Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    27 Januar 2008
    #21
    Von den Auswahlmöglichkeiten: Gesicht allgemein, Humor, Wortwahl (nicht unbedingt in der Reihenfolge)
     
  • R_o_x_y
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    1
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2008
    #22
    Mir ist aufgefallen, dass ich zuerst immer auf die Frisur schaue,
    dann Gesicht und Klamotten und die Körpergröße/Statur
    spielt bei mir schon auch eine größere rolle. :zwinker:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    27 Januar 2008
    #23
    :grin:


    Tatsächlich: Gesamteindruck, Wortwahl, Humor, Augen und Zähne/Lächeln.
     
  • HollowEyes
    HollowEyes (34)
    Benutzer gesperrt
    424
    43
    9
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2008
    #24
    Ich weiß, das ist ein Frauenthema, wo Männer nur still mitlesen sollen. Aber ick hab da mal n paar Fragen, Keule. :zwinker:

    1. Hier wird vom Gesicht des Mannes geredet.
    Was sind die Aspekte, die ein Männergesicht attraktiv machen?
    Reine Haut, schöne Augen (was sind schöne Männeraugen?), schöner Mund (Könnt ihr das definieren?), männliche Gesichtszüge? Worauf kommt es an?

    2. Ich habe hier was von Autos gelesen. Die Story hatte ich auch mal. Ich stand auf dem Parkplatz von McDonald's, lehnte an meinem Auto (schwarzer Golf IV mit verchromten Türgriffen) und wartete auf einen Kameraden.

    Da kam ein Mädel an und meinte, ich hätte ein geiles Auto.
    Höflich wie ich bin, habe ich mich bedankt und mich weiter dem "spannenden" Warten gewidmet.
    Aber sie musste weiter bohren: "Wieviel PS hat der denn?"
    "75...zu wenig für dich."
    "Wieso für mich? Mein Freund hat nur nen Punto."
    "Und deswegen stehst du jetzt hier...?"
    "Ja."
    Langsam kam mir die Galle hoch.
    "Und wenn dein Freund den Golf hätte?"
    "Dann würde ich jetzt wieder zu ihm gehen."
    "Aha. Also bist du wegen meinem Auto hier?"
    "Joa..."
    "Für 12.000 € ist das deiner."
    "Nee, ich will nur mal mit dir damit fahren."
    "10.000 €. Aber nur wenn du ihn sofort kaufst und dich verpisst."

    Ich kann solche Weiber nicht ab, die einen Mann auf ihr Auto reduzieren. Welchen Sinn hat das? Die meiste Zeit verbringen sie mit einem Mann, der ihnen vielleicht garnicht gefällt, nur um in einem schönen Auto gesehen zu werden? Was ist das für eine Logik? :kopfschue
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 Januar 2008
    #25
    Off-Topic:
    Joa, das muss ganz schön hart sein, wenn man auf Äußerlichkeiten reduziert wird...
     
  • HollowEyes
    HollowEyes (34)
    Benutzer gesperrt
    424
    43
    9
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2008
    #26
    Ein Auto ist keine Äußerlichkeit, sondern ein Gebrauchsgegenstand, der mit der Person nichts zu tun hat.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.623
    168
    453
    nicht angegeben
    27 Januar 2008
    #27
    Okay, ich oute mich: sämtliche sekundären Geschlechtsmerkmale.

    Ein dünner Hering mit zartem Gesicht kann noch so witzig und schlagfertig sein, er fällt (zumindest beim ersten Check) gnadenlos durch.

    Jetzt steinigt mich... :engel_alt:
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    27 Januar 2008
    #28
    als erstes gesicht (besonders augen [und ja, ich achte besonders auf die farbe^^] und zähne), statur insgesamt (größe und figur), dann noch stimme, das lachen, hände, humor
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.044
    248
    676
    Single
    27 Januar 2008
    #29
    Achtet denn niemand auf die FIGUR des Mannes*??? Was ist wenn bei ihm alles optimal ist (schönes Gesicht, glänzende Wortwahl, humorvoll usw.), er aber einen Bierbauch hat und 130 kg wiegt? :drool:

    * außer Kathi1987
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2008
    #30
    Hm als aller erstes wohl das Gesicht, danach den Körper.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Sehr bekannt hier
    1.494
    168
    297
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #31
    Eigentlich erst einmal allgemein, wobei mir da "Gepflegtheit" fast am wichtigsten ist. Wenn er mir aber nicht sympathisch ist dann wird das eh nichts, auch nicht wenn er der gepflegteste Mann auf Erden wäre.

    Dann kommen auch gleich die "Inneren Werte", aber die erkenne ich ja nicht wenn ich ihn ansehe.
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #32
    Als erstes das Gesicht, wenn das passt, und meins ihm auch passt :zwinker: und wir ins Gespräch kommen, sein Humor und ob man auf einer Wellenlänge liegt.
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    28 Januar 2008
    #33
    Endlich mal jemand der ehrlich ist.....:cool1:

    Ansonsten wird mal wieder alles schöngeredet, wie immer....:grin::kopfschue

    Auf welche Merkmale im Gesicht achtet Frau eigentlich genau? Das wurde hier ja auffallend oft genannt.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #34
    Zuerst erfassen meine Augen die komplette Statur des Mannes bevor sie zum Gesicht wandern...blitzschnell erkennt mein Gehirn Merkmale, die für mich interessant und attraktiv wirken...ebenso wird gleich sondiert, welche optischen Dinge überhaupt nicht gehen wie z. B. Schnauzer, Glatze, zu schmächtig, merkwürdige Kleidung, schmutzige Schuhe u.s.w.
    So, da fallen dann schon einige durch, was aber nicht automatisch heißen muss, dass ich mich mit ihnen nicht abgeben kann.

    Wenn Kontaktaufnahme erfolgte, dann geht es an die Einzelheiten...und da kann ein Mann noch so toll aussehen, wenn gewisse Sachen nicht passen, dann springt der Funke einfach nicht über. Ich gehöre zu den Frauen, bei denen muss ein Mann am Anfang nur einen blöden Satz loslassen oder gewisse fehlende Manieren zeigen und schon ist er uninteressant geworden.
    "Schön" muss ein Mann für mich nicht sein, aber gepflegt und das "gewisse Etwas" aufweisen, das ich jetzt aber nicht näher erörtern möchte, weil es zu komplex wäre.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #35
    Größe und Statur als erstes. Danach Gesicht und Haare und Zähne :cool1: Und dann der Humor, bzw. einfach seine ganze Art.
     
  • Mirabelle
    Gast
    0
    28 Januar 2008
    #36
    Gesicht, Statur, Wahl seiner Worte und dann der Humor.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 Januar 2008
    #37
    Figur/Aussehen/Größe im allgemeinen.
    Gesicht und Augen
    sein Verhalten, seine Wortwahl
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #38
    Wenn ein Mitt-20er sich für ne fette 300PS-Karre hoch verschuldet (ah nein, Leasing nennt man das ja), aber noch bei Mami wohnt, weils so bequem und das Leben böse und schwierig ist, dann sagt das mehr als genug über ihn aus.

    Für mich sagt das aus, dass ich an so einem Menschen kein Interesse habe. Andere sehen das anders. Warum und wieso ist scheissegal. Warum stehen gewisse Männer auf Blondinen und andere auf Brünetten? Warum wollen einige ein Heimchen am Herd und andere nicht? Warum stehen einige auf grosse Brüste, andere nicht? Ist doch völlig unerheblich, warum was wie genau ist, Geschmäcker sind verschieden, waren sie immer, werden sie immer sein. Dieses selbstmitleidige Getue mancher Männer über die bösen Frauen, die nur auf Auto und Geld aus sind, ist so was von ätzend - und sehr abturnend. Da sind sich wohl 95% der weiblichen Bevölkerung einig. Also wurde die wichtigste Lektion hiermit bereits erteilt.

    Und welche Gesichtszüge interessant sind, kann man ja wohl kaum allgemeingültig festlegen. Ich mag kantige, aber weiche Gesichtszüge, und Bärte/unrasiert. Halt ein echter Mann, aber mit weichem Unterton. Blond. Südländer finde ich schrecklich. Diese Präferenzen teilt in meinem Freundeskreis allerdings kaum eine Frau. Sagt also im Endeffekt nichts aus.

    @ProxySurfer
    Figur = Gesamteindruck
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    28 Januar 2008
    #39
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Papier
    Gast
    0
    28 Januar 2008
    #40
    Also ich kann als "Kleiner Mann" durchaus bestätigen das Frauen sich sehr stark auf die Größe eines mannes beziehen.:grin:

    Was die Figur bzw. Körperbau angeht scheinen Frauen das nicht so extrem Wichtig zu nehmen, natürlich kann ich das nur aus meiner Erfahrungswelt erzählen aber ich habe aus Figurtechnischer Sicht bislang kaum eine andere Resonanz erhalten obwohl ich vor gut 4 Jahren fast 25 Kg weniger wog.

    Ich persönlich habe auch schon Frauen kennengelernt die ein Mann aufs materielle reduzieren, jedoch eher als absolut starke Minderheit, ich kann nicht sagen das ich sowas annährend öfters beobachten konnte, vielleicht verkehr ich aber auch nur in den "falschen" kreisen ?!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste