenn zwei Wochen Zwangspause herrschen. Hey, ich bin 34, da ist man froh, wenn man noch enen Kerl findet, der gut aussieht, was in der Birne hat und der nicht verheiratet ist :grin:

    Ja, ich habe auch vor in die Wanne zu hüpfen. Fernsehen... geht nicht. Hab ich nicht :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten