Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #1

    würdet ihr eure kinder

    schon im frühen alter kampfsport machen lassen? also sobalds möglich ist zu nem kinder kurs schicken? einfach damit sie sich austoben können, gleichzeit lernen rücksicht auf andere zu nehmen, sie selbstbewusster werden und sich später mal gegen andere auch wehren können wenn sein muss (gerade bei töchtern :smile: )
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    274
    in einer Beziehung
    1 April 2006
    #2
    Klar, warum nicht ? Wenn's ihm Spaß macht...
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #3
    Ich hätte mir gewünscht, meine Mutter hätte mich dahin geschickt. Allerdings hat sie's nicht getan und darüber ärgere ich mich auch ein bisschen. Denn wenn ich seit ich Kind gewesen wäre, da mitgemacht hätte, könnte ich mich jetzt sicher viel besser gegen die ganzen Scheißkerle da draußen wehren, die mich ständig anmachen. :angryfire

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    274
    in einer Beziehung
    1 April 2006
    #4
    Du kannst da doch immer noch mit anfangen, ich war älter als du als ich gestartet bin...

    Off-Topic:
    in was für ner Gegend lebst du denn ? :ratlos:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #5
    Meinste, das wäre noch okay? Wie lange braucht man denn so, bis zu ersten Erfolgen?
    Off-Topic:
    Also in der Gegend, in der ich wohne, hängen solche Typen ja nicht rum, aber wenn ich in die Stadt fahre, oder auf'm Swutsch bin, dann werd ich oft dumm angemacht. Es hat sogar mal ein Kerl versucht, mich im Suff zu verprügeln. :eek:


    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #6

    naja sportarten wie wing chung kannst ja in jedem alter anfangen und machst auch schnell fortschritte. nur neigen wcler dazu sich zu überschätzen :smile: da muss man etwas aufpassen.


    bei kickboxen zB kann man nach 2 jahren ungefähr mitreden, bei wing chung nach nem jahr (du bist dann aber noch lang nicht gut, nur kennst du halt ein paar techniken) fortschritte kommen auf dich selbst an, du entscheidest ja selbst ob du regelmässig zum training gehst und ob du dann ernsthaft trainierst.
    sonst gibts ja auch für andere sportarten kein alterslimit. gibt auch noch 60 jährige die mit karate anfangen. man muss halt mehr auf sich aufpassen und es dauert länger bis man fortschritte macht. aber wenn du was machen willst, es bringt dir auf jeden fall viel mehr als nur selbstverteidigungsqualitäten.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    274
    in einer Beziehung
    1 April 2006
    #7
    Je nach Begabung und Lehrer kann das relativ schnell gehen... nicht grade so das man Angreifer dann sofort ausser Gefecht setzt aber sich zumindest schonmal wehren kann.

    @reliant: das stimmt... Die WC'ler denken manchmal die wären unbesiegbar hab ich den Eindruck... :rolleyes:
     
  • Erchamion
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #8
    [...]
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #9
    also ich bin absolut dafür. wollte meine tochter damals mit 5 jahren zum karate anmelden. jetzt ist sie 10 und sowieso wie ein junge. aber irgendwie hat sich das zerschlagen und nun trainiert sie seit einigen jahren leistungsschwimmen 4 mal die woche.
    also ich wäre dafür ( aber nur wenn das kind auch interresse hat), eine sportart in der richtung zu erlernen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    1 April 2006
    #10
    Ich hab selbst lange Kampfsport gemacht, also wenn das interesse beim Kind da ist, wieso nicht?
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    148
    272
    nicht angegeben
    1 April 2006
    #11
    Ich würde mein Kind nicht hinschicken, aber wenn es gerne gehen möchte, dann würde ich ihm das selbstverständlich erlauben.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    1 April 2006
    #12
    Erlauben würde ich es ihm klar, hinzwingen natürlich nicht
    (ich fand das früher immer schon so schlimm, wenn die Mädels von ihren übereifrigen Müttern auf Primaballerina getrimmt wurden) :ratlos:

    Manchmal denke ich, ich hätte er gerne gemacht, andererseits hätte ich es vermutlich eh nicht durchgezogen...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    1 April 2006
    #13
    zwingen würd ich das kind auch nit. es gibt bessere methoden :tongue: nein ich denk es sollte mit spaß verbunden sein
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    1 April 2006
    #14
    Meine Eltern haben mich ehr mit 5 Jahren in ein Fußball Club gesteckt, da war ich dann auch bis ich 15 Jahre alt war. Es hat mir [SIZE=-1]mäßig [/SIZE]spaß gemacht und wenn ich mehr gemacht hätte hätt ich evtl sogar chancen viel weiter aufzusteigen. Naja als ich dann 15 Jahre alt war (also vor ca 4,5 Jahren) hab ich kein bock auf Fußball gehabt und hab dann mit Boxen und Kraftsport angefangen. Das mach mir jetzt viel mehr spaß, Fußball war nie so mein Ding, evtl hab ich solange durchgehalten weil mein Vater wohl mehr dabei war als ich es selbst. Jetzt ist mein Vater nicht so begeistert das ich Boxe aber er hat sich damit abgefunden.
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    1 April 2006
    #15
    ne, Sport ja, aber kein Kampfsport
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    148
    272
    nicht angegeben
    1 April 2006
    #16
    warum?
     
  • Sunny81
    Sunny81 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    Single
    2 April 2006
    #17
    Wenn der Trainer auch entsprechend auf Aufbau und Stärkung der gesamten (z.B. auch Rückenmuskulatur) achtet , damit keine einseitigen Probleme auftauchen, warum nicht? Gerade für Mädels ist das sicher nicht schlecht.
     
  • Klee
    Klee (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    3 April 2006
    #18
    wenn das kind will, hätte ich kein problem damit. warum auch?
     
  • 3 April 2006
    #19
    Wenn sie möchten, klar.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    3 April 2006
    #20
    Wenn sie Lust dazu haben, klar :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste