Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • manager
    Verbringt hier viel Zeit
    568
    101
    0
    Single
    6 November 2003
    #1

    Viagra hilft auch gegen vorzeitigen Samenerguss

    Habe gerade einen interessanten Artikel bei Netdoktor gelesen. Angeblich soll der Wirkstoff in Viagra (Sildenafil) auch die vorzeitige Ejakulation wirksam verhindern können.
    Kann man hier nachlesen.
    Offiziell ist es aber bisher nur zur Behandlung von Impotenz zugelassen, je nach Ermessen kann der Arzt es aber auch bei vorzeitigem Samenerguss verordnen. Muss dann aber selbst bezahlt werden.
    Auf der Seite sind auch 2 alternative Methoden dargestellt, (Stopp-Start-Methode, Sqeeze-Technik) zumindest klingt es sehr professionell, *lol*

    Mal ne Frage an alle Männer, die an vorzeitigem Samenerguss leiden bzw. bei denen die Partnerin darunter zu leiden hat:
    Was haltet ihr davon, würdet ihr euch Viagra dagegen verschreiben lassen?
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    6 November 2003
    #2
    Hab das Problem manchmal, wenn ich länger keinen Sex hatte. Deshalb würde ich aber noch lange kein Viagra nehmen.
    (Hat das nicht auch Nebenwirkungen?)
    "Natürlich" Methoden sind besser.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste