• User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    23 März 2007
    #41
    ich habe noch keinem menschen eine ohrfeige gegeben.
     
  • CCFly
    CCFly (39)
    live und direkt
    12.470
    218
    263
    Verheiratet
    23 März 2007
    #42
    hab ich noch nie gemacht. :engel:
     
  • happy&sad
    happy&sad (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    24 März 2007
    #43
    Ich habe einmal einem Typen eine geknallt, weil er mich gegen meinen Willen festgehalten hat und auch auf mehrfache Ansprache nicht losgelassen hat. Ich finde das durchaus gerechtfertigt!
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2007
    #44
    Off-Topic:
    Sind in allen alten Threads so herrliche Statements? :grin:
     
  • papinianus
    papinianus (40)
    Benutzer gesperrt
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2007
    #45
    gar nicht....

    ...das Hand-Ausrutschen ist doch eher peinlich und ein Zeichen mangelnder Selbstbeherrschung.
    Wenn meine Nachhilfeschülerin nicht diszipliniert genug lernt oder nicht respektvoll genug ist, gelingt es mir meistens, ruhig zu bleiben und ihr keine Ohrfeige zu verpassen.
    Wenn es nötig ist, muss sie aufstehen und bekommt wohldosiert den Po versohlt, aber Ohrfeigen lehne ich ab.
    Gruß
     
  • Megalomanie200
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    28 Juni 2007
    #46
    Also ich kenne sogar zwei Geschichten, wo Lehrer mal handgreiflich gegen Schüler geworden sind. Das das gewirkt hat, bestreite ich nicht, aber das geht nicht, wo kommen wir denn dahin, dann können wir ja gleich die alte preußische Stockdisziplin wieder einführen.

    In Sachen Ohrfeigen war ich bisher immer nur Empfänger, na ja, habe es überlebt...:cry:
     
  • User 71015
    User 71015 (39)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.221
    598
    5.332
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2007
    #47
    Ist noch nicht vorgekommen und wird auch nicht vorkommen. - Wenn ich mit irgendwas nicht einverstanden bin, dann kann ich das auch sagen bzw. bei bestimmten Leuten reicht auch einfach ignorieren.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (34)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2007
    #48
    Ich hab noch nie jemanden eine geknallt..........ich will keine kriegen und deshalb verteile ich auch keine, so einfach ist das!:rolleyes:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.832
    298
    1.144
    Verheiratet
    29 Juni 2007
    #49
    Bei mir war das gleich eine Schlägerei. Aber da war ich auch noch jung ein Kind quasi. Artete ein wenig aus. *g*
     
  • yet another one
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    30 Juni 2007
    #50
    Ich wurde noch nicht geohrfeigt, sollte das jemals kommen, dann wird sich die Täterin verdammt warm anziehen können.
     
  • nestea
    nestea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    Verheiratet
    30 Juni 2007
    #51
    ich hab bis jetzt erst eine richtige ohrfeige ausgeteilt. das war mit 15 im gym. zur kurzen erklärung; ich bin seit ich klein bin dick und wurde nie deshalb gehänselt oder aufgezogen. nichts. als ich dann in eine neue klasse gekommen bin, hab ich mich auch von anfang an toll mit allen anderen verstanden. bis auf einen.... nicht dass wir gestritten hätten, aber er hat immer so seine kommentare fallen lassen. ich war sowas nicht gewohnt. einmal hats mir gereicht. er ist vor mir gesessen und hat wieder irgendwas in die richtung "fett" gesagt. da bin ich ganz langsam aufgestanden, hab mich vor ihn hingestellt und ihn gefragt, er solls doch bitte nochmal sagen. er hats nochmal gesagt und *klatsch* .. da hatte er eine. eine wohltat für die gesamte klasse. der kerl war ein nervsack!! :smile:
    heute verstehen wir uns super; er ist einer der wenigen, mit denen ich noch regelmäßig kontakt habe. :smile:
     
  • Megalomanie200
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    9 August 2007
    #52
    Dann hast Du ihn ja sozusagen erzogen? Na ja, wenns genützt hat, und das scheint es ja zu haben... Das gibt es manchmal, dass erst die Fronten geklärt werden müssen, bevor man einen guten Kontakt pflegt...
     
  • Haster
    Haster (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #53
    Meine beste Freundin hat mir letztens eine geknallt. Waren beim Tollwood Festival in München und da war so ein komisches Zelt mit einer Wahrsagerin. Da hab ich zu ihr gemeint "Alles Scharlatane, das kann ich genausogut gib mir einfach deine Hand" Das hat sie dann auch gemacht und ich hab dann plötzlich ganz erschroken geschaut und gesagt: "Oh mein Gott du ärmste, was ist denn das für eine Lebenslinie?" Dann hats patsch gemacht und sie hat gegrinst und gemeint: "Erzähl nicht so nen Scheiß" Hat ihr aber im Nachhinein leid getan, weils schon bissel weh getan hat, so fest wollte sie mir eigentlich keine langen :grin:
     
  • psycho.princess
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 August 2007
    #54
    :engel: Hmm also mein Ex als ich ihn mit ner andern erwischt hab.
    Ist aber schon bisschen länger her.
    Und dieses Jahr:
    Und ein Typ der auch nach dem dritten mal "Pfoten weg" net kapiert hat das er die Hände von meinem Arsch lassen soll.
    Und ein Kumpel der mich angelogen hat. Hab wohl bisschen überreagiert. :schuechte
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    9 August 2007
    #55
    Hab nur ein Mal zugeschlagen und auch wenn ich normalerweise absolut gegen Gewalt bin: ich habs keine Sekunde bereut.

    In der 5. Klasse hat jemand über Wochen bei mir Telefonterror geschoben - zu jeder Tages- und Nachtzeit angerufen und wieder aufgelegt. Unterdrückte Nummer natürlich. Aber eines schönen Tages hab ich ihn erkannt: Es war ein Klassen"kamerad". Also bin ich am nächsten Tag in die Schule, bin zu seinem Tisch gelaufen und hab ihm eine gefeuert, dass er nicht mehr wusste, ob er Männlein oder Weiblein ist. Ab dem Tag war Ruhe :engel:

    (Ja, ich war mir 100% sicher, dass er es war. Ich glaube, seine Mama hat ihn aus dem Hintergrund gerufen und er hat "scheiße" gesagt, irgendwas war da - sonst hätte ichs nicht gemacht)
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    10 August 2007
    #56
    noch nie. das müsste ein seeeeeeehr guter grund sein.
    sonst würd ich dies nicht tun.

    obwohl ich schon nahe davor war. mich aber beherrschen konnte.
     
  • Megalomanie200
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    11 Oktober 2007
    #57
    Das sind, denke ich auch die typischen drei Ursachen, wofür einem die Hand ausrutscht: Fremdgehen, belügen und Grabschattacken.
     
  • dubAUT
    dubAUT (36)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    11 Oktober 2007
    #58
    Ich habe noch nie eine Ohrfeige bekommen - was mich eigentlich ehrlich wundert, denn ab und zu hätte ich es wohl schon verdient gehabt ;-)

    #Hannes#
     
  • User 67627
    User 67627 (50)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    467
    vergeben und glücklich
    11 Oktober 2007
    #59
    Ich hab noch nie jemanden geschlagen (sparring zählt da jetzt ja mal nicht :tongue: ).

    Ich konnte mich bisher immer so zur Wehr setzen.
     
  • papinianus
    papinianus (40)
    Benutzer gesperrt
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2007
    #60
    Also, bei einer Grabschattacke ist ne Ohrfeige evtl. geeignetes Abwehrmittel.

    Bei Fremdgehen oder Belügen ist es ja eher eine echte Strafe. Da würd ich dann den Po versohlen, ist wirkungsvoller als eine Ohrfeige. Und zugleich ungefährlicher.

    Gruß
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten