Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #1

    Verrückte Geschäftsideen

    Jetzt mal einfach ins Blaue spinnen ... angenommen, jemand gewinnt im Lotto und Ihr solltet für ihn oder sie 1/2 Mio € in eine brandneue, revolutionäre Idee stecken, mit der unter Eurer Leitung dann Geld verdient werden soll - was würdet Ihr damit machen ?
    Was wäre es wenn es
    1. etwas "Traditionelles" wie ein eigener Laden, z. B. eine Bäckerei-Filiale sein soll
    2. ein Franchise-Ketten-Betrieb wie ein Schnell-Restaurant oder eine Auto-Werkstatt, oder
    3. etwas ganz Revolutionäres, Verrücktes, was es bisher noch gar nicht gibt ?

    Ob die Idee wirklich marktreif ist oder nicht, ist ganz egal, ist ja nicht Euer Geld, - laßt einfach mal die Phantasie blühen und gedeihen ......

    Ich mach mal einen Anfang ....

    1. ein Consulting Unternehmen (Beratung und Coaching)
    2. ich hätte Spaß an einem Baumarkt
    3. ein Fachhandel für glückliche Augenblicke (es gibt ja schon Unternehmen, die Beerdigungen organisieren, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, ...)
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    20 Juni 2005
    #2
    Vermutlich würde ich einen kleinen Laden für skurrile Dinge (einschl. Bücher, CDs, DVDs und Grußkarten zum Thema) eröffnen, oder evtl. ne kleine sehr schräge Kneipe. Aber die Leute haben ja kein Geld mehr (ein Freund mußte gerade seine Kneipe schließen - kaum Umsatz...).
    Interessant wäre auch eine Alibi-Agentur, d.h. für Geld besorge ich den Leuten ein fingiertes Alibi, z.B. fürs Fremdgehen. Mache ich aber nicht, da sich dann bestimmt schnell die Behörden für mich interessieren würden... :tongue:
     
  • chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #3
    ....eine starbucks filiale :smile:
    und da sich die in kürzester zeit rentieren wird investiere ich dann noch in ein consulting & entwickelunsunternehmen für innovative sprachdialogsysteme
     
  • maja_bee
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #4
    Meinen glücklichen Augenblick würde ich nur jemandem anvertrauen, der glücklich sein kann, also rate ich dir von Nr.3 definitv ab, das wäre der sichere Weg in den Ruin
     
  • Nordlicht
    Nordlicht (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    15 Juli 2005
    #5
    Off-Topic:
    3. ein Fachhandel für glückliche Augenblicke (es gibt ja schon Unternehmen, die Beerdigungen organisieren, [...] )
    interessante ansichtsweise :grin:


    geschäftsideen hab ich auch ein oder 2....
    aber ich will ja ned, dass mir wer zuvorkommt :zwinker:

    (marken-)werkstatt ist leider meist mit ner halben mio nicht zu schaffen... würde ich aber gern
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste