Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #1

    Würdet ihr euch ins Kondolenzbuch für Jörg Haider eintragen?

    :eek: Jörg Haider ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen.
    Er fuhr das Auto selber.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #2
    hmm nein warum auch - es bringt weder ihm etwas noch mir etwas. Außerdem war mir der Mann sowieso nicht sonderlich symphatisch...
     
  • GreenEyedSoul
    0
    11 Oktober 2008
    #3
    Nö, wüsste nicht warum.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.376
    898
    9.207
    Verliebt
    11 Oktober 2008
    #4
    Sicherlich nicht.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    11 Oktober 2008
    #5
    Nein. Als Politiker konnte ich ihn nie leiden, privat kannte ich ihn nicht.

    Trotzdem lässt mich der plötzliche Tod eines Menschen immer nachdenklich, gar ängstlich werden. Was aber viel mit meinen gelegentlichen Angstzuständen zu tun hat.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #6
    Was ich nicht verstehe ist, warum so jemand wie ein Landeshauptmann eines Bundeslandes ohne Chauffeur und Leibwächter/Polizeischutz einfach so alleine Auto fährt. Denn eine Gefahr besteht nicht nur während der Dienstzeit, sondern auch während der Freizeit. Das müssen sich doch die österreichischen Sicherheitsbehörden fragen lassen. Oder vielleicht wollte Haider keinen Personenschutz?
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    11 Oktober 2008
    #7
    Nein
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    11 Oktober 2008
    #8
    ja, das hätte sich diana wohl auch vorher überlegen sollen, theresa. aber unfälle passieren auch, wenn wenn man nicht selber fährt. ist ja völlig irrelevant. das schicksal sucht sich sein opfer schon...
    um die umfrage zu beantworten: nein, würde ich nicht.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #9
    Das erinnert mich etwas an Jürgen Möllemann. War auch eine schillernde Figur und war plötzlich tot.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.909
    398
    2.200
    Verheiratet
    11 Oktober 2008
    #10
    Ich möchte über einen Toten so kurz nach seinem Tod nichts Schlechtes sagen. Aber etwas Gutes wüsste ich über ihn auch nicht zu sagen.
    Darum lasse ich die Finger von seinem Kondolenzbuch.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    11 Oktober 2008
    #11
    Warum sollte ein stinknormaler Politiker einen Personenschutz oder einen Chauffeur haben??? :eek::kopfschue

    Und einfach so von der Straße abkommen - was für ein Blödsinn. :kopfschue
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #12
    Was heißt denn stinknormaler Politiker? Das war Haider nie, ob im positiven oder negativen Sinne.

    Haider war bis zuletzt Landeshauptmann von Kärnten, also sowas wie der Ministerpräsident von Bayern. Und so jemand hat einen Chauffeur.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    11 Oktober 2008
    #13
    Ich würde mich nicht in ein solches Buch eintragen, denn der Tod des Mannes geht mir nicht in höherem Maße nahe als der Tod anderer Menschen.

    Was die Sache mit dem Chauffeur angeht: Haider war auf dem Weg zu einem Familienfest. Ich glaube, solche Wege legen die meisten Politiker mit privaten Mitteln zurück.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    11 Oktober 2008
    #14
    Das war sein Dienstwagen, der normalerweise von einem Chauffer gefahren wird. Nur durfte er seinen Dienstwagen auch privat nutzen.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2008
    #15
    Eventuell schon... mich hat er als Mensch doch sehr beeindruckt, auch wenn ich mit seiner Politik nicht immer einverstanden war/ bin.
     
  • YaMo
    YaMo (25)
    Benutzer gesperrt
    329
    128
    112
    Verliebt
    11 Oktober 2008
    #16
    Nein.

    Wir können froh sein, dass bei dem Unfall nicht noch andere Menschen gestorben sind.
     
  • Biller
    Biller (33)
    Benutzer gesperrt
    139
    0
    0
    Single
    11 Oktober 2008
    #17
    Nein, das wäre ja wohl noch schöner! Ich bin kein Ösi und Nein, ich trage mich doch nicht in das Kondolenzbuch eines Nazis ein, wohin kommen wir denn da?!:eek:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2008
    #18
    Nachtrag: auch wenn ich mir Feinde mache, ich hab mich eingetragen. Mir tut seine Familie wirklich leid...
     
  • dubAUT
    dubAUT (34)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    11 Oktober 2008
    #19
    Ich bin bei weitem kein Unterstützer von Jörg Haider gewesen - aber das was du hier schreibst ist blanker Schwachsinn. Du plapperst offenbar einfach nach, was Bild dir vorhält (die Ärzte beschreiben das ja ganz gut) ohne zu wissen was du da sagst. Es kotzt mich an.

    #Hannes#
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2008
    #20
    Das unterschreib ich jetzt einfach mal kommentarlos.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste