Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Loveheart
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2009
    #1

    @w: täglicher Ausfluss

    Hey Mädels,

    Ich frage mich, welche Menge an Ausfluss normal ist und wollte deshalb mal so rumfragen, wie viel Ausfluss ihr so habt am Tag, also ob man viel im Slip sieht :ashamed:

    Ich wechsle 2-3 mal täglich meinen Slip (morgens, mittags, abends), und jedes mal sieht man viel Ausfluss! Also da ist wirklich eine weiße Schicht, die nicht gerade sehr klein ist. Mir ist das SEHR peinlich, ist so viel wirklich normal?

    Wie ist das bei euch?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Täglicher Blow-Job
    2. Ausfluss
    3. täglicher blowjob?!? gibts das?
    4. ausfluss lecken
    5. Brauner Ausfluss ?
  • User 92501
    User 92501 (37)
    Meistens hier zu finden
    266
    148
    296
    Single
    5 Oktober 2009
    #2
    Huhu...

    ich hab auch viel Ausfluss...probier mal Slip-Einlagen aus, dann musste nicht ständig den Slip selber wechseln.
    Bei mir ist es so, dass mein Gebärmutterhals ziemlich aufgeraut ist. Deswegen läuft es bei mir mehr, als bei anderen Frauen.
    Man gewöhnt sich daran. Wenn Du mal zum Gyn gehst, kannst Du ihm ja sagen, dass Du so viel Ausfluss hast, ob da evtl. ne Erkrankung hinter steckt und ob man etwas zur Regulierung tun kann...

    lg
    Mercur
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    5 Oktober 2009
    #3
    Bei mir ist es nicht so viel, aber als ich die Pille noch nicht genommen habe, hat das im Zyklus noch stärker variiert, sprich: mal war's mehr, mal weniger.
    Wenn du Bedenken hast, ob es bei dir normal ist, solltest du einfach mal zum Frauenarzt gehen. Der macht dann einen Abstrich und kann feststellen, ob mit dem Ausfluss alles in Ordnung ist.
    Ich kann dir nur sagen, dass die Menge bei verschiedenen Frauen unterschiedlich ist, es muss bei dir also nicht unnormal sein.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    5 Oktober 2009
    #4
    Warum verwendest du keine Slipeinlagen?

    Ausfluss hat jede Frau. Die Menge variiert während des Zyklus.
    Verhütest du hormonell?
    Mit Pille ist es bei mir weniger, ohne wars deutlich mehr. Ist aber auch völlig normal, wenn man weiß, was im weiblichen Zyklus so abläuft.

    Lies vielleicht mal das Buch "Natürlich und sicher", wenn du mehr darüber wissen willst. :zwinker:
     
  • Hamschta
    Hamschta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2009
    #5
    Bevor ich die Pille genommen habe hatte ich auch sehr viel ausfluss. Mein Frauenarzt hat mir auch gesagt dass das stressbedingt sein kann. (und ich hab beobachtet dass es stimmt)
    ansonsten einfach mal deinen frauenarzt fragen, ich denke der weiß da am besten bescheid :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    5 Oktober 2009
    #6
    Die Menge ist von Frau zu Frau und von Tag zu Tag unterschiedlich.
    Es gibt keine normale Menge.
    Ich habe meistens nicht viel Ausfluss.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 Oktober 2009
    #7
    ist dein ausfluss irgendwie unnormal? von farbe und geruch mein ich... weil vermehrter ausfluss auch ne infektion als ursache haben kann.

    ich hatte vor der pille relativ viel ausfluss, momentan hält sich das eher in grenzen.
     
  • Loveheart
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Oktober 2009
    #8
    Ich kann doch nicht jeden Tag eine Slipeinlage tragen? Außerdem wühle ich mich in denen nicht so wohl.

    Naja in Farbe und Geruch ist mein Ausfluss normal, mein Frauenarzt sagte auch, dass bei mir alles ok ist.

    Die Pille nehme ich schon seit einem Jahr, allerdings weiß ich nicht mehr, ob sich das dadurch gebessert oder verschlechtert hat, ich achte erst seit 3 Monaten auf meinen Ausfluss. Der verändert sich auch nicht, auch nicht kurz nach oder vor den Tagen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    6 Oktober 2009
    #9
    Ich würde an deiner Stelle auch Slipeinlagen verwenden.

    Zur eigentlichen Frage: Ich habe gar keinen Ausfluss, zumindest keinen der sich irgendwie im Slip oder anders bemerkbar macht,
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    7 Oktober 2009
    #10
    Ein Thread über eine Sache, die von Natur aus nun mal so ist, aber trotzdem unbedingt geändert werden muss.

    Kann nur von einer Frau sein :grin:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    7 Oktober 2009
    #11
    Das ist doch total normal :zwinker: ändern kannst du daran nichts, nur Slipeinlagen rein geben. :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    7 Oktober 2009
    #12
    KÖnntest du schon, aber wenn du nicht willst, ist das eine andere Sache. Mir persönlich wärs auch lieber, es ginge ohne, aber bevor ich 3x täglich meinen Slip wechsle... So viele Slips besitze ich gar nicht, dass ich täglich 3 benutzen kann. :ratlos: Außerdem stelle ich es mir unangenehmer vor, mit einem feuchten Slip rumzulaufen. Eine Slipeinlage saugt Flüssigkeit ja erstmal auf.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 Oktober 2009
    #13
    von natur aus wachsen auch haare (zb im gesicht bei männern, auf frauenbeinen, unter den achseln) und nägel, so lange, bis man sie abschneidet. abschneiden ist ändern. tust du nie, oder? zum frisör gehen? nägel schneiden? ist doch unnatürlich...
    sehr natürlich auch pickel in der pubertät, gestank beim scheißen und furzen, achselschweiß, käsefuß, verkrustete augen nach dem schlafen, usw usf... da änderst du auch nie was dran, ne? weils doch so natüüürlich ist...
    natürliche sachen können auch extrem nerven. zb ne nasse unterhose...

    Bild wurde entfernt
     
  • Fertility
    Fertility (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    103
    11
    Single
    7 Oktober 2009
    #14
    hi du,

    wenn die schleimhäute der schamlippen nach außen gestülpt sind, dann hat man mehr ausfluss als "normal". Das ist, als ob deine lippen (also die im gesicht) also ob du die nach außen stülpst, dann ist dort ja auch mehr feuchtigkeit. hoffe das ist verständlich.
    das kannman auch operieren lassen, dabei wird das, soweit ich weiß, verödet. das alles hat mir mein frauenarzt mal erklärt. das haben vielleicht 15 prozent aller frauen.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    7 Oktober 2009
    #15
    Off-Topic:
    Ein Thread von einer leicht verunsicherten Frau, die wissen will, ob es anderen Frauen mengentechnisch ähnlich geht... Gut, dass es hier noch keinen einzigen typisch männlichen "Wie lang ist euer bestes Stück"-Thread gibt :zwinker:


    Ich hab bei mir auch oft das Gefühl, dass es gerne weniger sein könnte, hab aber beim FA abklären lassen, dass bei mir gesundheitlich alles ok ist und mich mittlerweile damit abgefunden. Statt mehrmals täglich die Unterwäsche zu wechseln würde ich aber auch eher zu Slipeinlagen greifen...
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    7 Oktober 2009
    #16
    ich ergänze meinen Satz um ein "sich aber kaum ändern lässt oder nur unter großem Aufwand"
    Bei Cellulite ist es das gleiche.
     
  • Loveheart
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    8 Oktober 2009
    #17
    Weiß jemand, ob man mehr oder weniger Ausfluss hat, wenn man sich mehr oder weniger selbst befriedigt? Oder hat das überhaupt keine Auswirkungen?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    9 Oktober 2009
    #18
    Ich denke nicht, dass das Auswirkungen hat. Schließlich beeinflusst SB bzw. ein Orgasmus nicht die natürlichen Vorgänge im weiblichen Körper.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    9 Oktober 2009
    #19
    Gegen vermehrten Ausfluss kannst du Zäpfchen verwenden, frag mal bei deinem Frauenrzt nach :zwinker:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    10 Oktober 2009
    #20
    ich habe keinen sichtbaren ausfluss. man sieht auch nichts in der unterwäsche.

    bin ich auch froh drüber. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste