Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • R_U_Sirius
    R_U_Sirius (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2006
    #21
    So ganz einfach ist das alles nicht, ich hab da schon meine Erfahrungen.
    Nur die einzige Möglichkeit ist nunmal reden. In jeder Beziehung das Ahh und Ooooh. Einfach ins Blaue drauflos handeln oder verlangen kann nur zu Frustration auf beiden Seiten führen.
    (Sexuelle Gesprächskultur, nennen wir es mal so. Wie verklemmt und nur scheinbar sexualisiert unsere Gesellschaft ist, sieht man daran, wie wenig entwickelt eben diese Gesprächskultur ist.)

    In deinem Fall: Gedanken machen. Hinsetzen, kuscheln. Zum Thema kommen. Ihn nicht weglaufen oder Themenwechselei betreiben lassen. Erstmal loben, loben und bauchpinseln (andere nennen es schleimen). Klar machen, dass du keine Defizite hast, sondern nur mehr willst. Der Unterschied ist: Wir stehen nicht bei 70% Zufriedenheit sondern bei 100% - wir könnten aber bei 130% stehen... Rüberbringen, dass DU was dafür tun willst und was genau. Und vielleicht was vorbereiten, das spontan umsetzbar ist.

    Und es ist nicht verboten, nach dem Vögeln, Spielen, etc. drüber zu sprechen, wo man vorher mit ganzem Körper und Geist dabei war.

    Jaja, ich rede mich leicht; aber das scheint nur so, es ist immer eine Herausforderung..
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #22
    also ich bin zu dem entschluss gekommen auf jeden fall mit ihm zu reden...gestern abend hat er bei mir geschlafen und es war rein gar nichts,:geknickt: weil ich schon gar keine lust hab anzufangen,weil es eh langsam immer das gleiche ist...zwar schön...aber halt das gleiche....sehr deprimierend:kopfschue

    aber ich kann doch nicht aus heiterem himmel anfangen ihm zu sagen ich hätt gern mehr abwechslung.....und er bezieht es hundert pro gleich auf sich und seine minderwertigkeitskomplexe,da kann ich feinfühlig sein wie noch was....

    oh es muss sich auf jeden fall was ändern aber wie?
    soll ich einfach mal ne aktion starten?einfach mal mit dem auto rechts rein oder so?:zwinker:
    ich komm mir echt komisch vor,weil ich nen jungen dazu bekommen will einfallsreicher zu sein:flennen:
     
  • Betty
    Betty (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #23
    Habt ihr denn überhaupt schonmal über Sex geredet?
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #24
    er von sich aus keinen ton und wie gesagt...wenn ich was frag bekomm ich eine ja/nein antwort...außer er ist voll dann sprudelts grad so raus:smile: :flennen:

    aber ich kann ja seinen charakter nicht ändern und aus ihm einen offenen typ machen....wollts halt in kleinen schritten versuchen...aber langsam bringts mich etwas zur verzweiflung:geknickt:
     
  • Betty
    Betty (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2006
    #25
    Dann rede doch einfach über euer sexleben mit ihm (im nicht angeheiterteten Zustand), am besten mit Fragen die man nicht mit ja / nein beantworten kann.... z.b. Was magst du am liebsten etc.
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2006
    #26
    vor kurzem hab ich ihn gefragt welche stellung ihm den eigentlich am besten gefällt.....
    die antwort:löffelchen (ich betone-ein wort)
    mein nächster versuch:
    ,,ist so gut wie ichs mach?gefällts dir wenn ich das so mach....etc.?würdest mal gern was andres ausprobieren?
    antwort:ja so ists schön
    :kopf-wand
    der sagt mir nie ich soll was andres machen oder sagt mir mal,dass ich was nicht gut mache und es anders machen soll.....
    mich würds richtig freuen,wenn er mich mal kritisieren würd!

    wir sind fast zwei jahre zusammen...wir kennen uns seit der 5-ten klasse...jetzt studieren wir zusammen...und der ist zu verklemmt,um mit mir über so was zu reden...also am vertrauen kanns ja dann echt auch nicht liegen nach der langen zeit....:ratlos:
     
  • Dollwitsch
    Gast
    0
    4 Juni 2006
    #27
    Warum solltest du es nicht sagen ? :grin: Sag es ihm doch einfach mal wirst dan ja sehen ob es ihm gefällt oder nicht :>
     
  • Vercetti_Estate
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    5
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #28
    Ich hab´s sehr gerne versaut. Eigentlich kann´s kaum versaut genug sein. Wovor hast Du Angst?
     
  • Gretyl
    Gretyl (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    103
    1
    Single
    4 Juni 2006
    #29
    hi du,

    sind die minderwertigkeitskomplexe (falls es wirklich welche sind) berechtigt?

    Ich mein wenn ja musste höllisch aufpassen, aber das weißte ja selbst...

    Hmm und wenn du unterm Sex einfach mal was anders machst?

    Dreh dich von Missionars in Reiterstellung zb ...
     
  • mamadee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juni 2006
    #30
    stellungen haben wir echt schon alle ausprobiert....:zwinker: :schuechte
    aber halt immer am selben ort....etc.

    ich weiss echt nicht was los ist...
    heut abend waren wir wieder zusammen weg mit nem kumpel von ihm...ich hab gerade irgenwie allgemein das gefühl,dass ich mich von ihm entfern...hört sich doof an aber er zeigt mir echt nicht wirklich,dass er mich liebt...
    hat heute abend wieder blöde sprüche abgelasen,die er super lustig findet und mich verletzen sie total....

    jetzt sagt ihr bestimmt...dann red halt mit ihm und sag ihm das.....hab ich schon öfters getan aber er meint ich wär empfindlich und er wär halt so,er würde das ja nicht ernst meinen...es kommen keine lieben sms mehr....irgendwie ist alles so eingeschlafen und er bemüht sich gar nicht mehr....

    er plant mich immer so ein wies ihm passt...wir haben uns diese woche zwei mal gesehen ab halb zehn...und an der uni gehen wir zwei mal in die mensa essen zusammen und das reicht ihm völlig...mir irgendwie nicht...meint ihr ich übertreib....ihm reichts anscheinend völlig....
    vorhin sagt er,als wir zusammen heimgefahren sind mit der bahn,dass er heut nicht mehr bei mir schlafen will...aber morgen abend wieder...grad wies ihm reinpasst...hab morgen abend schon was mit ner freundin ausgemacht,weil ich gedacht er schläft heut auf jeden fall da...aber nee natürlich will ich ihn ja sehen und wenn ich morgen dann nicht wieder sage er kann kommen war diese woche keine einzige situation in der was war...also ihr wisst ja was ich mein....eine situation in der ich ihn auf mein problem mit dem sexleben ansprechen könnte....:kopfschue

    er ist einfach so trocken und rücksichtlos bzw.lieblos...war er schon immer,weil er seine gefühle halt echt nicht leicht zeigen kann aber zur zeit machts mich echt fertig,dass er mich so alltagsmäßig behandelt....:flennen: :geknickt:

    aber ich lieb ihn halt und wills irgendwie ändern nur wie....
    seit ihr viell.in einer längeren beziehung und könnt mir tipps geben?
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Juni 2006
    #31
    Wenn du nicht so mit ihm reden möchtest, dann schreib ihm doch einen kleinen Liebesbrief. Indem kann man doch einiges dezent verpacken.

    Oder du machst ihm kleine Gutscheine, sag ihm du hast dir ein paar Dinge einfallen lassen, die euch Spaß machen könnten.

    Er darf sich davon immer einen aussuchen, wenn er bei dir ist.

    Schaut euch nen Porno an und sag hey das müssen wir mal nachmachen :zwinker:

    Gibt doch ne menge Möglichkeiten
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste