Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 April 2010
    #1

    Würdet ihr eine Kondomwerbung mit Penis akzeptieren?

    Im Fernsehen gibt es Werbungen über Tampons und Damenbinden, ohne dass das für Aufsehen sorgt. Andererseits habe ich noch nie Werbungen über Kondome gesehen, außer in Zusammenhang mit AIDS-Prävention. Solche Werbungen sind aber keine Produktwerbung von Firmen.
    Wenn im Fernsehen Kondomwerbung laufen sollte, wobei ein Kondom auf ein erigiertes Glied aufgezogen wird, würdet ihr eine solche Werbung akzeptieren oder wäret ihr dagegen wegen Jugendschutz und so? Ein Penis kann evtl. auch eine Animation sein.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    19 April 2010
    #2
    Die Werbung für Damenbinden enthält ja auch keine weibl. Geschlechtsteile, also wieso sollte man bei einer Kondomwerbung einen er. Penis zeigen wollen?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 April 2010
    #3
    Na ja, Werbung für Kleider enthalten meistens auch einen Körper, der diese Kleider trägt, sprich Models. Oder Schaufensterpuppen. Denn Kleider mit Kleiderbügel sehen steril aus. Bei Quelle oder Otto gibt es Werbungen nur mit Kleidern und ohne Models, aber ich finde sie immer komisch.
    Deshalb denke ich, Kondomwerbung ohne Penis ist sowas wie Kleiderwerbung ohne Models.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    19 April 2010
    #4
    Ein wenig Fantasie muss man eben auch voraussetzen. Es muss ja nicht immer alles gezeigt werden damit man weiß, worum es geht.

    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=VtNndVomxcs"]YouTube- condom commercial[/nomedia]
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    19 April 2010
    #5
    Wenn die das machen würden, dann könnten sie auch Mittags um 12 uhr nen Porno zeigen. Da sieht man ja bekanntlich auch nen echten Männlichen Penis. :rolleyes:

    und da das aber unter Jugendschutzfällt, und nicht Mittags gezeigt werden DARF! Finde ich es berechtigt das sie kondom werbungen mit sowas nicht zeigen.

    Außerdem wurde jeder in der Schule aufgeklärt udn selbst wenn nicht in jeder Kondompackung sollte normalerweise ne Anleitung sein bzw nen Bildchen wies geht oder sowas.... und selbst wenn das nicht gegeben ist kann man immer noch iwo nachschlagen....

    LG VioalAnn
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    19 April 2010
    #6
    Bei Binden oder Slipeinlagen seh ich immer irgendwelche Flipper oder Autos die in ner Einlage rumkurven...
    Das ist irreführend und gehört verboten.

    EIn erigierter Penis gehört in die Aufklärung und nicht in eine Werbesendung.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    19 April 2010
    #7
    Also ich hätte nichts gegen einen Penis in einem Werbespot. Zumal Kondome eben nicht nur vor einer SS schützen, sondern auch vor HIV und da ist dringend noch Aufklärung nötig!!!! Warum also nicht "drastisch"? Dann kann wenigstens niemand mehr behaupten, er wüsste nicht wie man Kondome verwendet.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.733
    Verheiratet
    19 April 2010
    #8
    Pro Penis! Davon werden eh viel zu wenige gezeigt :link: :grin:.
    Überall nur Brüste, Brüste, Brüste :tongue:!
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    19 April 2010
    #9
    braucht es nicht.
    1. sind Kondome nicht so individuell geschnitten und modeabhängig wie Kleider
    2. der Penis gehört nicht zu den Körperteilen die man in der Öffentlichkeit zeigt. Wer den Anblick geniessen möchte findet im Internet genug davon.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 April 2010
    #10
    erigierte lullis im nachmittagsprogramm? klingt komisch und ist auch so.
     
  • LongTimeAgo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    43
    31
    0
    nicht angegeben
    20 April 2010
    #11
    von mir aus können ruhig auch mal ein paar pimmel gezeigt werden, brüste sieht man auch genug :smile:

    und von wegen jugendschutz: glaube nicht, dass man vor diesem anblick geschützt werden muss, gibt echt schlimmeres. diese verklemmtheit ist viel schlimmer...

    wobei es alerdings für die werbung absolut nicht nötig wäre, einen penis zu zeigen...
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    674
    Single
    20 April 2010
    #12
    Von mir aus kann man einen Penis zeigen. Das ist doch heute selbst für Kinder nichts Sensationelles mehr - in der Bravo gibts ständig welche zu sehen.
     
  • Celine89
    Celine89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    509
    103
    21
    vergeben und glücklich
    21 April 2010
    #13
    Ich verstehe den Sinn davon nicht, einen Penis in der Werbung zu zeigen und finde die Vergleiche mit Damenbinden/Tampons bzw. Kleidung sehr unpassend. Beides hat nichts mit Sex zu tun und fällt außerdem nicht unter das Jugendschutzgesetz.
    Und: in der Binden- bzw. Tamponwerbung ist Blut blau?! Also sind diese Werbungen nicht gerade realistisch, warum dann ausgerechnet bei Kondomwerbung damit anfangen?
     
  • newworld
    newworld (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    33
    2
    Single
    21 April 2010
    #14
    nun ja vielleicht weil Schutz vor HIV n kleines Stückchen wichtiger ist als Schutz vor der Regelblutung?
    HIV gefärdet Leib und Leben, ja sogar die ganze Menschheit! Das andere nicht....
     
  • Celine89
    Celine89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    509
    103
    21
    vergeben und glücklich
    21 April 2010
    #15
    Achso, dann kannst du mir auch sicher erklären, inwieweit ein Penis in der Werbung da hilfreich ist.
     
  • cLEAr
    cLEAr (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    3
    Single
    22 April 2010
    #16
    Im Fernsehen gibt es üblicherwiese kein erigiertes Glied zu sehen. Darum wäre so eine Werbung schon etwas seltsam. Aber wenn ich mir das so überlege, würde mich das eigentlich nicht stören.

    So eine Werbung wäre vielleicht sogar sinnvoll. Denn wenn eine gute Werbung immer wieder gezeigt wird, werden die Leute beeinflusst, so dass viele irgendwann automatisch das machen, was in der Werbung zu sehen ist. (Wenn das nicht so wäre, gäbe es nämlich keine Werbung.) Während Aufklärung nur Wissen vermittelt, beeinflusst Werbung unser Tun.

    So gesehen wäre es gut, wenn man in der Werbung sehen könnte, wie coole Typen ganz selbstverständlich ein Kondom über den steifen Penis rollen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    22 April 2010
    #17
    Kann man ruhig zeigen, eventuell mittels Animationsfilm. Wüsste nicht, warum Kinder vor sowas schützen sollte. Gerade diese Tabuisierung ist schädlich...
     
  • Lady_Conny
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    103
    13
    nicht angegeben
    22 April 2010
    #18
    Wär ne Tampon-Werbung mit Muschi okay?
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    22 April 2010
    #19
    Zur Zeit eine völlig abgehobene Frage! :ratlos:

    Ich habe vor Jahren für Bademode gemodelt - heute dürfen die Versandhäuser bei uns nicht einmal mehr Mädchen und Jungen in Badebekleidung zeigen!
     
  • newworld
    newworld (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    81
    33
    2
    Single
    22 April 2010
    #20
    naja es soll halt schokierend und zugleich aufklärend wirken!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste