Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    29 Juni 2009
    #1

    Vom Kumpel verkuppeln lassen?

    Hallo!

    Ist nichts wirklich schlimmes, aber für mich was neues.. :zwinker:

    Mein Kumpel ist jetzt voll davon begeistert, mich mit Mädels verkuppeln zu wollen.. :schuechte
    Ich finde das ja auch ganz nett und so, aber irgendwie fühlt sich des komisch an.
    Er hat da gestern einer im VZ geschrieben, was auch bissi komisch war.
    Er wollte sie mir so mal zeigen, also bin ich von meiner Seite aus auf ihre um mal reinzuschauen.
    Das gleiche hat er dann von seiner Vz-Seite aus gemacht.. Alles halb so wil.. :smile:
    Naja, sie hat dann halt zurück geschrieben, was er denn spionieren würde. Naja, dann schreibt er so zurück: Naja, wollt die Seite von dir mal meinem Freund zeigen. Und er findet dich halt ganz süß. :schuechte

    Nuja, süß ist sie wirklich, aber trotzdem fühle ich mich irgendwie "bemitleidenswert". Als wenn ich zu doof wäre, sowas selber in Angriff zu nehmen..

    Meint ihr, ich sollte das Ganze mal so laufen lassen, oder sehe ich das von meiner Seite aus zu strange mit dem Gefühl..

    Will halt nicht, dass andere denken: Man, der hat seine Freundin ja "geschenkt bekommen".

    Ich hoffe ihr könnt so einiger maßen verstehen, was ich meine.
     
  • Analytiker
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    103
    8
    Single
    29 Juni 2009
    #2
    Solange es am Ende funktioniert, kannst du doch drauf scheißen, wie es angefangen hat.
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    29 Juni 2009
    #3
    Hmmm...

    Das war kurz, knapp und sachlich. So mag ichdas.. :drool:

    Irgendwie scheinst du Recht zu haben...
    Naja, man kann es ja mal veruchen...
    Im Moment komm ich mit meinem Kopf und seinen Gedankne nicht ganz klar :zwinker:
     
  • angel18
    angel18 (42)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2009
    #4
    ob daraus was wird oder nicht, liegt doch wohl eindeutig an Euch!!! wie ihr euch kennengelernt habt, ist dann doch völlig wurscht, oder nicht?
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    29 Juni 2009
    #5
    Ja, eigentlich schon..
    Aner manchmal mach ich mich echt wegen so Kleinigkeiten verrückt..
    Musste mir deswegen schon so manches mal was anhören.. :schuechte
     
  • angel18
    angel18 (42)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    66
    31
    0
    Verheiratet
    29 Juni 2009
    #6
    Mach Dir nicht so viele Gedanken über Nichtigkeiten. Du findest sie süß, sagst Du. Sie Dich auch?
    Also, wo ist das Problem? :smile:
    viel erfolg!
     
  • sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    29 Juni 2009
    #7
    Ich kenn so viele wesentlich verkorkstere Beziehungsanfänge (die gleich mal dazu geführt haben, dass das Vertrauen weg war o. ä.)... Viele Leute lernen sich mittlweile über Foren, Chats, Anzeigen, etc. kennen... Da machts doch nichts, wenn ein Freund euch quasi "einander vorgestellt" hat...
     
  • Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    28
    offene Beziehung
    30 Juni 2009
    #8
    Ich behaupte mal, dass die Hälfte aller Beziehungen sich über irgendwelche Bekannte oder Freunde anbahnen. Sei es in der Disco, auf einer Geburtstagsfeier oder über so ein Netzwerk.
    Manchmal versuche ich auch den einen oder anderen zu verkuppeln und gebe dann ihre Handynummer weiter (natürlich nur nach Rücksprache). Ist ja nichts dabei, solange man nicht selber Interesse an dem Mädl hat. Aber so blöd wird ja keiner sein.
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.362
    348
    2.233
    Single
    30 Juni 2009
    #9
    Ich sehe es auch so wie meine Vorredner:
    Es ist doch eigentlich völlig egal, wie ihr zusammengekommen seid - Hauptsache es funktioniert.

    So lange der Kumpel nicht weiterhin Kuppel-Versuche startet, wenn die beiden zu Verkuppelnden keinerlei Interesse füreinander haben und die Kuppel-Versuche nur noch nervig sind, ist das doch nicht schlimm.

    Viele Beziehungen entstehen doch durch gemeinsame Bekannte, o.Ä. und bei einigen war sicherlich auch ein wenig Schützenhilfe des gemeinsamen Bekannten durchaus hilfreich. - Warum auch nicht?
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    30 Juni 2009
    #10
    Na, dann liege ich ja quasi voll im Trend.. :grin:
    Lass ich es mal auf mich zukommen.
    Sie arbeitet halt in Gießen (Studium oder so), wohnt aber nähe Arolsen und ist öfters mal bei uns im Ort.
    Wie der Zufall so will, hole ich mein Schlachtauto in Marsberg. Das liegt da oben bei Arolsen..
    Liegt also quasi aufm weg.. ^^
    Da mein Kumpel eh mit kommt, wegen hinfahren halt, wäre das schon mal ne Chance :cool1:


    Dann danke noch mal für eure Aufbauarbeit. :anbeten:
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    30 Juni 2009
    #11
    Also offensichtliche Verkupplungsversuche von meiner Familie und Kumpels haben allesamt fehlgeschlagen - lag aber auch daran, dass ich mir oft zu schäbig vorgekommen bin, weil ich auf eigenem Wege nix gebacken bekommen hatte. Ich hatte mich dann auch dämlich angestellt, was natürlich die Frauen in die Flucht geschlagen hatte.
    Über Bekannte kennenlernen funktioniert da wesentlich besser.
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    84
    31
    0
    Single
    30 Juni 2009
    #12
    Oha...
    Ja, das gefühl mit dem nix gebacken kommen, hab ich ja auch..
    Aber ich werde versuchen, dass jetzt zu verdrängen und zu vergessen.
    Weil die Leutz haben ja Recht, die sagen, dass der Weg beim kennenlernen egal ist.
    Und es stimmt auch: Man muss halt aus der Situation was machen.

    Wir werden ja sehen, was kommt.
    Ich kann ja noch mal berichten, was dabei rum gekommen ist..

    Was ich jetzt wieder vom Kumpel gehört hab: Sie hatte bis jetzt nur einen festen Freund und der war wohl nen Oberarschloch.
    Hat immer zu ihr gesagt: Warum kannst du nicht sein wie meine Ex..

    Hmm.. Naja, das macht es nicht leichter, obwohl ich ja nen ganz lieber bin, auch wenn ich ganz schön abgehen kann, wenn mich der Ehrgeiz gepackt hat.
     
  • nestea
    nestea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2009
    #13
    mein mann und ich sind ebenfalls verkuppelt worden :zwinker: war eine echt dämliche situation... wir sind von seinem besten freund und meiner besten freundin verkuppelt worden, die damals wiederum ein paar waren. wir habens beide gewusst und nach ein paar stunden auch drüber gelacht.

    mittlerweile sind wir knapp drei jahre verheiratet und haben letztes monat eine kleine tochter bekommen :smile: lass dich einfach überraschen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste