Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Magda1990
    Magda1990 (28)
    Benutzer gesperrt
    392
    28
    44
    nicht angegeben
    11 März 2012
    #1

    @w: zu früh kommen

    Dass Mann ab und an mal kommt bevor es gewünscht ist ist normal. Aber gibt es auch Frauen denen dass passieren kann? Ich meine nicht zwingend "zu früh" sondern eben einen Orgasmus ohne dass man es gerade will?

    Ich kann es mir nicht wirklich vorstellen wie es ist, einen Orgasmus zu haben ohne es zu wollen, aber bei Männer geht das ja, vielleicht auch bei manchen Frauen?
     
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.618
    348
    2.320
    Single
    11 März 2012
    #2
    Nee, ich komme eher schwer zum Orgasmus. :smile: Mir könnte so was nie passieren. :grin:
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 März 2012
    #3
    Eine Freundin von mir kommt immer zu früh. Also das gibts wohl schon.
     
  • User 113220
    Sehr bekannt hier
    1.736
    198
    805
    vergeben und glücklich
    11 März 2012
    #4
    Ich komme relativ schnell. Trotzdem: Wenn ich nicht kommen will, dann komme ich auch nicht. Ich konzentriere mich darauf, dass ich es gerade nicht will und dann bekomme ich auch keinen Orgasmus. Ich wüsste allerdings auch nicht, warum ich das machen sollte, weil meine Lust dadurch dann meist weniger wird.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    11 März 2012
    #5
    Doch, das geht auch bei Frauen...:ashamed: :grin:
     
  • PinkLady
    PinkLady (21)
    Benutzer gesperrt
    166
    43
    10
    Verliebt
    12 März 2012
    #6
    Ist bei mir auch noch nicht vorgekommen...
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    12 März 2012
    #7
    Ja, kenne ich. Manchmal hab ich meine Lust nicht im Griff und dann komme ich, obwohl ich eigentlich noch gern ein Weilchen länger genossen hätte :zwinker:.
     
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.418
    398
    4.678
    Verliebt
    12 März 2012
    #8
    Sehr shcnell schon, zu früh eher nicht und wenn ist das ja auch kein Problem, nach dem Orgasmus ist vor dem Orgasmus, ich höre ja mit dem Orgasmus nicht auf.:zwinker:

    Aber es kommt mir oft ungewollt oder zu oft, das schon und das kann ziemlich nervend und erschöpfend, ja fast ein Qual sein, insbesondere wenn der Sexpartner das auch mit Absicht so ausspielt.

    Grundsätzlich gilt da sich entweder alle Orgasmen verhindern kann oder keinen, habe ich erstmal einen oder ein paar fällt es mir deutlich schwerer weitere zu verhindern, irgendwie hab ich das dann kaum noch im Griff, habe ich aber grundsätzlich nicht vor zu kommen, dann klappt da sauch das zu verhindern.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Cinderella
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    vergeben und glücklich
    12 März 2012
    #9
    Wann ist zu früh?
     
  • Magda1990
    Magda1990 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    392
    28
    44
    nicht angegeben
    12 März 2012
    #10
    wie in der Frage beschrieben, "zu früh" bezieht sich eher auf "ungewollt". Aus welchen Gründen auch immer.
     
  • ShogunHeer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    26
    0
    Single
    12 März 2012
    #11
    Ne Frau kann doch einfach mehrfach (die meisten).

    Hab auch einige getroffen, die dann Tierisch gereizt und Sensibel waren (An der Mumu, nicht vom Wesen her :grin:)

    Aber ansonsten - einfach weiter machen. Wir sind doch noch Jung! :grin:
     
  • Saxonette
    Saxonette (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    13 März 2012
    #12
    Wie Lolly schon sagt, schnell schon aber nicht zu früh. Und nach dem Orgasmus ist vor dem Orgasmus...
     
  • User 115862
    Benutzer gesperrt
    514
    43
    129
    Verheiratet
    13 März 2012
    #13
    Wirklich ungewollt zu kommen, kenn ich nur aus Anfängen unserer geliebten Sexpraktik, wo er mich bis kurz vor den Orgasmus bringt und dann erstmal pausiert. Das Ganze dann mehrfach wiederholt. Da kam es schon einige Male vor, dass er den Zeitpunkt nicht richtig erfasst hatte, ich nicht mehr klar denken konnte und dann doch ungewollt kam. Mittlerweile klappt's aber ganz gut bei uns. :zwinker:

    Von dieser Spielerei abgesehen, hab ich das aber noch nie erlebt.
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (37)
    Meistens hier zu finden
    1.561
    133
    86
    in einer Beziehung
    13 März 2012
    #14
    Was heißt gehen und Orgasmus? Mag sein das Männer das ejakulieren nicht so steuern können. Aber Orgasmus läuft immer noch im Kopf ab und wie der man das ejakulieren empfindet ist sehr wohl anders und kann ungewollt dann auch nicht als Orgasmus wahrgenommen werden.

    Zu den Mädels, was meinst du da mit Orgasmus, auch das Empfinden oder auch nur die Körperlichen Reaktionen? Denn letzteres kann da auch kaum gesteuert werden.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:54 -----------

    Und auch wenn ich keine Ahnung habe, aber ich stelle mir guten Sex so vor das man eben die Kontrolle abgibt und dann gibt es auch bei Frauen sicherlich zu früh?!
     
  • MillyMuua
    MillyMuua (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    13 März 2012
    #15
    Also ich kann dazu nur sagen dass wenn man wirklich bei der Sache ist und nichts anderes im Kopf hat kann man das schon teilweise beeinflussen...:zwinker:
     
  • steamy
    steamy (31)
    Benutzer gesperrt
    315
    53
    41
    offene Beziehung
    13 März 2012
    #16
    Das passiert mir eigentlich selten, und selbst wenn ist es nicht schlimm. Wenn ich so unerwartet schnell einen Höhepunt habe, bleibt es meistens nicht bei einem :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten