Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    7 Juli 2005
    #1

    Von blond auf schwarz...

    So, ich habe mich ebend für den Frisör angemeldet. Erst wollte ich ja unter meinen blonden Haaren (heller gefärbt als natürlich blond) rote und schwarze Strähnen einarbeiten lassen, doch leider geht das nicht WEIL:
    Die Frisörin meinte die Farben würden sich beim Auswaschen mit dem blond verbinden und es könnten dann verschiedene Farben wie pink, grün... etc. herauskommen da das gefärbte Blond sehr "agressiv" ist. Sie meinte dann aber das sie nur "Schichten" färben könne, damit man die Farbe getrennt auswaschen kann, nur auf das hab ich keine Lust... oder man könne einfache unechte Haare einarbeiten lassen, doch pro Strähne würde dass dann 5 euro kosten und das ist mir eindeutig zu teuer. Nun frage ich mich ob ich meine Haare nicht einfach total schwarz färben lasse und dann rote Strähnen unter dem Deckhaar einarbeiten lasse. Nur frage ich mich ob mir das Schwarz dann auch wirklich steht, oder ob ich dann nicht viel zu bleich aussehe, weil ich ja vorher total blond war. Gibts da jemand der schon einmal von blond auf schwarz umgestiegen ist, und gute oder schlechte Erfahrungen gemacht hat? Und was kann ich machen wenns jetzt überhaupt nicht gut aussieht :grrr: ? Und wird das schwarz eigentlich auch richtig schwarz, oder kann das blond noch durchschimmern?
     
  • Milly77
    Milly77 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    101
    0
    Verliebt
    8 Juli 2005
    #2
    Hallo,

    meine Schwester hatte schwarz und wollte blond...Ergebnis war orange :wuerg:

    Anders rum könnt es gehen glaub ich. Ich hatte dunkelblond, und sie sind schwarz geworden.

    Milly
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    8 Juli 2005
    #3
    Also aus Blond Schwarz machne is immer irgendwie doof.
    Die meisten leute sehen dann aus wie tot, weil Blond = eh schon hellere haut, und dann noch schwarze haare = kontrast krasser = total bleich und tot

    Ausserdem is das mit den Augenbrauen immer sone sache die muest man ja dann mit Färben weil Schwarze haare und blonde augenbrauen is auch nich toll.
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.215
    133
    52
    Single
    8 Juli 2005
    #4
    Meine Augenbrauen sind komischerweise recht dunkel, obwohl meine Haarfarbe (die natürliche) heller ist.. von dem her wärs also kein Problem.
     
  • BadDragon
    BadDragon (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    653
    103
    3
    Single
    8 Juli 2005
    #5
    NA da haste ja glueck ich wuerd mir so gern die Haare schwarz machen aber das sieht einfach doof aus wenn ich die Augenbrauen nicht auch färbe.
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.215
    133
    52
    Single
    8 Juli 2005
    #6
    naja schwarze haare und etwas hellere augenbrauen... muss ja nicht unbedingt total scheisse aussehen.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #7
    yup

    Schwarz ist eh nicht gut, weil es in 99% der Fälle unnatürlich aussieht! Erst recht wenn es vorher blond war :eek4:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.215
    133
    52
    Single
    8 Juli 2005
    #8
    also die unnatürlichkeit stört mich nu nich wirklich. ich find gefärbtes schwarz meist sowieso schöner als natürliches schwarz. Mein Freund hat auch schwarz gefärbte Haare und die Farbe is wirklich klasse.
     
  • elle
    elle (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2005
    #9
    Also wenn du von natur aus kein extrem heller typ (sommerpsrossen, helle haut/wipmern/augenbrauen) bist, könnte es gehen mit dem schwarz. Ich glaub auch nicht, dass das probleme mit sich bringt, von blond auf schwarz zu färben, wenns professionell gemacht wird. Musst es wahrscheinlich von zeit zur zeit nachfärben, weil sich die farbe etwas rauswäscht, aber von hell auf dunkel zu färben geht eigentlich immer.
    Nur: Von schwarz auf blond zurück zu kommen, ist so gut wie unmöglich. Meion friseur hat mir erzählt, eine frau wollte von schwarz auf hellblond, und es wurde rot/orange.
    Also überlegs dir gut(aber du scheinst eh schon zielmich entschlossen) und lass dich am besten von deinem friseur beraten.
    elle
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    8 Juli 2005
    #10
    Ich bin eigentlich blond und hab mir die haare schwarz gefärbt (guckst du photo :zwinker: ). ich mag es und finde ich seh damit nicht wie eine leiche aus.
    kommt halt drauf an, was für ein typ man ist. ich hab relativ dunkle augenbrauen dadurch wirkt es nicht so brutal.
    nimm doch einfach ein photo von dir und mach per pc die haare schwarz. da hast du schon mal ein eindruck wie das ungefähr aussieht. das ist immer noch besser, als wenn du dich entscheidest dir die haare schwarz zu färben und es dann nicht magst. schwarz kriegst du nämlich wirklich schlecht in eine andere farbe. geschweigedenn in eine farbe wie blond...
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    8 Juli 2005
    #11
    Muss es denn unbedingt Schwarz sein? Ich war gestern auch erst beim Frisör und hab mir die Haare färben lassen. Und zwar in Dunkelbraun. Reines Schwarz sieht sehr unnatürlich aus, wobei das Dunkelbraun aussieht wie ein natürliches Schwarz.
     
  • Jou
    Jou (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2005
    #12
    Bei blonden "Typen" wirkt die Haarfarbe relativ bleich... !
    Ich habe Braune Haare und hatte auch mal schwarze, aber war
    trotzdem einwenig bleich..
    Und ich würde dir eher mal vorschlagen, ein Braun, oder dunkel braun zu nehmen, ist nicht zu extrem und ist doch immer noch einwenig dunkler!
    und die roten Strähnchen kannst du dir dann immer noch machen lassen....
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2005
    #13
  • Funky
    Funky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Juli 2005
    #14
    Ashlee Simpson (sängerin in america, schwester von Jessica Simpson) hat das gemacht, und sieht meiner Meinung nach jetzt viel schärfer aus als vorher. Und so arg gebräunt ist sie auch nciht (außer auf nachbearbeiteten Fotos).
     
  • return
    Gast
    0
    8 Juli 2005
    #15
    naja..hmm..wasserstoffblond = tussig, schwarz = gruftig :cool:

    wie wärs mit nem schönen braun? dann wirkst du sicher nicht auch so bleich!
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.215
    133
    52
    Single
    9 Juli 2005
    #16
    nee na auf braun steh ich nun so gar nicht. ist mir viel zu brav. und naja ne farbe die ich einfach langweilig finde. da würde ich meine haare noch eher in nem ganz knalligen rot einfärben lassen :tongue: eine die ich kenne hat ihre unnatürlich blonden haare braun gefärbt, die farbe selbst gefällt mir überhaupt nicht obwohls ihr gut steht. fazit ich mag einfach kein braun.

    ich werd mich jedenfalls sicher nochmals bei der frisörin erkundigen, die wird schon sagen obs bescheuert aussehen wird oder obs gar nich übel werden würde. dann kann ich mir ja nochmals nen bild machen.

    -> Rennschnecke: Na die Farben find ich ma geil, so nen schön tiefes schwarz und nen naja... lilarot :grin:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    9 Juli 2005
    #17
    Jaja die Jugend, ob ich da auch so war?? :blablabla
     
  • Little Angel
    0
    10 Juli 2005
    #18
    Vor 4 Jahren habe ich meine langen naturblonden Haare schwarz färben lassen. Es sah gut aus,sie waren richtig schwarz,ausser die blauen Strähnchen. Als ich sie wieder blond haben wollte,kam dann das böse Erwachen...sie wurden nicht blond, sondern nur rostrot...orange. Es sah grauenvoll aus. Daraufhin mussten wir sie nochmal blondieren und sie gingen total kaputt und meiner Freundin blieb nix weiter übrig, als die Scheere zu nehmen *wein*.Jetzt habe ich sie mir wieder schwarz färben lassen und hab ein paar rote Strähnchen drin...mal sehen, vielleicht lassen sie sich ja diesmal wieder blond färben,zumal ich diesesmal ein blau-schwarz drauf habe und damals hatte ich reines schwarz drauf.
     
  • Alvae
    Alvae (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2005
    #19
    ok ich nehme mich mal als das 1 prozent bei dems net unnatürlich aussieht :zwinker:

    ich finds schön und habs schon seit 2 jahren, vorher war ich mittelblond
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.215
    133
    52
    Single
    11 Juli 2005
    #20
    Haare sínd jetzt schwarz :grin: mir gefällts :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten