Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #1

    Vortrag Englisch

    Hallo wir sollen wiedereinmal einen Vortrag halten.
    Derzeit geht es um das Thema "Treasure-Coins and Jewelery!
    Dazu haben ich schon einmal angefangen einen Text über den "Schatz" zu scheiben. Also kurze Hintergrundinformation: Es handelt sich um einen Schatz der in einer Erfurter Synagoge steht, dieser Schatz gehörte damals den Juden sie haben ihn damals versteckt.

    Das wäre jetzt erst einmal der erste part:

    The Treasure

    The total weight of the treasure is approximately 28 kilograms. The Major Part of that is Made up of 3141 silver coins and 14 silver ingots. The treasure trove includes more than 700 individual pieces of Gothic goldsmithry: silver tableware Hand pieces of jewellery such as brooches trimmings form vestments, rings hand belt parts.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:18 -----------

    Habe hier jetzt noch einen 2ten Text dazu welchen findet ihr besser?

    The treasure weighs around 28 kilograms in total. In terms of quantity, the largest part is the 3141 silver coins and 14 silver bars. In addition, more than 700 individual items of Gothic goldsmiths' work had been discovered, some of which were of excellent quality. There is a collection of silver tableware, comprising a set of eight goblets, a jug, a drinking dish and a double goblet. The items of jewellery included, in particular, eight brooches of different shapes and sizes, some richly decorated with stones, plus eight rings made from gold and silver. Belt sections and garment ornaments accounted for the greater part of the goldsmiths' work.
     
  • User 82517
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    113
    55
    nicht angegeben
    22 April 2012
    #2
    Wenn der erste im Gegensatz zum 2. selbst geschrieben ist, dann den. Hört sich aber auch nicht wirklich nach dem Vokabular eines Schülers an (was ich jetzt mal annehme). Ich kenne die genaue Aufgabenstellung nicht, aber für nen Vortrag würde es sich stark anbieten, größtenteils deinen eigenen Wortschatz zu verwenden :zwinker:
     
  • Bells1205
    Öfters im Forum
    227
    53
    33
    vergeben und glücklich
    22 April 2012
    #3

    Es kann auch gut sein, dass es sein eigener Wortschatz ist :zwinker:

    Not everybodys English is average English , my dear :zwinker:

    :smile: Ich will nicht sagen, dass ich super Englisch kann, aber in der schulzeit habe ich auch so geschrieben. Einfach weil ich seit der 2. Klasse englisch unterricht hatte, ab der 7. klasse verstärkten Unterricht in Englisch, ab der 9. klasse Erdkunde, Geschichte und Literatur auch auf Englisch. Später kam Politik dazu. Da eignet man sich einen solchen Wortschatz an :zwinker:

    Kann also gut sein, dass es der Text des TS ist.
     
  • User 109783
    Beiträge füllen Bücher
    1.577
    248
    1.281
    vergeben und glücklich
    22 April 2012
    #4
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    22 April 2012
    #5
    Es ist ein Vortrag ja? Also du trägst das mündlich vor?
    Genauso wie es da steht?
    Egal ob Variante 1 oder Variante 2 für einen Vortrag finde ich es erstens zu schriftlich und zweitens auch zu kurz. Die paar Zeilen hast du doch in 2 Minuten vorgelesen. Oder soll der Vortrag wirklich nur so kurz sein?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:48 -----------

    :ROFLMAO:
    Du wieder!!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:49 -----------

    Dass das nicht der Fall ist, war mir auch ohne den Link von Tobias schon klar. :zwinker:
     
  • Bells1205
    Öfters im Forum
    227
    53
    33
    vergeben und glücklich
    22 April 2012
    #6
    Ja schon, aber rein theoretisch ist es möglich :zwinker:

    Das wollte ich damit sagen
     
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #7
    Naja es ist eine Art Gruppenarbeit, wir sind 4 Leute und jeder soll maximal 2-3 Minuten Reden. Ich soll die "Einführung" übernehmen.
    Sozusagen etwas allgemeines über den Schatz schreiben wieviel er wiegt etc.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    22 April 2012
    #8
    Und warum machst du das dann nicht, sondern kopierst einfach was aus dem Netz?
     
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #9
    Naja in dem Text steht doch alles über den Schatz etc.. der Text ist doch perfekt den kann ich doch so nehmen oder nicht?
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    22 April 2012
    #10
    Na, wenn ihr einfach fremde Texte plagiieren dürft und keine Eigenleistung erbringen müsst, dann schon. Ist das an deiner Schule so?
     
  • Pascale
    Pascale (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    1
    Single
    22 April 2012
    #11
    Hallo cello,

    hier einige Tipps von mir (ich kann auf ein Studium- und Schulleben mit vielen Präsentationen, Referaten, etc. zurückbilcken ;-) ):
    Schreib dir die Eckpunkte auf eine Karteikarte, und versuch sie dir einzuprägen!
    Lese es nicht so wörtlich vor, wie der Text den du kopiert hast! Das kommt nicht gut! Bei einem Vortrag ist es wichtig, frei zu sprechen und die Blicke nicht damit zu vergeuden, auf das Blatt zu schauen, sondern dein Publikum zu erreichen (Blickkontakt, auch mit dem Lehrer)!
    Mir fehlen ein paar einleitende Sätze wie zB: Wir erzäheln euch ein bisschen was über den SChatz. Dieser Schatz.....

    Gruß
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    22 April 2012
    #12
    Wenn euer Arbeitsauftrag der ist, dass ihr einen Text aus dem Netz kopieren sollt und den dann vor der Klasse vortragen sollt, dann bekommst du vermutlich eine gute Note.
    Aber ich geh schwer davon aus, dass du dich da gewaltig irrst und dein Lehrer oder deine Lehrerin auch ohne Google erahnen kann, dass der Text niemals aus deiner Hand stammt.
    Von mir bekämst du dafür eine glatte 6.
    Eigenleistung gleich null, von ein bisschen googeln abgesehen.
     
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #13
    Hallo Pascale danke für dein Tipp werde es auch so ähnlich machen!
    Das mit der Einleitung etc das sprechen wir frei..das habe ich hier jetzt nicht nochmal explizit hingeschrieben.
    Habe sogar eine Vokabelliste für die Mitschüler angelegt damit sie verstehen können was die "Fremdwörter" zu bedeuten haben, da in diesem Text ja viele enthalten sind.
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    22 April 2012
    #14
    Also kopierst du lediglich einen Text aus dem Internet und das war's dann?
    Wenn du es eh nicht selbst machst, wozu dann dieser Thread? :hmm:
     
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #15
    um solche Diskussionen zu führen :smile2:
    Ne ach kein Plan..ich bin einfach zu schlecht in englisch..Ich habe seit der 5ten Klasse englisch aber merke das ich extreme Defizite habe "Krava" kann davon ein Lied singen immerhin hat sie schon viele Texte von mir Kontrolliert (Danke an dieser stelle). Bin einfach nur scheiße..habe schon überlegt einen Kurz in den Ferien zu belegen..aber das kostet wieder Geld..

    Man mag es kaum Glauben aber ich stehe in allen anderen Fächern auf 1 weil ich schon ein guter Schüler bin, aber was gar nicht Funktioniert ist Englisch und meine Rechtschreibung!
    Vorallem die Groß und Kleinschreibung in Deutsch. :grin:
     
  • User 111070
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.936
    548
    5.127
    nicht angegeben
    22 April 2012
    #16
    Wenn du deine Hausaufgaben nie allein machst, sondern sie immer aus dem Internet kopierst oder von anderen Leuten schreiben lässt, ist auch kein Wunder, dass du nicht besser wirst.
     
  • User 109783
    Beiträge füllen Bücher
    1.577
    248
    1.281
    vergeben und glücklich
    22 April 2012
    #17
    Hihi, ich würde ja gerne mal Mäuschen spielen, wenn du das vorträgst. :rolleyes:

    Du kannst doch bestimmt jedes 2. Wort nicht aussprechen, ist ja auch nicht schlimm, aber dann darfst du so einen Text auch gar nicht erst nehmen, sondern einen, der deinem Wortschatz entspricht.
     
  • cello
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    22 April 2012
    #18
    Doch also englisch kann ich sogar sehr gut sprechen nur leider fehlt der Rest.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    22 April 2012
    #19
    Auch wenn deine Aussprache gut ist, ändert das nichts am inhaltlichen Niveau. Denkst du, dein Lehrer merkt nicht den Unterschied zwischen den Texten hier und dem, was du sonst so ablieferst?
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.156
    598
    7.565
    in einer Beziehung
    23 April 2012
    #20
    So ein Kurs ist definitiv gut investiertes Geld - vlt kannst ja auch nen Auslandsaufenthalt damit verbinden. Eine Verwandte von mir war vorher her auf 4er Niveau, fand die Sprache ätzend usw. Nachdem Kurs (in England iwo) war die Sprache kein Problem mehr, und seitdem sieht sie freiwillig Filme im Original :zwinker:. Noten sind auch besser geworden dadurch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste