Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #1

    Vorhautverengung?

    Hallo ihr Lieben,

    mir wurde erst vor kurzem bewusst, dass bei meinem neuen Partner irgendwas anders is.
    Wenn ich ihn z.B. in die Hand nehme, oder ihm einen Blase, merke ich, dass die Vorhhaut nur über die halbe Eichel zurück geht, und dann nicht mehr weiter?!
    Sowas hatte ich noch nie, bei meinen Ex Freunden. Darauf angesprochen hab ich ihn bis jetzt noch nicht. Spricht man denn da schon von einer Verengung, oder wie ist das? Muss sowas immer ärztlich behandelt werden, oder nur wenn er damit Probleme hat?
    Kann ich da was falsch machen?

    Sorry, für die blöden fragen, aber für mich ist dass echt Neuland..
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.986
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #2
    Geht seine Vorhaut überhaupt niemals ganz über seine Eichel zurück - also liegt seine Eichel nie ganz frei?
     
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #3
    Nein.., also ist ja klar, dass man beim Hand oder Blowjob die Vorhaut über die Eichel schieben will.. aber war mir bisher nicht möglich. Ich mein, sonst geht das ja immer fast von selbst ohne derartigen Druck. Aber bei ihm merkt man einfach dass es nicht weiter geht..
     
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    2.011
    248
    1.558
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #4
    Scheint definitiv eine Vorhautverengung zu sein.
    Da heißt es ab zum Arzt.Mit einer Salbentherapie kann man sowas in 3-4 Wochen lösen.
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.986
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #5
    Und beim Sex, also GV? Willl nur wissen, ob Du ihn jemals entvorhautet gesehen hast.
     
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #6
    nein bisher wirklich nicht.., dass alles mit uns ist noch ziemlich frisch.. wollt da dann auch nich sagen 'eh bei dir is das aber alles anders, wie bei 'normalen' ' soll ichs ansprechen? wenn ja wie?
    aber wenns ihm probleme machen würde, wär er ja schon zum arzt?! verstehs nicht.. oder muss sowas nicht unbedingt probleme machen?
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.986
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #7
    Dann würde ich ihn beim BJ und HJ schön einspucken und zart versuchen, die Vorhaut über die Eichel zu ziehen. Bei manchen Männern geht das ein bisschen schwer, tut ihnen aber nicht weh, wenn Du vorsichtig bist. Geht nix: fragen!
     
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #8
    naja, mich wunderts eben. ich bin eh ne frau, die eher ''sloppy'' bläst. sprich flutschig, und schön nass. von daher müssts doch eigentlich gehen.. aber ja gut, wenns nicht geht, bleibt mir nix anderes ürbig. auch wenns mir glaub ziemlich unangenehm wird da nachzufragen :ashamed:
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.986
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #9
    Das braucht Dir noch nicht unangenehm zu sein.
    Kannst ruhig sagen, wenn Du es beim BJ nicht hinbekommst: "Hey, leg mal Deine Eichel frei, will Dir nicht weh tun". Je nachdem was er dann sagt, weißt Du was Sache ist.

    Müsste ihn ja echt behindern beim Sex - und gibt keinen Grund darüber nicht zu reden und daran was zu ändern mit Hilfe eines Arztes.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    27 November 2012
    #10
    Du musst ja nicht mit der Tür ins Haus fallen. Frag ihn einfach, wenn du das nächste Mal was machst, ob du ihm weh tust und wie er bei sich die Vorhaut zurückschiebt.
    Ist ja auch nicht uninteressant für die Verwendung von Kondomen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #11
    bisher hat er ja auch noch nie gesagt 'hey mach langsam, dass tut weh' oder sowas..
    aber ja gut, du hast recht. es anzusprechen wird da dann das beste sein.
     
  • unbekannt77
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    33
    2
    Verheiratet
    27 November 2012
    #12
    also ich hatte damals erst schmerzen nach dem sex. obwohl ich lange aktiv war kam der tag an dem es zu "eng" wurde. war auch echt nicht mehr schön mit der zeit.
    gut klingt das bei deinem freund aber wirklich nicht. hatte er denn vor dir schon mal was mit frauen?

    du könntest ihn ja bleim blasen auch langsam ausziehen. wenn er dann nackt ist, machst du vor ihm eine schöne stripeinlage und kannst so beobachten ob er eine besondere technik anwendet.:zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • CAPTiViTY
    CAPTiViTY (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    178
    113
    58
    Verliebt
    27 November 2012
    #13
    ich muss glaub echt mal schauen, wie es ist, wenn er sich's selbst macht. evtl kommt ja dann die eichel zum vorschein :zwinker: was ich aber wirklich nicht glaube.. ist ja nicht so, dass ich selten sowas in der hand hatte :grin:

    ja, sex hatte er schon, nur ne beziehung noch nie. ich denk kaum, dass er es mir verschweigen würde, wenn er auch noch keinen sex gehabt hätte.. und anmerken würde man das ja sowieso, oder?
     
  • User 122857
    Öfters im Forum
    236
    53
    63
    Single
    27 November 2012
    #14
    Ich kann Dich beruhigen, hab nämlich dasselbe Problem was nicht wirklich ein Problem ist! der Sex klappt auch mit Vorhautverengung Einwandfrei, nur dass je steifer der Penis wird desto schwerer geht die Vorhaut zurück,was im schlaffen Zustand aber problemlos geht,grad wegen Hygiene und so! Ich traue mich damit auch nicht zum Arzt weil ich Schiss habe die schneiden mir die ganze Vorhaut weg! :O Bin froh meine noch zu haben,da sie ja auch zum Schutz der Eichel dient,die ja sehr empfindlich auf Berührungen reagiert. @ void ray: was ist denn eine salbentherapie?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 119934
    Öfters im Forum
    396
    68
    114
    Es ist kompliziert
    27 November 2012
    #15
    Ich denk nur, daß das ja nich sooo leicht sauberzuhalten ist, wenn die Eichel nie richtig frei liegt, oder?!?
     
  • User 122857
    Öfters im Forum
    236
    53
    63
    Single
    27 November 2012
    #16
    Im schlaffen Zustand geht die Problemlos zurück so dass die gesamte Eichel freiliegt und somit gewaschen werden kann!
     
  • User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    2.011
    248
    1.558
    vergeben und glücklich
    27 November 2012
    #17
    [quote="@void ray: was ist denn eine salbentherapie?[/quote]

    Als ich mit meiner Vorhautverengung zum Urologen ging,hatte man mir eine Salbe empfohlen,die ich gleich darauf in der Apotheke abgeholt habe.4 Wochen lang sollte ich sie auftragen und die Phimose ist weg :smile:
     
  • User 122857
    Öfters im Forum
    236
    53
    63
    Single
    27 November 2012
    #18
    Als ich mit meiner Vorhautverengung zum Urologen ging,hatte man mir eine Salbe empfohlen,die ich gleich darauf in der Apotheke abgeholt habe.4 Wochen lang sollte ich sie auftragen und die Phimose ist weg :smile:[/quote]

    Hm... so einfach? Ich hätte gedacht dass da nen chirurgischer Eingriff nötig wäre, aber ne salbe hätte ich auch nix gegen,besser als ne Op :smile:
     
  • 27 November 2012
    #19
    Im schlimmsten Fall kann die Vorhaut einreißen, was gerade beim Sex nicht so mega erotisch für beide Partner ist. Also da würde ich vorsicht walten lassen.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    27 November 2012
    #20
    Wie ist es denn beim schlaffen Penis, geht die Vorhaut da zurück? Klar kann es sein, dass eine Phimose keine Probleme macht. Aber man muss die gesamte Eichel waschen können, das ist wichtig. Versuche doch z.B., gemeinsam mit ihm zu duschen, und dabei die Vorhaut zurückzuziehen wenn er schlaff ist.
    Möglicherweise ist bei ihm nur das Bändchen (Frenulum) zu kurz, dann geht die Vorhaut bei Erektion nicht ganz zurückzuziehen. Kann der Arzt mit einem kleinen Schnitt verlängern.

    Übrigens: Selbst wenn der Arzt eine Beschneidung empfiehlt, ist kein Mann gezwungen, sich beschneiden zu lassen. Man kann alternative Methoden nutzen wie Dehnen oder Salben. Darüber gibts genug zu lesen im www.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste