• mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    10 September 2003
    #41
    Du kennst mich nicht. Bei so ner Kreuzung wenn ich parallel zur Hauptstraße auf dem Fußweg gehe dann gehe ich auch einfach über die Straße ohne das ich jedes Auto vorbeilasse das kommt.

    Außerdem haben 95% der Autofahrer eh immer Angst ihren lieben Auto könnte was passieren und bremsen vorsichtshalber ...
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    11 September 2003
    #42
    Wenn die Ampeln nachts ausgeschaltet sind und nur gelb für Autofahrer blinken, haben doch auch die Fußgänger "Vorfahrt" oder irre ich mich da?
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    11 September 2003
    #43
    die ampeln blinken nur gelb, wenn du keine vorfahrt hast, die anderen sind aus. ergo ist die gelb blinkende ampel wie ein vorfahrt-achten schild zu sehen (welches da auch noch irgendwo stehen wird) und wenn du an eine kreuzung kommst und keine vorfahrt hast musst du auch die fußgänger vorlassen. auf gut deutsch: du hast recht
     
  • Samael
    Samael (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2003
    #44
    ich dachte immer die ampeln gelten nur für die verkehrsmittel die dahinter kreuzen fußgänger und radfahrer. darum steht die ampel auch meißt vor und nicht hinter der kreuzung. wenn der radweg vor der ampel is gilt sie nicht für den radweg, übrigens beginnt die vorfahrtsstraße und auch sozusagen der vorfahrtsradweg erst hinter der haltelinie der radweg ist aber auf dem bild davor

    und die sache mit dem lkw, bevor ich als fußgänger ne kreuzung überquere wenn ein 40tonner mit 50 drauf zurauscht dann warte ich, sowas nennt sich selbsterhaltungstrieb weil der unter umständen garnicht bremsen kann unabhängig davon ob er will

    die ampel ist hier nur um zu zeigen dass eine vorfahrtsstraße kommt, und zwar hinter der ampel und auf die soll aufmerksam gemacht werden und da muss man auch vorfahrt gewähren(is zumindest meine meinung)
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    11 September 2003
    #45
    der punkt stimmt so nicht, dass der fahrradweg davor ist. weil wie sieht das aus wenn die ampel an ist? es gibt eine fahrradfahrerampel (steht auf der zeichnung) und wenn die auf grün geschaltet ist, müssen die autos davor angehalten werden und dafür ist die ampel da. dementsprechend ist die blinkende ampel der logik nach vor dem radweg.

    da hat der zeichner nur nicht 100% aufs detail geachtet, aber mit der bemerkung, dass die radfahrerampel aus ist, den hinweis gegeben, wie die kreuzung aussieht
     
  • Samael
    Samael (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2003
    #46
    @daedalus
    also ich sehe das so dass die ampel genau wie die halteline hinter dem radweg sind und somit nicht für den radweg gelten

    ampeln die nicht an sind oder nicht eingezeichnet sind kann ich in dem bild nicht sehen, nur dass die haltelinie immer an der ampel verläuft und die ist sehr wohl hinter dem radweg und das ist wohl auch keine zeichnerische ungenauigkeit

    wenn die ampel vor dem radweg ist wie es in dem bild nicht gezeichnet ist dann gilt das, was ich auch vorher geschrieben hab, alles hinter der ampel hat vorfahrt auch beim blinken der ampel
     
  • mhel
    mhel (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    10
    nicht angegeben
    11 September 2003
    #47
    Stimmt schon Samael. Aber das wäre doch unlogisch das ne Ampel da ist und einen Meter davor, dort wo bei ner roten Ampel die Autos stehen ein Radweg lang geht. Da würde doch kein Fahrrad vorbei kommen wenn da immer Autos stehen. Denke auch das die Ampel anders steht oder zumindest eine Haltelinie VOR dem Fahrradweg ist.
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    12 September 2003
    #48
    sorry, aber auf dem bild steht "radwegampel außer betrieb" und wenn die radfahrer grün haben, dann muss irgendweranders rot haben, sonst wäre der sinn der ampel nicht wirklich gegeben :zwinker:
     
  • Samael
    Samael (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 September 2003
    #49
    sorry aber wer sagt dass das nicht eine getrennte ampel ist?
    weil ich glaube eh kaum dass die fahradfahrer von links von rechts und die autofahrer die gleiche ampel benuzen und die autofahrer von rechts von links und von unten auch, weil DAß würde keinen sinn ergeben.

    die frage war wie die vorfahrtssituation auf dem bild aussieht und nicht ob was sinn ergibt :smile:
    und schlußendlich können wir uns drauf einigen dass daedalus dem radfahrer die vorfahrt gewährt und bei mir muss er schauen wo er bleibt, solange da nicht noch irgendwo anders ampeln oder haltelinien hingebaut werden:grin:
     
  • Chicy
    Gast
    0
    12 September 2003
    #50
    Ich finde, dass der Radfahrer Vorfahrt hat!
    Ist dasn Zebrastreifen?

    ganz klar: wenn die Ampel orange blinkt, muss ich auf Radfahrer oder Fußgänger achten und ihnen Vorfahrt gewähren!

    Oder hab ich beim Fahrunterricht wieder mal geschlafen :ratlos:
     
  • richipfadi
    richipfadi (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 September 2003
    #51
    also meiner meinung nach: wenn die ampel außer betrieb ist (orange blinkt) dann gelten die regeln wie bei einer kreuzung ohne ampel,
    und da in österreich fußgänger und radfahrer bei schutzwegen bzw. radwegüberquerrungen vorrang haben (wissen aber scheinbar nur die wenigstens, ausser die grazer, die bleiben immer stehen!), muss ich den radfahrer vorrang geben, da er am schutzweg ist.
    wenn er jedoch auf der strasse fahren würde, wäre rechts vor links, wenn kein zeichen da steht!
    PS. aber er muss am radweg fahren, wenn einer vorhanden
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    12 September 2003
    #52
    du meinst, dass du das sagst, einigen ist was anderes :zwinker:
     
  • Samael
    Samael (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 September 2003
    #53
    manmanman du bist schon komisch. ich sag jeder macht das was er für richtig hält und auch damit bist du nicht zufrieden. also werd ich dazu jetzt nichts mehr sagen weil alles außer daedalus hat ja soooo recht scheint dicht nicht zu frieden zu stellen, aber du kannst nicht erwarten dass ich alles so sehe wie du :zwinker2:
     
  • daedalus
    daedalus (40)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    50
    nicht angegeben
    12 September 2003
    #54
    erwarte ich nicht, wär ja auch langweilig, wenn mir niemand widersprechen würde, aber ebensowenig kannst du erwarten, dass ich bei einer situation, die, in meinen augen, absolut klar ist, auf meine meinung verzichte.

    aber ja, ich bin komisch, steh ich zu und bin stolz darauf so zu sein wie ich bin :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten