Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 95090
    User 95090 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    103
    10
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #1

    @w Wie macht Ihr das?

    Hallo an alle fleißigen "Helferinnen"

    Ich wollte mal Fragen wie Ihr das macht nachdem ein Mann in euch gekommen ist!

    Es ist dann ja so (ohne Gummi), dass das Sperma in einem drinne ist und wenn der Mann seinen Penis aus der Vagina nimmt, dass das Sperma dann einfach rausläuft!
    Ich weis es klingt vielleicht komisch aber ich finde das erlich gesagt ein bisschen eklig, wenn es denn in der Po-Ritze runterläuft!

    Wie macht ihr das??

    Lg _-PeAnUtS-_:zwinker:
     
  • Loveheart
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #2
    Es läuft dann nicht sofort raus, wenn man noch liegen bleibt. Es läuft erst langsam raus, wenn man aufsteht.

    Ich mache das dann immer so, dass ich mir sofort mein Höschen anziehe, dann läufts alles da rein. Bei der nächsten Gelegenheit gehe ich dann aufs Klo und wische alles mit Klopapier ab.
     
  • User 95090
    User 95090 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    207
    103
    10
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #3
    Bei mir und meinem Freund ist es so das wenn er IHN rauszieht und ich auf dem Rücken liege das es dann sofort, mit dem rausziehen, rausläuft!

    Naja ich finde es sehr unangenehm
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #4
    Mich z. B. stört so etwas nicht die Bohne und Ekel verspüre ich auch nicht, wenn das Sperma unmittelbar danach wieder rausläuft...ganz egal wohin.

    Recht viel Möglichkeiten wird es aber nicht geben und das kleine Problem wäre mit einem Schlag erledigt, wenn ihr mit Kondomen poppt.
    Oder er versucht, tiefer in dir abzuspritzen, so dass das Sperma erst einmal eine Weile braucht, bis es den Weg nach draußen findet bzw. er kommt eben nur in einer Stellung, bei der du nicht auf den Rücken liegst.
    Aber auch der Samenerguss außerhalb wäre (zumindest hin und wieder) möglich und bietet vielleicht sogar eine gewisse Abwechslung.
    Er könnte aber seinen Schwanz auch nicht sofort rausziehen, so dass du genügend Zeit und die Möglichkeit besitzt, ein Taschentuch, Handtuch oder ähnliches an deine Pussy zu halten und somit das Sperma auf den Weg zur Poritze einfach aufhältst.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #5
    Ich geh danach sowieso unmittelbar auf Toilette, weil ich zu Blasenentzündungen neige.
     
  • aiks
    Gast
    0
    16 Januar 2010
    #6
    Also bei mir läuft es auch sofort raus, wenn ich auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegen. Aber wenn ich auf der Seite liege, dann bleibt es drin (und kommt nur raus, wenn ich lache ^^) ich bleib dann ein paar Minuten seitlich liegen und wir kuscheln so ein bisschen und dann hüpf ich mal schnell aufs Klo und wisch es ab.
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2010
    #7
    ich geh direkt danach schnell unter die dusche für 1-2 min
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    16 Januar 2010
    #8
    Aus genau diesem Grund bin ich so überzeugt von Gummis als Verhütungsmitteln.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    16 Januar 2010
    #9
    Ich steck mir ein Taschentuch zwischen die Beine und muss danach eh auf die Toilette, weil ich sonst eine Blasenentzündung bekomme.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    16 Januar 2010
    #10
    Ich muss danach eh meistens meine Blase leeren gehen, von daher: "Problem" gelöst.
     
  • aiks
    Gast
    0
    16 Januar 2010
    #11
    oh aber das Gefühl ist doch so wunderhübsch :herz:
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.077
    168
    447
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #12
    Sehe ich genauso.

    Als ich noch mit der Pille verhütet habe hab ich mir auch immer ein Taschentuch zwischen die Beine geklemmt und bin auf die Toilette gegangen, mache das sowieso immer weil ich sonst Blasenentzündung bekomme.
    Ich find das einfach eklig, wenn das aus mir rausläuft, vor allem wenn das tw noch viel später nachkommt weil man auf der Toilette nicht alles rausbekommen hat.
     
  • Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    788
    128
    109
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #13
    Bei mir läuft es nicht sofort wieder raus, weshalb ich mich hinterher erstmal sortieren kann. Mich stört es aber auch nicht und ich finde es auch nicht eklig. Von daher kann ich beruhigt liegen bleiben und kuscheln.

    Taschentücher o.ä. gibt's hinterher nur, wenn ich meine Tage habe (man muss ja nicht Bett/Couch/Autositz... ernsthaft einsauen). Das Problem Sex-Blasenentzündung hat sich für mich zum Glück erledigt.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    16 Januar 2010
    #14
    Dito :grin:!
     
  • Katarn2005
    Katarn2005 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    103
    21
    Single
    16 Januar 2010
    #15
    Immer herrlich zu lesen wie viele Frauen sich davor ekeln, dass ihr Freund in ihr kommt. Frage mich manchmal wozu man dann überhaupt noch Sex hat wenn alles eklig ist sobald Körperflüssigkeit ins Spiel kommt und am besten vorher, nachher und dabei geduscht wird...

    Will niemandem zu nahe treten aber sowas kann ich echt nicht nachvollziehen.
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #16
    Off-Topic:
    Ich hab schon davon gehört - aber es immer noch nicht kapiert. Warum bekommt man vom Sex ne Blasenenzündung? Und wie lässt sich das duch den Toilettengang verhindern?!


    Ich tupf mich auch meist mit einem Taschentuch zwischen den Beinen ab. Gegen das Gefühl hab ich nix, aber muss ja nicht alles ins Bettlaken laufen... Und wenn ich mich anziehe, dann will ich, das vorher möglichst alles weg ist (manchmal mach ich auch ne Slipeinlage ins Höschen), weil ich sonst den ganzen restlichen Tag/Abend mit sperma-feuchtem Höschen rumlaufe

    Ich ekel mich nicht vor dem Sperma oder davor, dass er in mir kommt - im Gegenteil finde ich es schön. Aber das Bettlaken wird nun mal nicht besser durch Sperma, andere Körperflüssigkeiten verteil ich da ja auch nicht. Und mit einem feuchten Höschen lauf ich auch nicht gern den ganzen Tag durch die Gegend, egal aus welchem Grund.
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.033
    598
    8.631
    nicht angegeben
    16 Januar 2010
    #17
    Google mal nach Honeymoon-Zystitis.
     
  • aiks
    Gast
    0
    16 Januar 2010
    #18
    Also ich hab das jetzt gegoogelt und in allen seriösen Quellen steht drin, dass das nur auftreten kann wenn man den ganzen Tag nichts anderes macht als miteinander zu schlafen. Wie oft habt ihr denn bitte alle Sex, dass ihr so Angst habt das zu bekommen, haha.
     
  • Riot
    Gast
    0
    16 Januar 2010
    #19
    Wir haben immer Tempos oder Klopapier neben dem Bett, daher nimmt sich dann jeder nach dem Sex einfach ein Tuch, um das Gröbste zu beseitigen - aber meistens renn ich danach eh noch aufs Klo, da "press" ich dann das meiste noch raus (klingt irgendwie eklig :ashamed:).
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    16 Januar 2010
    #20
    War da anfangs auch nicht so begeistert (lässt sich ja mit nem Kondom eh vermeiden) aber mittlerweile find ich s gut und mein Ex stand eh total drauf.
    Ok, man sollte die Bettwäsche auch mal zu Wort kommen lassen und Tempos verwenden, wenn s zu arg wird.
    Aber sofort danach auf s Klo rennen... da ist dich die ganze Stimmung dahin.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste