Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    29 Juni 2003
    #1

    Viele Bundeswehrfrauen hier im Forum

    Also ist ja eigentlich auch klar, Mann/Frau ist weg, viel Zeit undso...

    Hat sicher Vor-und Nachteile so eine Fernbeziehung. Die Alternative ist ja öfter mal ein Umzug, Wechsel bzw. Neuaufbau des sozialen Umfeldes etc. .

    Ist das so richtig?

    Also, die ultimative Frage an Euch Bundeswehrangehörigen:


    Was sind Eure Probleme, Freuden, etc? Wie managt Ihr diese besondere Lebensform in Bezug auf Eure Partnerschaften?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    29 Juni 2003
    #2
    ehrlich gesagt, überhaupt keine probleme.. wir führen eben eine we-beziehung.. mein mann geht aber auch nich ins ausland oder so...

    allerdings zieh ich jetz zu ihm, weil dabei sind, eine familie zu gründen.. und mit baby hab ichkeine böcke darauf, die ganze woche alleine zu sein
     
  • space
    Ist noch neu hier Themenstarter
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    29 Juni 2003
    #3
    Hatte auch mal eine WE-Beziehung. Fand es auch ok. Wir haben uns immer ohne Ende gefreut und auch etwas anderes...

    Mir ist nur mal beim Recherchieren aufgefallen, daß viele Bundewehrfrauen hier posten...
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juni 2003
    #4
    echt?? ich glaub wir sind nur 3 oder 4
     
  • space
    Ist noch neu hier Themenstarter
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2003
    #5
    ja, mehr habe ich jetzt auf die Schnelle auch nicht recherchiert. War aber auch erst ca. fünfmal im Forum. Welch Schnitt!!!
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    30 Juni 2003
    #6
    gehöre auch dazu :grin:

    bei uns ist das thema fernbeziehung entweder diesen oder nächsten freitag erledigt, denn dann ist er in meine nähe versetzt, allerdings in eine reaktionseinheit :geknickt:

    naja, da mach ich mir noch keinen kopf drüber.
    ansonsten muß man einfach sehen, was die zukunft so bringt.

    aber im prinzip ist es eine ganz normale fernbeziehung gewesen.
     
  • s-sterndl
    s-sterndl (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2003
    #7
    Bin auch eine davon..

    Wir führen auch eine WE-Beziehung.. Aber das ist alles garnicht sooo schlimm.. 1/3 haben wir ja auch geschafft..
    Und wenn er keine Probleme beim Bund hat und ihm´s gut geht, gehts mir auch gut :grin:
    Die "Umstellungszeit" war halt sehr schwer, aber jetzt is es ja nur noch n halbes Jahr.. Also was solls :blablabla
     
  • Schnuckl20
    Schnuckl20 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    30 Juni 2003
    #8
    ich bin auch im Club :grin:
    Mein Freund ist seit einem Jahr dabei und hat noch drei Jahre vor sich :cry:
    Wir haben das eigentlich ganz gut auf die Reihe gebracht mittlerweile. Wir sehen uns das ganze Wochenende, verbringen da jede Minute zusammen und genießen es mal wenn wir gemeinsam Urlaub haben.
    Ich freue mich schon Montag total auf Freitag und Sonntag bin ich traurig weil er wieder fährt. Ein Teufelskreis :grin:

    Andererseits könnte ich es mir gar nicht anders vorstellen da ich unter der Woche mit Lernen, Arbeit und meinen Interessen beschäftigt bin. Es käme dabei trotzdem nicht in Frage dass wir uns da mal einen Tag nicht sehen würden. Ich glaub dann hätten wir ein paar Organisationsprobleme
     
  • Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    30 Juni 2003
    #9
    ab morgen gehöre ich auch mit dazu...von da an, hat mein schatzi seine bundzeit *schnief*
    habt ihr tipps wie man es am anfang am besten "verkraftet" ? bisher haben wir uns täglich gesehen und da ist die umstellung auf eine WE beziehung doch schon hart, wie ich finde.
    also für tipps wäre ich dankbar. :smile:
     
  • asiagirl
    Gast
    0
    30 Juni 2003
    #10
    Mein Freund ist Offiziersanwärter und hat sich für 12 Jahre verpflichtet *seufz*
    Bei mir isses ebenfalls so, die ganze Woche fiebere ich Freitag entgegen und am Wochenende verbringen wir jede Minute miteinander.
    Einerseits würd ich natürlich am liebsten noch viel mehr Zeit mit meinem Schatz verbringen, aber ich glaub längerfristig gesehen ist es nicht schlecht wenn man sich nicht so oft sehen kann, dann bleibt - meiner Meinung nach - das Knistern viel intensiver.

    @ isolabella: Wo ist denn dein Freund stationiert? Mein Freund hat die Grundi schon hinter sich und ist ab morgen AUSBILDER *stolzaufmeinenSchatzbin* :grin:
     
  • Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    1 Juli 2003
    #11
    er ist in heide stationiert, also nur ca. ne stunde entfernt.
    aber seit er diese blöde post von der bundeswehr bekommen hat bin ich voll durchn wind. im grunde wird es unserer beziehung wahrscheinlich gut tun, wenn wir uns nicht mehr jeden tag sehen, dass sagen zumindest alle und "wir" denken es auch.
    aber der gedanke daran dass er in 13std aufn weg nach heide ist macht mich krank, eigentlich sollte ich jetzt schon schlafen, aber ich kann nicht :frown:
    vielleicht sollte ich einfach mehr die "positiven" seiten sehen... mehr freiraum (will ich aber eigentlich gar nicht)......ach das ist blöd...ichleg mich jetzt wieder ins bett :frown:

    gute nacht
     
  • asiagirl
    Gast
    0
    1 Juli 2003
    #12
    Du Arme, Kopf hoch, soo schlimm ist das wirklich nicht.

    Unsre Wochenenden sind immer soo intensiv und soo voller Liebe, da tank ich positive Energien für die ganze Woche :grin:

    Bleib locker, die Woche wird mal schnell und mal langsam vergehn, aber letztenendlich kommt er doch wieder heil zu dir, und ich sags dir, der erste Kuss jeden Freitag löst regelrechte Feuerwerke aus.

    KOPF HOCH!
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    2 Juli 2003
    #13
    mein mann hat noch 7 jahre vor sich.. fünf sind schon vorbei

    @ asia: sag mal, dein freund hat jetz das studium hinter sich?? was will er da ausbilden?? oder nur theorie??
    offiziersanwärter sind gar nich beliebt.. nee...
     
  • asiagirl
    Gast
    0
    3 Juli 2003
    #14
    Neinnein,er beginnt im Herbst mit Studium,hat sich für 12 Jahre verpflichtet, und im Moment macht er ne Ausbildung zum Ausbilder für die Grundwehrdienstleistenden.
    Warum sind die OAs nicht so beliebt?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juli 2003
    #15
    sagen wir nich, die die mit dem studium fertig sind...
    weil sie meinen sie kön´nen alles (sie ham ja studiert) und im endeffekt vom tuten und blasen keine ahnung haben.. und dann auch nóch altgedienten soldaten was sagen wollen (müssen)
     
  • asiagirl
    Gast
    0
    4 Juli 2003
    #16
    Achso, ja klar, das versteh ich, aber wie gsagt, er hat ja noch ned mal mit Studium angefangen *g*
    Aber ich glaub diese Leut gibts überall.
    Welchen Rang hat denn dein Schatz, Beastie?
    Liebe Grüße!
    Asiagirl
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    4 Juli 2003
    #17
    jupp, die gibbet schon überall.. ich stells mir nur in einer so engen gemeinschaft sehr schwer vor..

    er is feldwebel
     
  • Poebe
    Gast
    0
    4 Juli 2003
    #18
    Wow, da hab ich ja mal nen Thread für mich gefunden.
    Mein Freund ist auch OA, fängt auch im Oktober an zu studieren (in München).
    Nun ja, wir sind jetzt auch schon über 1 Jahr zusammen und führen eigentlich von Anfang an eine WE-Beziehung. Und ich muss auch sagen: Man gewöhnt sich wirklich daran.
    Obwohl ein Umstieg von "normaler" auf WE-Beziehung schon recht schwierig sein kann, denk ich. Denn dann weiß man ja, wie man es schon mal hatte und wie viel schöner es doch ist, ihn jeden Tag um sich rum zu haben.
     
  • asiagirl
    Gast
    0
    4 Juli 2003
    #19
    @ Poebe: Studiert dein Freund dann in Fürstenfeldbruck? Wird meiner nämlich ab Herbst machen :zwinker:
    Wo ist denn deiner momentan?

    Kenns bei meinem Freund eigentlich auch nicht anders, es is bei uns auch schon von Anfang an so gewesen dass er nur an den Wochenenden dawar .. bleibt die Liebe länger frisch :grin:

    Achja, wo wir gleich beim Thema sind: Heute ist FREIIIIIIIIIITAG ... mein Schatz kommt heut wieder :drool:
     
  • Poebe
    Gast
    0
    4 Juli 2003
    #20
    Ja, meine kommt auch heut.
    Nee, also studieren wird meiner nicht in Fürstenfeldbruck. Da ist doch, soweit ich weiß, nur die OSLW, also die Schule, an der sie ihren Offizierslehrgang gemacht haben (deiner müsste dort ja jetzt auch schon durch sein, letztes WE war doch Abschlussball und Patentübergabe (ich war da auch, und du?)).
    Die Bundeswehruni an sich ist, soweit ich weiß, richtig in München drin. Also nicht so abgelegen (kann natürlich auch sein, dass man auch in Fürsti studieren kann, aber mein Freund studiert direkt in München).
    Mein Freund macht seit dieser Woche ein Praktikum, nachdem ja jetzt der Offizierslehrgang beendet ist. Das ist irgendwo in Niedersachsen (ort fällt mir im Moment leider net ein).

    LG von der Poebe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste