Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #1

    Vor dem Zubereiten wird mein Fleisch...

    Moin,

    ich würde gerne mal wissen, ob ich alleine so pingelig bin was mein Fleisch angeht.

    Wenn ich Fleisch kaufe, dann ist es egal was ich draus mache oder von wo ich es gekauft habe. Irgendwas finde ich fast immer, das weggeschnitten wird. Sei es eine fettige Stelle, Sehnen, eine blutige Stelle oder sonst irgendwas, das mir nicht gefällt.

    Wie ist das bei euch?
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.401
    348
    4.792
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #2
    Off-Topic:
    Falsches Forum, ne ne
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #3
    Off-Topic:
    Oh mist. *g* Falsches Umfrageforum... hehe...
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #4
    ich mache das genau so pingelig wie du :grin: mag so Fettzeugs das wirklich nach Fett aussieht nicht essen sonst kommt es mir hoch!

    (antworte trotz des falschen Umfrageforums wie Mods schieben das schon hin ) :grin:
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #5
    das wird alles komplett verwendet, man kann doch von dem schönen fleisch nichts verschwenden. und wenn das zeug in der pfanne angebraten wird, dann schmecken doch so fettige stellen richtig lecker!
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #6
    Ich empfinde es als völlig normal Fleisch zu parieren und Silberhaut, Sehnen, Knochen oder ähnliches zu entfernen. Wenn ich sehe wie jemand z.B. Fleisch einfach aus einer Packung nimmt und direkt, am besten noch ungewaschen in die Pfanne schmeißt, vergeht mir auch der Appetit.

    Bei Fett muss man dann schon unterscheiden, manches gehört nicht dahin und manches muss dranbleiben.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #7
    Überhaupt zu Anfang wird das Fleisch gewaschen.
    Dann schneide ich weiße Fettfetzen weg, weil ich die nicht mag.
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #8
    wozu soll ich das fleisch abwaschen?
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #9
    Um abgestandenen Fleischsaft abzuwaschen... um überschüssiges Blut abzuwaschen... allgemein um es zu säubern...
     
  • ShadowScar
    ShadowScar (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    100
    33
    1
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2009
    #10
    Alles was nciht nach fleisch ausschaut, kommt weg.. vorallem so knubbelige tsellen oder fettbenetzt... kriegt alles die Katz
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #11
    man, das kommt in die pfanne, da wird alles weggebruzzelt :grin:
     
  • Starla
    Gast
    0
    20 Mai 2009
    #12
    Ganz genauso. So habe ich das auch zu Hause gelernt :zwinker:
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #13
    Schaden kann es ja nicht, das abzuwaschen.
    Wenn man allerdings zum Grillen bereits fertig mariniertes Fleisch kauft, wäscht man es auch nicht vorher ab.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    5.988
    398
    2.249
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #14
    Da hast du natürlich recht. :grin: Aber wenn ich sehe, was da für Fleisch verwendet wird... da bringt dann abwaschen auch nichts mehr. Fleisch wird nur selber mariniert, woher soll ich sonst wissen, ob es gutes Fleisch ist?! :zwinker:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    20 Mai 2009
    #15
    Ich kann gar kein rohes Fleisch anfassen... aber ich gucke immer zu, wenn es zubereitet wird und verlange, dass jedes winzige Fitzelchen, was irgendwie nach Sehne, Fett oder sonstwas komisches aussieht, abgeschnitten wird.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.550
    248
    1.866
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #16
    Bei mir hängt das natürlich vom Fleischstück ab. Manchmal ist was zum Abschneiden dran (z.B. Sehnen, Silberhaut), manchmal aber auch schon so gut vom Metzger präpariert, dass man es komplett verwenden kann.

    Fett schneide ich grundsätzlich nicht ab. Auch wenn sich das die Allermeisten sicherlich nicht vorstellen können: Ich mag Fett. Wenn es mal wirklich zu viel ist, was aber praktisch bei mir nur ganz selten vorkommt, dann schneide ich es erst beim Verspeisen ab und leg es an den Tellerrand.
     
  • objekt.f
    objekt.f (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    20 Mai 2009
    #17
    Sachen die man wirklich nicht essen möchte wie Knorpel oder dicke Fettschichten würde ich wegschneiden, aber generell mache ich da nicht so nen riesen Aufstand drum rum :zwinker:
     
  • 20 Mai 2009
    #18
    Natürlich wird alles drangelassen und letztlich alles gessen, ausser Knochen, dieser wird aber korrekt abgenagt, so dass man das maximale aus dem Stück Fleisch holen konnte.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    20 Mai 2009
    #19
    Ich mach alles ab, was nicht rosa und einigermaßen gleichmäßig aussieht. Bin aber auch extrem pingelig - ich mag nicht auf Fett beißen oder glasige Stücke essen, deswegen esse ich z.B. auch keinen Speck und keine Rippchen - am Liebsten nur fettfreies und perfekt zubereitetes Filet :zwinker:

    Off-Topic:
    Neulich gab es bei uns Schnitzel. Meine Mutter "Kann ich dir die normal machen, oder soll ich die so machen, dass ich sie auch essen könnte? :zwinker: Fand ich lustig, da wir beide sehr pingelig sind - und natürlich wollte ich lieber ein Schnitzel, dass sogar SIE essen könnte...
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    20 Mai 2009
    #20
    Größere Sehnen- und Fettbereiche schneide ich vor dem Braten weg, kleinere Stellen bleiben dran. Knochen kommen bei mir nicht vor, solche Fleischstücke kaufe ich erst gar nicht.
    Das Fleisch, das ich kaufe, ist eigentlich immer in der von mir gewünschten Form, so dass ich nicht schnibbeln muss. Das letzte Fleischstück, das ich auseinander nehmen musste ist schon ein halbes Jahr her. Da habe ich mit meiner Schwester Fleisch zubereitet und sie ist dabei extrem pingelig. Wenn ich mit jemanden gemeinsam koche wird alles so zubereitet, wie es der pingeligste will ;-).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste