Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    26 Oktober 2007
    #1

    Würdet ihr darauf eingehen?

    Hallo.
    Also, die Frage ist mir einfach so gekommen und nun möchte ich mal nachfragen, mit wem ich so meine Meinung teilen darf/kann.

    Situation:
    Du bist Single.
    Du lernst ein Nettes Mädchen kennen, mit der Du dich super verstehst. Ihr seid Bestens Befreundet.

    So, jetzt kommts:
    Du hast dich in Sie verliebt.

    (Falls es wichtgi ist:
    Du bist mit ihr Länger als ein halbes Jahr bestens befreundet.
    )

    Frage:
    Würdest du mehr drauf eingehen, und riskieren, das ihr euch Irgendwann mal verzankt, dann weder Zusammen noch befreundet bleibt?
     
  • Packset
    Gast
    0
    26 Oktober 2007
    #2
    ....
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    26 Oktober 2007
    #3
    Ich war mit meinem Ex einen Monat befreundet bis ich ihm sagte, dass ich mich in ihn verliebt hatte, einen Monat später sind wir das erste mal zusammen im Bett gelandet sind. Weitere zwei Monate später waren wir ein Paar.

    Ich denke nicht, dasss ich das davon abhängig machen würde, ob ich ihn einen Monat kenne und gut befreundet bin oder sechs Monate kenne und gut befreundet bin.
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    26 Oktober 2007
    #4
    hää??? wo steht das es auf mich bezogen ist? is ja nett und süß...aber...das war nicht die frage, ^^
    auserdem: ich hab keine beste Freundin bzw. Besten freunden ^^ daher geht das ja eh nicht un nu TO
    ja status wird geändert Sir, ^^ was ich für die empfinde...gibt es da überhaupt dafür das ne bezeichnung...also es ist eher hass...bzw. wird immer mehr Hass weiteres per PN wenn erwünscht^^
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2007
    #5
    Der Verdacht lag irgendwie ziemlich nahe... Und du bist "süß" wie du da drauf reagierst... :grin:
    Und ich würde es wahrscheinlich versuchen :zwinker:
    Allerdings ein bisschen vorsichtig erst mal vorfühlen :smile:
     
  • sweety*m
    sweety*m (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Oktober 2007
    #6
    also ich würde darauf eingehen...kommt aber auch auf die freudin drauf an...
    aber vor 3 wochen bin ich diesen schritt gegangen...ich war schon seid langem in meine beste freundin verliebt....und naja wenn die gefühle stimmen warum sollte man es nicht tun??
    ich bin auf jedenfall sehr glücklich damit.:herz:
     
  • CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    103
    5
    Single
    26 Oktober 2007
    #7
    Probieren, auf jeden Fall. Man kann zwar mit ner Frau befreundet sein, von der man was will, aber schön isses net. Dann besser probieren, verlieren und ohne alles dastehen am Ende, dann is wenigstens a Ruh :-D
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    26 Oktober 2007
    #8
    Schon probiert. Im Moment sind wir grade in der Phase, daß wir versuchen, es wieder zu Freundschaft werden zu lassen... wird sich zeigen, ob uns das langfristig gelingen wird. Wert war's das aber auf jeden Fall, ich würde es immer wieder genauso machen!
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    26 Oktober 2007
    #9
    Ja, würde ich - vorrausgesetzt es ist ein Freund und keine Freundin :zwinker:

    Viele Beziehungen entstehen aus Freundschaften. Und wenn ich mich in diesen Kumpel verliebe, dann wüsste ich nicht, wieso ich nicht versuchen sollte mit dieser Person zusammen zu kommen. Wenn man jedes Mal vorher Angst hätte, dass man deswegen eine Freundschaft aufs Spiel setzt und sie vielleicht nach einer eventuellen Trennung zerbrechen würde, dann würde es heute denke ich definitiv weniger Beziehungen geben :zwinker:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    26 Oktober 2007
    #10
    Natürlich würde ich es versuchen! Ist doch eine ganz normale Variante, wie Männlein und Weiblein zueinander finden. 1. Kennenlernen, 2. befreundet sein, 3. sich verknallen....
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    26 Oktober 2007
    #11
    ich würde es riskieren, wenn es daneben geht,hab ich pech gehabt
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    26 Oktober 2007
    #12
    nenene^^ in dem anderen thread habe ich ja geschrieben das die besagte person sich net meldet und andere habe ich zurzeit net kennengelernt..hab nur zu meiner mutter, zu meoner oma (etwas zu alt LOOL) und zur freundin meiner mutter kontant mit dem weiblichkeiten xD sonst wüsst ich niemand....aber da is ja au nix am laufen,. sind alle zu alt..die schlagen schon falten:grin: :grin:
     
  • hatschii
    hatschii (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    750
    103
    2
    Verheiratet
    26 Oktober 2007
    #13
    wenn man nix riskiert hat man schon verloren...(in dieser sache zumindest) also los, zum gläschen wein einladen und reinen wein einschenken *hrr wortspiel*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste