Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.574
    248
    1.920
    Verheiratet
    8 August 2009
    #41

    Auch mein Argument wirst Du höchstwahrscheinlich nicht verstehen: Rigidität, Schwarz-Weiß-Denken und Nicht-Verzeihen-Können ist FÜR MICH eine Charakterschwäche.

    Einen Fehler begehen und ihn dann evtl. bereuen, find ich hingegen menschlich und absolut verzeihenswert (aber der Fremdgeher muss natürlich auch seinen Teil dazu beitragen. Es gibt sicher auch Situationen, wo ich es NICHT verzeihn könnte).
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    113
    67
    Verheiratet
    8 August 2009
    #42
    Nein würde ich nicht.
    Wenn mein Freund mich mit einer anderen betrügen würde, dann wäre sofort Schluss. Selbst wenn er ein Kondom benutzt hat! Er hat mir die Treue "versprochen" in dem Moment wo er mit mir die Beziehung eingegangen ist. Dann gibt es auch keine ausrede wie "aber ich hab doch an dich auch gedacht - und hab mit ein Kondom verhütet"

    denn wenn sowas passiert, denkt man nicht an den Partner kann mir keiner erzählen.

    Ein Betrug ist ein Vertrauensbruch und der ist bei mir nicht zu kitten.
    zum glück haben wir da beide aber die selben Ansichten, er sieht das nämlich gleich und würde es auch beenden wenn ich ihn betrügen würde.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    8 August 2009
    #43
    Ich würde es gar nicht verzeihen. Aber zum Glück sind wir beide gegen Fremdgehen.
     
  • fuego
    fuego (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    41
    0
    vergeben und glücklich
    8 August 2009
    #44
    Wenn er mir fremdgehen würde, gäb es da nix mehr zu verzeihen, dann wär es vorbei, ob er's dann mit oder ohne Kondom getan hätte, wär mir ziemlich wurscht.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.235
    248
    685
    vergeben und glücklich
    8 August 2009
    #45
    Ich wurde noch nie betrogen.
    Pauschal hängt es bei einer einmaligen Sache von anderen Umständen, als vom Benutzen und Nichtbenutzen des Kondoms ab, ob ich ihm eine 2. Chance gebe. Dass das nicht ausgeschlossen ist, weiß aber keiner, mit dem ich zusammen bin vorher und auf die Probe gestellt hats keiner.
     
  • Fuchs
    Team-Alumni
    5.601
    398
    3.435
    Single
    8 August 2009
    #46
    Ob ich Fremdgehen verzeihen würde, würde immer von der Beziehung, unserer Einstellung zum Sex und den ganzen Umständen abhängen. Grundsätzlich wäre das vorstellbar. Wenn sie jedoch so dämlich ist, und nicht auf safer sex besteht, könnte ich ihr das nie verzeihen. Mit einer solch idiotischen Person möchte ich keine Beziehung weiterführen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.834
    298
    1.144
    Verheiratet
    8 August 2009
    #47
    Fremdgehen ist Fremdgehen ob mit Kondom oder ohne ist egal.
     
  • many--
    many-- (34)
    Beiträge füllen Bücher
    3.060
    248
    1.382
    Verheiratet
    8 August 2009
    #48
    Fremdgehen mit Kondom ist Betrug, Fremdgehen ohne Kondom ist versuchte Körperverletzung.

    Dennoch würde ich beides nicht verzeihen.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #49
    Sehe ich genauso wie du.

    Fremdgehen könnte ich eventuell verzeihen, aber wenn kein Safer Sex betrieben wurde, dann bringt er mich wissentlich auch noch in Gefahr und das ist in meinen Augen UNVERZEIHLICH.

    Wobei ich mir durchaus vorstellen könnte, dass ich es ihm nicht abnehme, sollte er tatsächlich Kondome benutzt haben.
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    8 August 2009
    #50
    Ich glaube nicht, dass ich eine Beziehung ohne Vertrauen - und das Vertrauen wäre nach Fremdgehen weg - führen könnte. Das ist unabhängig von der Benutzung eines Kondoms. Jedoch kommt bei Sex ohne Kondom noch hinzu, dass er zusätzlich noch meine Gesundheit gefährden würde und auch sonst wäre die Vorstellung für mich noch viel schlimmer. Dann würde ich wohl überhaupt nicht mehr viel mit ihm zu tun haben wollen, weil ich so tief verletzt wäre.
     
  • *Sawya*
    *Sawya* (27)
    Meistens hier zu finden
    314
    128
    248
    vergeben und glücklich
    8 August 2009
    #51
    Würde er mich dadurch in Gefahr bringen, wäre ich natürlich noch mehr sauer. Allerdings würde das wohl eher keine grosse Rolle mehr spielen. Und würde er damit kommen: "Ich habe ein Kondom benutzt, da ich dich nicht in Gefahr bringen keine grosse Rolle mehr spielen. Und würde er damit kommen: "Ich habe ein Kondom benutzt, da ich dich nicht in Gefahr bringen wollte" würde ich wohl sehr sehr stutzig werden, dass er daran noch denken konnte, aber auf den Sex nicht verzichten wollte. Das würde mich noch mehr verletzen. Das bedeutet, würde er kein Kondom benutzen, würde wahrscheinlich mein Respekt vor ihm noch mehr sinken, da es meiner Meinung nach ein Zeichen von Dummheit und absoluter Nachlässigkeit wäre, auf emotionaler Ebene wäre das allerdings kein Kriterium, und diese Ebene ist bei so einem Fall ja zuständig. wollte" würde ich wohl sehr sehr stutzig werden, dass er daran noch denken konnte, aber auf den Sex nicht verzichten wollte. Das würde mich noch mehr verletzen. Das bedeutet, würde er kein Kondom benutzen, würde wahrscheinlich mein Respekt vor ihm noch mehr sinken, da es meiner Meinung nach ein Zeichen von Dummheit und absoluter Nachlässigkeit wäre. Auf emotionaler Ebene wäre das allerdings kein Kriterium, und diese Ebene ist bei so einem Fall ja zuständig.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.481
    298
    1.085
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #52

    Genau so siehts aus!!

    Fremdgehen zeugt für mich ausserdem von totaler respektlosigkeit vor dem Partner.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.412
    898
    9.220
    nicht angegeben
    8 August 2009
    #53
    Ich schließe mich 100% an.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 August 2009
    #54
    wenn fremdgehen dann sicher nur mit Kondom! Ohne wäre da in einer monogamen Beziehung 2mal so schlimm. Ob ich das verzeihe oder nicht hängt jedoch nicht vom Kondom ab
     
  • CCFly
    CCFly (38)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    9 August 2009
    #55
    nein, für mich ändert das nichts. ich soll mich dann wohl damit zufriedengeben, dass wenigstens kein kind entsteht, was mir nicht gehört, aber zur hälfte meinem partner und ich wenigstens nicht angesteckt wurde mit irgendwelchen komischen krankheiten? nee, sorry. fremdgehen ist fremdgehen.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    9 August 2009
    #56
    bei fremdgehen geht es NICHT um "mit kondom", oder "ohne kondom"!

    das wäre DANN scheiss egal.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.190
    348
    3.050
    Single
    9 August 2009
    #57
    Verzeihen? Nein.
    Es macht es nur insofern weniger schlimm, dass der Abscheu-Grad "nur" 100% statt 125% beträgt.
     
  • User 92605
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2009
    #58
    nein. das ändert ja nichts an der tatsache, dass er fremdgegangen ist. da kann es von mir aus in einer kirche passiert sein. fakt ist aber: er ist fremdgegangen. und aus.
     
  • Celine89
    Celine89 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    509
    103
    21
    vergeben und glücklich
    9 August 2009
    #59
    Wenn er ohne Kondom fremdgeht, und dann vielleicht sogar hinterher noch mit mir schläft, bevor ich es erfahre, würde ich ihn ohne Kommentar abschießen. Das wäre ja wohl das Allerletzte, nicht nur fremdgehen, sondern mich dadurch auch noch gefährden!
    Mit Kondom würde ich es mir zumindest erklären lassen, und könnte dies ganz, ganz vielleicht verzeihen, vorausgesetzt es wäre etwas plausibel...auch wenn ich jetzt keine plausiblen Gründe fürs Fremdgehen weiß...naja, jedenfalls wäre ich - hätte ers ohne Kondom gemacht - zu gar keiner Diskussion oder Erklärung bereit, das wäre wirklich das Allerschlimmste und Dümmste, dass er tun könnte. Dafür gibt es wirklich keine Entschuldigung.
     
  • mitleser
    mitleser (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2009
    #60
    nein, das macht das fremdgehen nicht besser....obwohl....in dem sinne wäre das eher kein fremdgehen sondern das automatische beenden der beziehung:tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten