Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2013
    #1

    Geschichte Versuch einer eigenen Liebes/ Erotik(kurz)geschichte

    Es ist wieder einmal Freitag, der Wetterbericht sagte wieder einmal ergiebige Regengüsse voraus und so sollte es auch kommen. Schon seit Stunden regnet es nun schon ununterbrochen und Lara steht gerade in der Küche und bereitet das Abendessen zu, denn Freitag ist immer ein besonderer Tag, denn ihr Freund Tom kommt nach der Arbeit vorbei, um mit ihr das Wochenende zu verbringen.

    Die beiden führen seit 6 Monaten eine Wochenendbeziehung, Tom arbeitet die Woche über in einer anderen Stadt und kommt nur am Wochenende nach Haus, um mit Lara zusammen zu sein.

    Sie schält gerade das Gemüse, während dem das Wasser auf dem Herd zu sieden beginnt. Seit Stunden denkt sie schon daran, ihren Tom wieder in die Arme schließen zu können, als es plötzlich an der Tür klingelt. Wie vom Blitz getroffen rennt sie zur Haustür, da steht er, ihr Tom.

    Er muss nicht ein einziges Wort verlieren, sie umschlingt ihn sofort mit ihren Armen und küsst ihn auf den Mund.

    "Toll, dass du wieder bei mir bist!", sagt sie zu ihm, "Wie war deine Woche?". "Ganz ok, du hast mir echt wahnsinnig gefehlt, ich habe jede freie Minute nur an dich gedacht." Tom, welcher inzwischen den Flur betreten hatte hängt seine Jacke an die Garderobe, anschließend geht er zu Lara in die Küche.

    "Was kochst du denn da schönes, schaut ja echt schon ganz lecker aus."

    "Lass dich überraschen!", antwortet sie, "Du Tom, Schatz ich habe dich ganz dolle vermisst!"

    "Ich dich auch!" Tom umarmt Lara stürmisch, die beiden küssen sich herzlich und innig, bis beide aufschrecken. "Warte mal kurz Tom, das Wasser kocht über, ich drehe schnell die Temperatur herunter und gebe eben das Gemüse hinzu!"

    Schließlich kehrt sie zurück in seine starken Arme und küsst ihn sanft auf die Wange. "Lara, ich liebe dich!"

    "Tom, ich dich auch!". Er fasst sie sanft unterhalb der Hüfte und hebt sie auf den Tisch. Beide sehen sich in die Augen, es bedarf keinerlei Verständigung, beide wissen sofort was jetzt gleich passieren wird.

    Tom küsst Lara liebevoll und zärtlich auf den Mund und wandert langsam, aber sicher immer weiter mit seinen Lippen an Laras Hals, worauf sie mit einem leisen stöhnen reagiert. "Tom, beiß mich!", flüstert sie leise, ganz vorsichtig beginnt er ihrem Wunsch zu entsprechen und verwöhnt ihren Hals mit seinen Eckzähnen, was mit lauter werden Laras einhergeht.

    Während dem streicht Lara mit ihrer linken Hand sanft durch Toms Haar, mit der anderen umschlingt sie ihren Geliebten fest, so fest, als ob sie ihn nie wieder loslassen wollte.

    Inzwischen ist Tom dazu übergegangen Laras Brust zu berühren und sie sanft am Rücken zu streicheln, mit seinen Lippen wandert er immer tiefer und gelangt schließlich zu ihrem Dekolleté, welches er sofort mit tausenden, sanften Küssen überseht.

    Beide beginnen immer lauter zu stöhnen, um ihrer angestauten, großen Lust Ausdruck zu verleihen. "Heute Nacht wirst du ganz nah bei mir sein", säuselt Lara in sein Ohr, "Und wir werden uns ganz ganz zärtlich lieben, als ob es unser letztes Mal auf Erden wäre."

    Tom bestätigt diesen Herzenswunsch mit einem Küsschen auf ihre Wange. "Du, lass uns später weitermachen, ich habe gewaltigen Hunger, bitte lass uns erst mal zusammen essen, wir machen später weiter."

    "Ich freue mich schon die ganze Woche darauf, mein Traummann!"

    Lara würzt noch schnell das Essen, Tom deckt den Tisch und zündet eine Kerze an. Beide sitzen zusammen und verspeisen eine leckere Gemüsesuppe, Tom´s Lieblingsessen. "Es schmeckt wunderbar, meine Starköchin". Lara lächelt Tom zu und bedankt sich für die Anerkennung ihrer Kochkünste.



    Ich bitte euch um eure ehrliche Meinung, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht :smile:
    Mache vllt. eine Fortsetzung, vorrausgesett es lohnt sich :smile:
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #2
    Niemand eine Meinung/ Verbesserungsvorschlag? :frown:
     
  • Jess9999
    Gast
    0
    23 Oktober 2013
    #3
    Für was willst denn mal sowas schreiben? Also mir persönlich ist es zu kitschig, da geht nix, und dann der plz abbruch wenn man sich grad etwas reinsteigern würde das er nun doch essen will..hmm. keine erotik, sorry.
    Lies doch mal im inet nach wie andere sowas geschrieben haben
    Wie kamst den auf die story?
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #4
    Danke :smile:

    Das schreibe ich einfach zum Zeitvertreib um auf andere Gedanken zu kommen:tongue:
    Es soll noch weitergehen, denn da muss natürlich noch was "richtiges" laufen^^
    Das ganze Wochenende, welches die Beiden verbringen wird in Episoden beschrieben, vermutlich so weit bin ich noch nicht :tongue:

    Wie ich darauf kam?^^
    Mir war langweilig und ich habe mich einfach hingesetzt und losgelegt, die Handlung ist 100% fiktiv :smile:
     
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.510
    598
    10.786
    in einer Beziehung
    23 Oktober 2013
    #5
    Tut mir leid, ein Schreibtalent scheinst du da nicht zu sein.
    Dein Stil wirkt steif und zum Teil recht im Gegensatz recht kindlich in den Formulierungen. Dazu zB im ersten Satz direkt zwei Mal "wieder einmal".

    Nee, da kommt keine Erotik auf. :zwinker:
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #6
    Ok, danke dann versuche ich mich lieber an etwas anderem :grin:
     
  • mondy**
    mondy** (32)
    Benutzer gesperrt
    151
    18
    6
    Single
    23 Oktober 2013
    #7
    emotional pain warum wird es das letzte mal auf erden sein klingt bisschen traurig
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #8
    Es wird nicht das letzte mal sein :zwinker:
     
  • mondy**
    mondy** (32)
    Benutzer gesperrt
    151
    18
    6
    Single
    23 Oktober 2013
    #9
    ja emotional pain schreibst du doch dass es das letzte mal auf erden ist
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #10
    :grin:

    Es istz nicht das letzte Mal, aber es wird so gemacht als ob es das letze mal wäre :smile:
     
  • mondy**
    mondy** (32)
    Benutzer gesperrt
    151
    18
    6
    Single
    23 Oktober 2013
    #11
    ich würde gerne mehr lesen wie es weiter geht
     
  • User 103439
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    103
    59
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #12
    Ich finde die Dialoge wirken etwas zu gestellt.. Mal ehrlich, redest du so mit jemandem? :zwinker: Zudem finde ich, dass du die Namen zu häufig verwendest.. Tom macht dies, Lara macht das, usw. Ich würde das ganze umschreiben, so wirkt es einfach nicht frisch und lebendig, es überträgt sich nicht so Gefühl. Und was mich irritiert hat sind die Küsschen auf die Wange.. Ich weiß nicht, ob das dein Sinn für Erotik ist, aber Küsschen auf der Wange haben in der Regel nicht viel sexuelles :smile:
     
  • emotional pain
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    103
    17
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2013
    #13
    Danke für deine Verbesserungsvorschläge :smile:

    Sry ich schreibe von etwas wovon ich keine Ahnung habe^^
    Dann werde ich das mit den Küsschen auf die Wange anders lösen :zwinker:
     
  • User 106075
    Meistens hier zu finden
    516
    148
    327
    nicht angegeben
    26 Oktober 2013
    #14
    Hier hatte ich kurz Angst, dass es sich um so eine "romantische Vampirgeschichte" handelt :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste