Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • giannina92
    giannina92 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #1

    Von Sex geträumt...

    Hallo zusammen,

    ich hatte gestern Nacht ein ganz seltsames Erlebnis, ich habe davon geträumt Sex zu haben. Wobei das natürlich nichts außergewöhnliches ansich ist, das hatte ich schon häufiger, aber dieses mal habe ich davon geträumt Sex mit meinem 2 Jahre jüngeren Bruder zu haben. Ich bin noch ganz entsetzt, ich habe ihn noch nie auch nur ansatzweiße als "Mann" gesehen und jetzt das. Wie kann das nur sein? Und vor allem was soll ich jetzt machen? Wir kamen eigentlich immer ganz gut miteinander aus, aber heute bin ich ihm den ganzen Tag aus den Weg gegangen, aber das kann ich nicht dauerhaft machen, weil das sofort auffallen würde. Habe auch super Angst, dass das noch einmal passiert. Wisst ihr einen Rat oder hat das vielleicht auch schon jemand von euch einmal erlebt?

    Viele grüße,
    Giannina
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    10 November 2009
    #2
    Erlebt noch nicht und ich fände es wohl wie du auch sehr befremdlich. Allerdings war es nur ein Traum und denen würde ich ohnehin keine allzu große Bedeutung beimessen.
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    10 November 2009
    #3
    Nun, erstmal solltest du dich nicht verrückt machen. Unser Unterbewusstsein spielt uns so manchen Streich. Das muss nichts heißen.

    Vielleicht hast du verschiedene Erlebnisse und Fantasien durcheinander gewirbelt?

    Vielleicht hast du das erste Mal deinen Bruder als hübschen Jungen betrachtet? Daran ist ja nichts verwerfliches!

    Vielleicht haben sich zwei unabhängige Gedanken vermischt?


    Hattest du denn schon Sex? Sehnst du dich im Moment vielleicht verstärkt danach?
     
  • giannina92
    giannina92 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #4
    ja, hatte schon einen freund, mit dem ich knapp 1,5 Jahre zusammen war. Bin jetzt seit knapp einem Jahr wieder solo und hatte solche Träume in der Zeit schon 2 bis 3 mal, da ich seitdem auch keinen richtigen Sex mehr hatte. Aber die haben sich bisher noch nie so echt angefühlt und waren eben auch mit meinem ex-freund und nicht mit meinem bruder und das hat mich wirklich richtig schockiert, also vor allem eben, dass es mir nachts wohl auch so gut gefallen hat...
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    10 November 2009
    #5
    Was heißt denn, keinen richtigen Sex mehr? Nur SB, oder was meinst du?

    Also erstmal kannst du ja nichts für deine Träume. Du bist also nicht an irgendwas schuld oder so.

    Zweitens kann es, wie gesagt, eine andere Bedeutung haben, als sexuelles Gefallen am Bruder. Träume sind komplex!
     
  • giannina92
    giannina92 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #6
    ja nur SB in dieser Zeit
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    10 November 2009
    #7
    Nun, ich schätze, deine Sehnsucht nach richtigem Sex wird einfach immer stärker, und du bist leichter reizbar. :zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    10 November 2009
    #8
    Jap davon geh ich auch ganz stark aus. Von Sex träum ich öfters mal, auch einmal von Sex mit meiner Schwester... Danach hab ich auch erstmal ernsthaft an mir gezweifelt :zwinker: War mir am Anfang dann auch was komisch mit ihr normal zu quatschen, das hat sich aber mit der Zeit gegeben... Also nein du bist find ich nicht unnormal und auf alle Fälle nicht die einzige :smile:
     
  • boober
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    2
    offene Beziehung
    10 November 2009
    #9
    Ja, ich hab in der Pubertät mal von Sex mit meiner Mama geträumt. :eek: DAS war ein Schock. Ich liebe sie, aber finde keinerlei sexuelle Attraktivität an ihr. Und dann das. Schock! :grin:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #10
    Eines Vorweg: Auch wenn ich mir vorstellen kann, dass dich dieser Traum irritiert hat, solltest du dir bitte keine Vorwürfe machen oder vor Scham sterben wollen.

    Du träumst, weil dein Gehirn Dinge verarbeitet, die im Laufe des Tages passiert sind...auch dein Unterbewusstsein spielt ein Rolle und wenn sich die beiden Dinge mischen/überschneiden, dann träumt man oftmals totalen Quatsch oder konfuses Zeug, (meistens kurz vor dem Aufwachen) das keinerlei Bedeutung hat.

    Du musst träumen, weil du sonst verrückt werden würdest, aber ich würde mich hüten, jedem Traum eine tieferen Sinn beizumessen und ihn analysieren zu wollen. Genauso, wie ich keine Mörderin bin, (was glaubst du, wieviele Menschen ich bereits im Schlaf umgebracht habe) stehst du auf deinen Bruder oder hast eine Vorliebe für Inzest.
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    10 November 2009
    #11
    Sehe ich auch so... Ich hab das mal mit meinem Vater und auch mal mit einem Onkel von mir geträumt. Fand ich dann beim Aufwachen auch sehr peinlich, aber das hat wirklich im Allgemeinen nichts zu bedeuten und bei dir im Speziellen auch nicht.

    Du hast sicher zwei Dinge vermischt - Sehnsucht nach Sex generell und dann eben irgendwas völlig anderes mit deinem Bruder, was dich vielleicht den Tag über beschäftigt hat. So ist es doch häufig. Auch wenn ich verstehe, dass es dir unangenehm ist - bald schon wird der Traum nicht mehr so präsent sein und du kannst mit deinem Bruder wieder normal umgehen.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    10 November 2009
    #12
    Ich glaub dir gern, dass dir das peinlich ist, wärs mir auch, aber mach dir einfach klar, dass bei Träumen der größte Murks rauskommen kann. Ich hab mal geträumt, dass mich ein Lehrer vergewaltigt hätte. Es war jetzt nicht gerade mein Lieblingslehrer, aber auch keine Hassfigur und mir war danach auch ganz komisch, weil ich mich genau an den Ekel und den Hass im Traum erinnern konnte. Später konnte ich dann fast darüber lachen.
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    10 November 2009
    #13
    Wie viele schon gesagt haben, sollte man sich keine Vorwürfe machen, da man für den Inhalt seiner Träume nunmal nichts kann. Das man direkt danach geschockt ist, ist doch ganz normal. Man sollte es jetzt aber auch nicht dramatisieren. Wenn man einmalig was sehr extremes träumt, sollte man es abhaken, und sein Leben ganz normal weiterleben, ohne jetzt groß was hineinpsychologisieren zu wollen.

    Ein Mangel an Sex/Befriedigung könnte natürlich schon dafür sorgen, dass du ganz allgemein öfter mal was sexuelles träumst...wie von deinem Ex früher. Wie oft machst du denn SB? Vielleicht bist du da nicht ganz "ausgelastet" :zwinker:
     
  • aiks
    Gast
    0
    10 November 2009
    #14
    Ich hab auch schon einen Sextraum mit meinem Vater gehabt. Lol ich hab gedacht ich bin total gestört ^^ aber anscheinend ist das doch nicht so :smile: das freut mich :smile:
     
  • giannina92
    giannina92 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #15
    ja da bin ich aber erleichtert, dass das anderen auch so ging. Trotzdem habe ich meinen Bruder heute eher mal gemieden, obwohl der arme ja auch nichts dafür kann ;-)
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    10 November 2009
    #16
    Na ja...wenn du heute ein wenig "komisch" bist, kann man(n) ja auch auf andere Dinge schieben. Dennoch solltest du dich bemühen, deinem Traum nicht so große Bedeutung zumessen, dass darunter euer Verhältnis leidest.
    Außerdem kann dein Bruder zum Glück deine Gedanken nicht lesen und so bist du (und wir "Fremde" hier) die einzigen, die davon wissen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    10 November 2009
    #17
    Mir ist das auch schon passiert :ashamed:
     
  • Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt
    502
    0
    9
    Verlobt
    10 November 2009
    #18
    Ich träume manchmal auch total hirnrissiges Zeug. Hat nicht immer was mit Sex zutun gehabt, aber auch. Ich würde mir da nichts bei denken. Es war nur ein Traum!! Ich hab z.B. mal geträumt vergewaltigt worden zu sein und ich hab das total genossen *Schock*. Und in Wirklichkeit möchte ich sowas auf keinen Fall erleben, mal davon abgesehen, dass mir das natürlich auf keinen Fall gefallen würde!!
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    10 November 2009
    #19
    Ich habe keinen Bruder :tongue: kann also sowas nicht denken.
    aber ich hatte mal einen Traum von irgend nen Fremden den ich niemals im leben gekannt habe.
    Früher hab ich Träumen Beachtung geschenkt heute tue ich es nur noch wenn es was mit meinem Freund zu tun hat, da ich die natürlich dann schön finde :tongue:

    LG ViolaAnn
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 November 2009
    #20
    Wenn jemand träumt, dass er seinen besten Freund im Traum ermordet, dann hat das nichts mit der Realität zu tun. Genau wie dein Traum. Das Hirn würfelt wahllos zusammen um zu verarbeiten. Mach dir nichts draus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste