• Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    23 August 2004
    #21
    Natürlich will man dem Partner zeigen wie sehr man ihn liebt usw. aber ich finde nicht, dass man sich dazu verloben muss. Manchma denk ich auch, irgendwie würd ich gern heiraten, aber dann denk ich mir, wir sind beide noch jung, und damit kann man sich ja auch Zeit lassen......du sagst, eine Tätowierung ist dauerhaft, wenn ihr dann irgendwann heiratet, dann sollte das auch dauerhaft sein oder nicht ???? Von daher find ich das nen blöden Vergleich.
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    23 August 2004
    #22
    Du bist 18 oder? Ich sag dir lass es. Freunde von mir haben das auch getann und kurz danach ging die Beziehung auseinander, weil Sie sich von ihm erhofft hatte das wo sie jetzt verlobt sind er auch verpflichtungen eingeht und alles das macht was sie will. Er war aber wie vorher ( genauso wo sie noch nicht verlobt waren) und was ist sie hat sich nen neuen gesucht. Ich find das krazz und ich finde es viel zu früh sich mit 18 zu verloben. Ja klar ich liebe meinen Freund auch wir sind 2 Jahre zusammen und beide 17 aber ich denke nicht ans verloben zusammen sein kann ich auch so mit ihm. Meine Meinung ist verlobe dich erst wenn du dir 100% sicher bist und wenn du auch alt genug bist und dir sicher bist diese Person bald zuheiraten. Also ich persönlich möchte mich wenn dann nur 1mal verloben, aber ob diese Beziehung für immer hält weiß ich bestimmt noch nicht mit 18. Da fängt das Leben doch erst richtig an....
     
  • Polly
    Polly (34)
    Benutzer gesperrt
    470
    101
    0
    Single
    23 August 2004
    #23
    wie wärs wenn du ihr einen ring schenkst mir einer schönen gravur und ihr dazu einfach sagst, dass es ein zeichen deiner liebe sein soll, also keine verlobung.... denn dann würdest du ja fr agen willst du meine frau sein*g*
    also das fände ich sehr schön
     
  • Shavo
    Gast
    0
    23 August 2004
    #24
    ach da antwort ich auch mal, denn wie mein status sagt, bin ich auch verlobt.
    also das verloben an sich ist ein heiratsversprechen. dann ist es von ort zu ort, familie zu familie oder weiß der geier was unterschiedlich wegen dem heiraten. eine sagen es muss innerhalb der nächsten 2jahre geheiratet werden, andere in einem jahr und einige nehmen es nicht so ernst wegen dem genauen datum des heiratens (wie wir)
    also das kannst du machen wie du willst. du musst dir nur klar sein, das es die richtige ist und du die auch weiterhin haben willst.
    nun zur ausführung. wir haben uns drüber unterhalten und schwupps die rupps wars auch geschehn. dann haben wir uns halt so richtig offiziell zu unserem (nich lachen) vier monatigem verlobt. und wir sind immer noch der meinung, trotz einiger unstimmigkeiten immermal, das wir zusammengehören. ringe sucht man sich gemeinsam aus, also nich schon welche kaufen.

    Shavo
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    23 August 2004
    #25
    also es is eigentlich schon gesetzlich vorgesehen, innerhalb eines jahres zu heiraten...
    zumindest wars das, als man das aufgebot noch 6 wochen vorher bestellen musste
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    23 August 2004
    #26
    Genauso haben es meine Freunde auch gemacht und naja jetzt sind sie auseinander und zerstritten. Beide dachten auch das es richtig ist und sie dachten auch sie haben ihren Partner fürs Leben gefunden... aber nach 1 1/2 Jahren war Schluss. Von beiden weiß ich das sie sich nie wieder verloben werden ohne 100% zu wissen das sie heiraten..
     
  • Shavo
    Gast
    0
    23 August 2004
    #27
    stella2002 ja ich versteh dich schon, das will ich auch nicht abstreiten. vor sowas hab ich ehrlich gesagt auch angst, aber ich will ja nix hervorrufen. aber sehs mal so wenn du nach 4 jahren dann heiratest, kanns auch auseinander gehen. also ne heirat ist heut zu tage leider nicht mehr das was sie war das man dann auf sicherem boden steht.
    wie gehst du mit deinem ex um? schaut ihr euch noch in die augen? ich weiß nicht wies bei mir wär, aber wir sehen uns notgedrungen jeden tag.
     
  • Kolibri
    Gast
    0
    23 August 2004
    #28
    Ich stimme Polly und Beastie zu.
    Schenk' ihr einen "Vertrauens- / Freundschafts-Ring" oder eine Kette (mit einer Gravur, Bsp: "Für immer dein..." oder "In ewiger Liebe...") zu einem besonderen Anlaß und mach ihr eine Liebeserklärung :smile:.
    Das hat etwas ganz besonderes und zeigt ihr, wie sehr du sie liebst und, dass du es mit ihr ernst meinst. Aber "ernst" in dem Sinne, dass du sie aufrichtig liebst, dass du ihr vertraust und sie dir wichtig ist. Dennoch bedeutet es nicht gleich, dass du sie fragst ob sie dich heiraten möchte :zwinker:.
    Es gibt viele Möglichkeiten ihr zu zeigen wieviel sie dir bedeutet. Im Internet gibt es etliche Seiten über "romantic ideas", etcetera... Wie wär's mit einem Picknick im Blauen und du ritzt eure Namen in die Rinde eines Baumes ein (falls das nicht verboten ist, hab' da keine Ahnung, lol): als Symbol, dass du sie für immer liebst :gluecklic.
    Das und einige andere ausgefallene Sachen könntest du dir einfallen lassen, wenn du ihr nicht nochmal Schmuck schenken möchtest.
    Aber das mit der Verlobung würde ich ersteinmal lassen. Wenn ihr in 4 Jahren immer noch zusammen seid, kannst du es dir ja noch mal durch den Kopf gehen lassen :zwinker:.
    Wenn sie dich liebt, dann wird sie dir nicht so schnell wegrennen und du brauchst keine "Angst" zu haben, sie zu verlieren. (Und falls irgendwann mal Schluß sein "sollte" (was ich dir nicht wünsche) dann weisst du, dass sie nicht die Richtige gewesen ist (und eure Beziehung hätte sicherlich nicht mehr Chancen gehabt wenn ihr geheiratet hättet).

    Kolibri
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    23 August 2004
    #29
    Das war bei meinem Mann und mir nicht anders. Wir haben uns mit 18 verlobt, als wir fast ein Jahr zusammen waren. Geheiratet haben wir dann auch erst 4 Jahre später, einfach, weil es vom Zeitpunkt her ganz gut passte. Uns reichte erstmal der 1. Schritt, um auch nach aussen hin zu zeigen, dass wir zusammengehören.
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    23 August 2004
    #30

    Ich hab von meinen Freunden gesprochen und nicht von mir. Ich selber war noch nie verlobt und möchte es in meinem Alter noch gar nicht auch wenn ich 2 Jahre überglücklich vergeben bin..
     
  • glashaus
    Gast
    0
    23 August 2004
    #31
    Beastie spricht mir aus der Seele.


    Für mich ist eine Verlobung ebenfalls eigentlich nur die lapidare 'Vorzeit' vom Antrag/Aufgebot bis zur eigentlichen Hochzeit. Mittlerweile sehen das viele irgendwie abgesondert, so richtig nach dem Motto "Verliebt, verlobt, verheiratet" und weil's eben angeblich cooler ist zu sagen "Hey, ich bin verlobt" anstatt "Ich hab nen Freund."

    Zum Thema allgemein: aus eigener Erfahrung: Liebe beweist sich garantiert nicht durch irgendwelche Aktionen,Liebe beweist sich im Alltag, in guten und schlechten Zeiten wie man so schön sagt.
    Von daher denke ich auch, dass ein Schmuckstück oder so völlig ausreichen würde wenn du irgendwie deine Liebe mit einem Symbol beweisen musst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten