Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    21 September 2010
    #1

    Würdet ihr euch als Azubinchen bezeichnen, wenn ihr eins wäret/seid?

    Früher hat man wohl Lehrling gesagt. Bei Mädels? Heute sagt man wohl Ausbuzildende oder Azubis. Manchen nennen sich scherzhaft "Azubinchen". Wenn ihr eine weibliche Azubi seid/wäret, würdet ihr euch als ein Azubinchen beschreiben, etwa wenn ihr euch vorstellen sollt?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    21 September 2010
    #2
    Ich bin eine erwachsene Frau und mag Koseformen nicht, auch nicht von meinem Namen. Wenn ich mich gegenüber Mitarbeitern oder Kunden vorzustellen hätte, dann wohl mit Namen und als Erläuterung den Status der Auszubildenden.

    Azubine wär unter Kollegen noch okay. Ich hab auch nichts gegen das Wort Lehrling. "Azubinchen" sind für mich allenfalls 16jährige Mädchen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:54 -----------

    --> Abuzineräffchen. :zwinker:
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    21 September 2010
    #3
    ....
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    21 September 2010
    #4
    Off-Topic:
    Hm, "die Azubi" klingt für mich nicht "falscher" als "der Azubi". Ist doch beides eine Abkürzung von "der/die Auszubildende"?
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    21 September 2010
    #5
    ....
     
  • User 90972
    Team-Alumni
    4.316
    348
    2.141
    Verheiratet
    21 September 2010
    #6
    wenn mein chef mich so nennen würde, würde ich ihn auch nur noch chefchen nennen. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    21 September 2010
    #7
    Off-Topic:
    Ja, das mit dem "klingt" hatte ich schon wahrgenommen - für mich klingts eben durchaus richtig. ;-) Ums Rechthaben gehts ja auch gar nicht. "Azubine" ist ja auch relativ gebräuchlich - Azubinchen höre ich hingegen zum ersten Mal überhaupt...
     
  • Dark84
    Meistens hier zu finden
    799
    128
    182
    Single
    21 September 2010
    #8
    ich find, Azubine hört sich einfach nur bescheuert an. Einmal isses mir selbst rausgerutscht, als ich "die Auszubildende" sagen wollte, aber bereits "Azu...." gesagt hatte...

    und dann kam Silbe für Silbe A-zu-bi-ne aus meinem Mund -.-

    Problem: Ich war ganz neu angestellt und hab selber meine Ausbildung in dem Unternehmen gemacht.
    Problem 2: Sie wusste das.
    Problem 3: Der Einkauf war ihre erste Abteilung.
    Problem 4: Ich sollte sie allen vorstellen und das passierte beim Abteilungsleiter.
    Problem 5: Sie sieht verdammt geil aus

    Leck mich am Arsch war mir das unangenehm
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.