Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • der knOpf
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #1

    Vibrator – für sie der Segen, für mich der Fluch!

    Bin schon seit mehreren Monaten mit meiner Freundin zusammen. Unser Sexleben ist ziemlich monoton bzw. selten geworden, da sie beim Sex nichts spürt. Jedenfalls kam sie auf die Idee, es mal mit einem Vibrator zu versuchen. Gesagt getan, doch nun scheint für mich eine Welt zusammen zu brechen. Sie meinte letztens zu mir, dass sie durch den Vibrator zum ersten mal ein „geiles“ Gefühl verspüren würde. Das ganze macht mich im Kopf irgendwie kaputt, da man(n) sich jetzt irgendwie nutzlos vorkommt bzw. sich nicht erklären kann, woran es liegt. Größe ist über Durchschnitt, Dicke normal. Sie meinte es kommt durch die Vibrationen, dass sie mehr dabei spürt. Was meint ihr dazu, gibt es hier „ähnliche“ Fälle? Wie soll ich jetzt damit umgehen? Ich meine, das ist doch nicht die Erfüllung die sich ein Mann in einer Beziehung (bzw. seiner sexuellen Beziehung) vorstellt.

    Danke,


    der knOpf
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #2
    Das Problem (oder ähnliche) hatten hier vor dir tatsächlich schon einige Männer.

    Also, ich würde das an deiner Stelle als Einstieg sehen: sie hat etwas gespürt, und es ist nicht gesagt, dass es von jetzt an nur mit dem Vibrator klappt. Es ist endlich der Knoten geplatzt, integrier das Teil doch einfach und sieh da nicht eine Konkurrenz drin.
     
  • der knOpf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #3
    Nach meheren Monaten probieren fällt das schwer. Ich meine, der Sex macht ihr aufgrund das sie kaum etwas spürt keinen Spaß. Jetzt durch den Vibrator spürt sie was aber das hat ja nichts mit mir zu tun. Den Spaß kann sie ja auch alleine haben. Guckt man ganz schon doof aus der Wäsche... zum Glückt klappt das bei anderen Sachen besser bzw. sogut wie jedes mal.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2007
    #4
    Hmm...
    Ist schon ne blöde Situation, ich weiß.
    Aber bei mir ist es auch schwierig, und mit nem Vibrator läuft es dann besser.

    Du solltest es einfach akzeptieren, auch wenn das vielleicht schwer fällt. Nimm du doch anstelle sie den Vibrator in die Hand und spiel damit ein wenig bei ihr rum. Das ist für sie dann ein zusätzlicher Kick, da sie nicht weiß, was als nächstes kommt.

    Du sagst, es läuft an anderen Stellen aber gut? Ja, so war es bei mir auch. Deswegen, nutze deine "Talente" an den anderen Stellen aus, spiele DU mit dem Vibri, denn dann hast DU ja Einfluss auf das Sexleben :zwinker:

    lg,
    drache
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #5
    ihr schreibt in 2 threads!!!!!!

    einen bitte schließen, mods...
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    3 Juli 2007
    #6
    Bitte das nächste Mal einfach Bild existiert nicht mehr, User :cool1:

    Vibrator – für sie der Segen, für mich der Fluch!

    da gehts weiter
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste