Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JeanLuc2008
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2009
    #1

    Versöhnung mit Sex feiern?

    Wenn ihr mal gestritten habt mit eurem Schatz, macht ihr dann Versöhnungssex? Oder was anderes? Manche tun es ja angeblich und manche mögen es nach einem Streit nicht. Was tun wenn einer nicht will und der andere schon? - Und: habt ihr wegen Sex schon mal gestritten? Wenn ja warum
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2009
    #2
    Nein, wenn der Streit vorbei ist, haben wir automatisch früher oder später Sex, weil wir den normalerweise immer haben, wenn wir uns sehen. Aber nicht extra wegen der Versöhnung. Sex statt einer Versöhnung gibts bei mir nicht, da hab ich dann wirklich null Bock drauf.
     
  • irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Juni 2009
    #3
    wenn einem die argumente fehlen ,man auf taube ohren stösst und man keine lösung sieht folgt oft die ignoranz bzw "nicht mehr miteinander reden" die mit einem streit einher geht.

    im optimalfall springt dann jemand über seinen schatten und sucht die versöhnung aufs neue bei der man wieder zueinander findet und froh ist das endlich der streit beigelegt ist..
    dann entspannt sich die lage und man fordert wieder zuneigung die vorher undenkbar war.
    sex ist dabei durchaus ein ventil das entgültig für zufriedenheit und harmonie sorgt.

    Nichts! ausser es respektieren das der partner nicht möchte..niemand soll sich gedrängt fühlen..


    -
    Nein. ich wüsste auch nicht welche vorwürfe ich meiner partnerin machen sollte.. wenn ich einen wunsch oder eine phantasie habe rede ich darüber. wenn sie es nicht möchte, muss ich es akzeptieren.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.573
    598
    8.537
    in einer Beziehung
    17 Juni 2009
    #4
    ich steh dadrauf.. hochgekochte emotionen in sex umzuwandeln. leider scheinen typen damit nicht halbsoviel anfangen zu können wie ich :grin:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.279
    398
    4.536
    Verliebt
    17 Juni 2009
    #5
    Nein, ist nicht unser Ding.

    Die Inhalte unserer ohnehin seltenen Streitpunkte (Ordnung, Kindererziehung, Haus) eignen sich auch nicht unbedingt zur Umwandlung in sexuelle Energie, eher abturnend und asexuell.:grin: :tongue:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    17 Juni 2009
    #6
    Ich bin nicht der Typ, der beim einem Streit die Lösung nach Versöhnungsex sucht. Die Frauen, mit denen ich zusammen war, sahen das allerdings anders.
    Ich jedenfalls habe keinen Bock auf Sex, wenn der Streit nicht endgültig geklärt sit.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.573
    598
    8.537
    in einer Beziehung
    17 Juni 2009
    #7
    natürlich muss er vorher geklärt sein.
    "versöhnungssex" ist vielleicht auch ein wenig ungeschickt ausgedrückt. aber wenn das dann geklärt ist, ich aber - wie immer - noch ziemlich aufgewühlt bin, dann finde ich ein "umwandeln" der emotionen und daran auslassen super. das hat dann ja nichts negatives mehr.
     
  • Jessi_mausi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    26
    0
    Single
    17 Juni 2009
    #8
    kommt öfters mal vor das es nach einem streit versöhnungssex gibt
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2009
    #9
    Wir haben nicht nach jedem STreit Sex, aber es kommt vor.

    Wegen Sex gestritten haben wir uns noch nie.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    17 Juni 2009
    #10
    Nein.

    Das gibt es nicht. Ein Steit ist bei uns meistens nicht auf die Sekunde genau beigelegt.
    Soll heissen, dass es nach dem "Vertragen" zwar schon mal ne Kuscheleinheit gibt und auch das eine oder andere Küsschen,
    aber danach MUSS es ersteinmal eine Gedankenpause geben.

    Jeder sollte noch einmal darüber nachdenken, es kann immer sein, das nochmal ne Frage aufkommt oder eine Antwort nicht ganz befriedigend war.

    Dazu können wir uns dann im Arm liegen und ansehen aber ersteinmal nichts mehr reden.

    Erst wenn wirklich "eine Nacht drüber geschlafen wurde" und der Kopf frei ist.......fallen wir übereinander her weil wir Lust haben und nicht um einen "erfolgreich beendeten Streit zu feiern"......
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    17 Juni 2009
    #11
    Wir haben uns noch nie gezofft, deswegen kann ich das nicht sagen, aber ich denke nicht, dass ich da dann Bock hätte.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 Juni 2009
    #12
    nein, ich kenne keinen versöhnungssex. versöhnung heißt bei uns aussprache. sagen, was einen gestört hat. manchmal weinen. in arm nehmen. das find ich viel wichtiger.
     
  • taffy
    taffy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    103
    4
    nicht angegeben
    17 Juni 2009
    #13
    Also wenn ich mit meinem ex gestritten hab und danach alles wieder gut war, kam von ihm immer der satz "so und jetzt versöhnungssex, damit auch wirklich alles wieder gut ist" :tongue:

    Aber wir hatten nie wegen nem Streit danach sex. Der kommt doch so automatisch. gab zwar schon, dass es nach nem streit war aber haben wir ja nicht nur zum versöhnen gemacht
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    17 Juni 2009
    #14
    Nein, wir hatten noch nie Versöhnungssex und das wird wohl auch so bleiben, da ich weder während noch nach einem Streit in Sexlaune bin. Ich will dann einfach die Nähe zu meinem Partner haben, ich will gestreichelt und in den Arm genommen werden, mich ggf. auch ausheulen. Aber Sex? Nee, das passt irgendwie nicht. Selbst wenn ein Streit beendet ist, wirkt er bei mir immer noch nach, ich brauche dann einfach meine Zeit. Wenn er damit ankäme, dass wir ja zur Versöhnung Sex haben könnten, dann würde ich mich nicht ernstgenommen fühlen.
     
  • Zuckerherz
    Zuckerherz (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    7
    Single
    17 Juni 2009
    #15
    Wenn ich noch sauer bin, gibts keinen Sex :mad:
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    999
    113
    72
    in einer Beziehung
    17 Juni 2009
    #16
    Geplant war es noch nie, ergibt sich meistens dass wir dann übereinander herfallen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Juni 2009
    #17
    Nach einer heftigen Diskussion koennen wir Sex haben, aber nach einem Streit sind wir viel zu aufgebracht.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    17 Juni 2009
    #18
    Ich hatte noch nie einen richtigen Streit in einer Beziehung, von daher hatte ich auch noch nie Versoehnungssex.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    17 Juni 2009
    #19
    --------
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 September 2014
  • 17 Juni 2009
    #20
    Nunja, ich hab noch nie wirklich in einer Beziehung gestritten, aber nach einer kleinen Auseinandersetzung kommt das durchaus gut. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste