Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2010
    #1

    von wegen liebe, sex & zärtlichkeit...

    Hallo ihr Lieben :smile2:

    ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll...

    Mein freund und ich sind jetzt über 8 Monaten zusammen & unser „Sexleben“ hat sein Tiefpunkt erreicht. Ich hatte seit etwa 2 Wochen keine Sex mehr & ich kann damit überhaupt nicht leben.

    Wir haben im Monat ca. 3 mal Sex & das nur wenn er es will! Zwischen zeitlcih ist es mal mehr aber das geht dann wieder nur von ihm aus.

    Ich habe mit meine Freund schon öfters darüber geredet. Erst hat er gesagt er ist müde oder zu gestresst. Beim nächsten mal sagt er er ich soll Initiative ergreifen und dann verspricht er dass es besser wird.& ich glaub ich wirklich schon alles versucht: Dessous, Pornos, Blasen, romantisch Sachen...& ich habe auch wirklich versucht ihn immer& überall geil zumachen – aber nix passiet!!! Dann heißt es wieder ich soll nicht immer zeigen das ich geil bin weil es dann für ihn geiler ist &&&. Ich kann des nicht mehr hören!!

    Über das Thema rede ich im mom nicht mehr mit ihm. Ich stecke ab & zu mein Hand in seine Hose aber das einzig was dann passiert ist ein „Och Schatz jetzt nicht“.

    Ich liebe ihn wirklich über alles und er mich auch, wir machen alles zusammen & streiten uns auch selten & wenn dann hauptsächlich wegen SEX. & ich weis genau das das auf dauer nicht gut gehn kann...

    Kann mir jemand erklären was da los ist und was ich machen soll??
    Liegets an mir??
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    16 Juni 2010
    #2
    Hat sich in seinem Leben irgendwas verändert? Also arbeitstechnisch zum Beispiel?
    Oder ist alles wie immer?

    Hattet ihr früher denn mehr Sex?
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2010
    #3
    Geht mir momentan ähnlich, allerdings hat sie momentan wirklich ein wenig Stress. Andererseits war ich auch in Klausurphasen usw. für sie da. Naja abwarten, ob sich irgendwas ändert oder die Konsequenzen ziehen.

    Im Prinzip bleibt dir auch nichts anderes übrig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste