Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kiki- Kiki
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2011
    #1

    Verstehe mal einer die Situation..

    Interesse wecken, aber wie?Oder lohnt es sich nicht?

    Ich hab vor kurzer Zeit, zu Beginn des Studiums in meiner Fakultät einen Typen kennen gelernt, bzw. er mich, der mir jeden Tag Interesse signalisiert hat.
    Ich war anfangs etwas unschlüssig, ob ich mich darauf einlassen möchte- eben weil ich nicht sicher war, was für eine Sorte Typ er ist! Als ich ihn nämlich auf einer Party kennen gelernt habe, hatte er nur Mädels um sich herumspringen und so was schreckt mich persönlich immer ziemlich schnell ab und hinzu war seine erste Anmache- meiner Meinung nach- einfach nur richtig schlecht gewesen.( Du bist so wunderschön, mir aufgefallen-für mich etwas plump).
    Wir haben dann aber öfter geschrieben- locker unverbindlich. Wieso auch nicht, hab ich gedacht.

    Das selsame war: wenn wir uns in der Uni über den Weg gelaufen sind, hat er nie mir mir gesprochen und wenn nur sehr wenig, meistens immer nur auf Partys.
    Nach mehrmaligem Sehen , fand ich ihn dann aber doch ganz nett bzw. interessant und wir haben uns einige male auf Feten/WG Partys gesehen und uns irgendwann mal geküsst- mehr aber auch nicht! Da ich ihn irgendwann so angenervt habe, auf Grund meines ambivalentes Verhalten manchmal und meiner zum Teil echt unverschämten ehrlichen Art, die nicht ahnen lässt, ob ich jetzt Interesse habe oder nicht- Selbstschutzmechanismus- hat er mich dann wütend auf einer WG-Party stehen lassen. Von seiner Seite sei die Sache beendet, hatte er dann zuvor noch gesagt( wobei man benennen sollte, dass er sehr betrunken war und ich nicht), ich wüsste ja eh nicht, was ich wollte. Ich hab ihn dann hinterher nochmal aufgesucht und mich entschuldigt. Er meinte darauf, ich solle mich entscheiden, was ich von ihm will- oder allgemein-und mich DANN erst nochmal melden. Klare Ansage. Und ansonsten hat er schon ziemlich viel von sich Preis gegeben- der Alkohol hat ihn sehr redefreudig gemacht.

    Ich hab mich dann paar Tage später gemeldet ( „Hast du Zeit für mich?“). - War das zu halbherzig?
    Er wollte nochmal schauen und schrieb mir am nächsten Tag, er habe keine Zeit. Seit dem, hat er sich auch nicht mehr gemeldet und wenn er mich irgendwo sieht, dann versucht er mich manchmal dezent nicht zu sehen, beobachtet mich aber schon ab und an. Und manchmal, sagt er mir wieder Hallo- das war´s dann aber auch.
    Was sagt ihr? Hab ich es nicht deutlich genug auf den Punkt gebracht? Hat er keine Interesse mehr(= hab ich ihn verschreckt?)

    Und wie kann ich seine Interesse wiederlangen und lohnt es sich überhaupt?
    :frown:

    Grüße!
     
  • Scaryon
    Scaryon (31)
    Öfters im Forum
    129
    53
    35
    Single
    5 Dezember 2011
    #2
    Gegenfrage: Willst du es eigentlich?

    Ich meine, die Situation ist doch die. Erst schreibst du nicht wirklich prickelnd von ihm. Dann, bei der Phase vom Kuss, isser aus deinen Zeilen heraus auch nicht gerade der, den du unbedingt haben willst. Erst als er dir reinen Wein einschenkt und von dir eine Entscheidung will (was soviel suggeriert wie dass er Interesse hat), schwappt das Ganze etwas um.

    Du redest auf der einen Seite von Selbstschutzmechanismen und ambivalentem Verhalten, willst ihn aber (siehe letzter Abschnitt des Textes) dann wohl doch ganz gerne wiedersehen. Und da es zuvor von deiner Seite aus eher so war, dass du nicht wirklich wusstest, wie du das Ganze einordnen oder dich verhalten sollst, ist es meiner Meinung nach jetzt an der Zeit, klar zu sagen, was du willst.

    An seinem Verhalten sieht man deutlich, dass er auf ne Reaktion von dir wartet. Kann auch gut sein, dass er momentan für sich ausgemacht hat, dass seine Signale wohl eindeutig genug waren um nun deine Reaktion abzuwarten. Sollte dem so sein - und solltest du wirklich Interesse haben - formuliere das "Hast Du Zeit für mich?" doch mal um. Oder geh direkt auf ihn zu.
     
  • Kiki- Kiki
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    5 Dezember 2011
    #3
    Chaos.
    Doch schon. Dieser komische Start direkt am Anfang hat mich einfach ziemlich lange zögern lassen. Und ich war einfach total unsicher. Und es stimmt, als er mir seine Interesse deutlich gemacht hat, hat mir das wieder die Sicherheit gegeben, dass ich einen Schritt nach vorne tun sollte..


    Aber glaubst du wirklich, dass er noch Interesse hat?Immerhin liegen da paar Wochen zwischen..Also ich glaube, dass ich mir leicht verarscht vorkäme-mhm.
     
  • Scaryon
    Scaryon (31)
    Öfters im Forum
    129
    53
    35
    Single
    5 Dezember 2011
    #4
    Dann kommts wirklich drauf an, wie du das anstellst. Mal eben so ein "Och du, ich hab jetzt doch grad mal Bock auf dich" wäre kontraproduktiv. Da muss es schon etwas ernster, direkter sein. Nen Mustersatz, ne Musteraktion, ne Musterlösung gibts da nicht. Aber wenn du ihm nicht wirklich klar machst, dass du willst, wird es sich definitiv im Sand verlaufen. Ohne Gewissheit, was draus geworden wäre.
     
  • staubkoernchen
    Öfters im Forum
    333
    53
    76
    nicht angegeben
    5 Dezember 2011
    #5
    Ich glaube, wenn du ihn haben willst, musst du schon etwas offensiver vorgehen (das hat er ja deutlich gesagt). Ein Grundinteresse seinerseits ist da, nur erwartet er mehr von dir. Wie wäre es denn, wenn du ihn zum Kochen bei dir zuhause einlädst oder zu einer Kneipentour oder ins Schwimmbad (als einfach nur so lustlos zu schreiben "Bock auf Treffen?")?
     
  • kinkyvanilla
    0
    5 Dezember 2011
    #6
    Eigentlich liegts jetzt an dir. Du solltest da jetzt "aggressiver" ran gehen, wenn du dir sicher bist, dass du was von ihm willst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten