Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *tina
    *tina (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #1

    Vertrauen

    Wie vertraut man einem neuen Partner?

    Mein Schatz und ich hatten eine größere Diskussion darüber, ob ich ihm genug Vertrauen entgegen bringe oder nicht.
    Deshalb meine Frage an euch:

    Ist das Vertrauen gleich am Anfang in den neuen Partner da? Also ca. 100 Prozent?

    Oder wächst das Vertrauen (natürlich mit einem gewissen Grundvertrauen, sonst würde man ja keine Beziehung eingehen) zum Partner im Laufe der Zeit?
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    28 Dezember 2006
    #2
    Nein, das wächst natürlich erst.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    28 Dezember 2006
    #3
    Es wächst erst mit der Zeit, je länger man sich kennt. Zuerst muss er ja mal beweisen, dass er vertrauenswürdig ist - einfach so kriegt er kein 100%iges Vertrauen entgegengebracht.
     
  • ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    820
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #4
    Das Vertrauen kann erst mit der Zeit wachsen.

    Das Vertrauen erfolgt durch Taten, wenn man sich in manchen Dingen bewiesen hat. *doof ausgedrückt, ihr wisst wohl, was ich sagen möchte*
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    28 Dezember 2006
    #5
    Das Vertrauen wächst natürlich erst mit der Zeit.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #6
    Das Vertrauen wächst von Zeit zu Zeit und 100% ist auch etwas hochgenommen...
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #7
    Es mag naive Dummchen geben, die gleich jedem ihr vollstes Vertrauen schenken.

    Bei mir wächst das Vertrauen, je länger ich mit einer Person zusammen bin.
    Es ist genauso wie mit der Liebe, auch diese wächst immer weiter.

    Das Übel am Vertrauen.....man kann sehr Tief fallen, deshalb gibt es da auch nie 100%
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    28 Dezember 2006
    #8
    Genau.
    Je besser man jemanden kennt, je mehr man miteinander erlebt hat,desto eher wirkt es sich aufs Vertrauen aus.

    Zu 100% jemandem blind vertrauen ist irgendwo naiv. Man kann jemandem sehr stark vertrauen, aber ab einem gewissen Punkt sollte Misstrauen einsetzen.
    Ich für meinen Teil vertraue meinem Partner aber so sehr, dass ich ihn alleine in den Urlaub fahren lasse, er ohne Bauchschmerzen ausgehen kann, ihn auch mal ein paar Tage seine Ruhe haben lasse,usw.
     
  • Lebkuchen.
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #9
    --------------------
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #10
    Gleich am Anfang ist das 100%ige Vertrauen auf keinen Fall da. Wie du schon sagtest besteht eher ein Grundvertrauen. Das Vertrauen wächst innerhalb der Beziehung, wenn der Partner einem zeigt, dass es nur Dich für ihn gibt und das er Dich liebt.
    Und das er Dir auf keinen Fall Gründe gibt, dass du misstrauisch werden könntest... ^^
     
  • ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #11
    naja, das vertrauen kann auch am anfang der beziehung schon recht groß sein, wenn man die person sehr gut und lange kennt. bei mir war das zum beispiel der fall.

    ansonsten steigt das vertrauen natürlich mit jedem weiteren tag in der beziehung (sollte es zumindest wenn alles glatt läuft).

    aber 100%iges vertrauen? also wer daran glaubt den halte ich für naiv. nicht mal mir selbst könnte ich 100% vertrauen also wie könnte ich es dann bei einem anderen menschen.
     
  • AustrianGirl
    0
    28 Dezember 2006
    #12
    Ich muss ihm aber schon Vertrauen schenken können,
    bevor ich noch mit ihm eine Beziehung eingehe, da er
    sonst erst gar nicht als Partner in Frage kommt. Dann
    wächst es natürlich (hoffentlich) noch etwas weiter,
    aber 100% erreicht es sowieo wohl nie. :smile2:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Dezember 2006
    #13
    Vertrauen und Eifersucht wachsen, je länger ich mit meinem Partner zusammen bin.
     
  • Tweety
    Gast
    0
    28 Dezember 2006
    #14
    Das Vertrauen wächst im Laufe der Zeit. Ich muss ihn erst besser kennenlernen und in einigen Situationen erlebt haben, um sagen zu können, dass ich ihm vertraue.
     
  • Schneew!ttchen
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #15
    Auf den Punkt getroffen.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    28 Dezember 2006
    #16
    Ich seh das auch wie die meisten hier. Das muss erst wachsen.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    28 Dezember 2006
    #17
    Es wächst.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #18
    Natürlich ist das Vertrauen nicht sofort da, sondern muss sich nach und nach entwickeln...
     
  • Packset
    Gast
    0
    28 Dezember 2006
    #19
    ....
     
  • Night-star
    Night-star (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2006
    #20
    Es wächst je länger je mehr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste