Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • PK310588
    PK310588 (30)
    Benutzer gesperrt
    51
    0
    0
    Single
    4 Mai 2009
    #1

    Wann hattet Ihr Eure erste Wohnung?

    Hi!

    Da ich nun ja meine erste eigene Wohnung habe, wollte ich eigentlich mal aus reiner Neugier wissen, wann ihr eure erste Wohnung hattet, wie Alt ihr wart und was bzw. wieso ihr diese haben musstet/wolltet. :tongue:

    Ich fange einfach mal an: Ich musste mir aufgrund der Scheidung meiner Eltern eine Wohnung suchen. Diese habe ich nun seit 2 Wochen. Naja es ist eine 45m² Wohnung mit 2 Zimmern. Die Wohnung im allgemeinen ist Baujahr 1963 wenn ich mich nicht ganz irre und leider nicht im besten Zustand. Ich muss mir nun leider viel Wissen aneignen, da ich vieles selbst machen muss. Vom Tapezieren bis hin zum Herdanschließen und Laminat legen. Aber ich muss feststellen, dass es ab und an zwar schwer ist, dennoch macht es auch Spaß und man lern vieles dazu.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    4 Mai 2009
    #2
    Ich bin mit 19 zum Studieren freiwillig weggezogen und damit in meine erste eigene Wohnung (2 Zimmer, 30qm). Mittlerweile wohne ich mit meinem Freund in 76qm zusammen, also meine zweite eigene Wohnung.

    In beiden Wohnungen musste nichts gemacht werden außer Streichen, das war ganz gut.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    4 Mai 2009
    #3
    Nachdem meine Mutter gestorben ist als ich 18 war hab ich kurzzeitig bei meiner Oma gewohnt. Der Anfahrtsweg zu meiner Arbeit war mir aber zu lang und nach 3 Monaten hab ich mir dann ne eigene Wohnung genommen :smile: Das war ne 2 Zimmer Wohnung in Magdeburg, ca. 45m².

    Jetzt wohn ich mit meiner Freundin zusammen in einer 70m² Wohnung mit 3 Zimmern in Berlin Friedrichshain :herz:
     
  • ArsAmandi
    ArsAmandi (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    113
    62
    nicht angegeben
    4 Mai 2009
    #4
    Ich wohne jetzt in meiner 6. eigenen Wohnung nachdem ich mit 18 ausgezogen bin.

    Von malern/tapezieren, etc habe ich auch keine Ahnung, da ich darauf achte, dass der Renovierungszustand gut ist und man beim Einzug nichts machen muss.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.672
    598
    8.641
    in einer Beziehung
    4 Mai 2009
    #5
    mit 17 zusammen mit meinem freund (er wohnte vorher auch noch bei seinen eltern) die erste gemeinsame und in dem sinne auch eigene wohnung.
    renovieren war nie nen problem, sowas geht mir relativ leicht von der hand. tapezieren, streichen, möbel zusammenbasteln oder auch selber bauen... da hab ich eh spass dran.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2009
    #6
    ich hab letztes jahr eine wohnung mit meinem freund genommen, war mehr oder minder so ne hauruck-aktion. aber ich war 27 und es wurde schon zeit, bei meinen eltern rauszukommen, vor allem von meiner mutter, die ja den hang hat, mich mit ihrer selbstlosigkeit zu nerven (brauchst du dies brauchst du das, gehts dir gut, willst du was hiervon, hier nimm davon... :rolleyes_alt:smile:, aber im selben atemzug hat sie sich um mein eigentum nen dreck geschert, vor allem meine pflanzen mussten dran glauben (hab mir mal mais selber gezogen und sie hat ihn weggeworfen hinter meinem rücken, ein andermal hat sie meine avocadopflanze abgebrochen und ich finde das erst selber nach ner zeit raus... :madgo_alt:smile:. die wohnung ist ganz schön, ruhig gelegen, erdgeschoss mit terrasse, bad mit dusche und badewanne, 2 parkplätze, bushalte um die ecke, mit dem auto 4 minuten von seiner arbeit und dem supermarkt entfernt. :herz:
     
  • PK310588
    PK310588 (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    51
    0
    0
    Single
    4 Mai 2009
    #7
    Nicht schlecht, wenn man soetwas als Frau gut kann und es einem dann auch noch Spaß macht. Die meisten Frauen die ich kenne, haben dafür eine linke Hand und können das nicht so und machen es aus diesem Grund auch nicht.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.672
    598
    8.641
    in einer Beziehung
    4 Mai 2009
    #8
    dafür hab ich meinem damaligem immer alles aus der hand genommen weil ers mir nicht gut gemacht hat.. muss auch nervig gewesen sein für ihn, aber ich wollts nunmal perfekt haben und nicht "ok".
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2009
    #9
    Ich hatte mit 19 Jahren meine erste eigene Wohnung. Grund: Hatte mich aus diversen Gründen für ein Studium in einer anderen Stadt entschieden.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2009
    #10
    kommt mir bekannt vor. :ratlos: ich reg mich immer auf, wenn er seine dreckwäsche zerknüllt in den korb wirft oder auf links gedreht... :hmm:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    4 Mai 2009
    #11
    Ich hatte mit 24 oder 25 meine erste Wohnung bezogen, allerdings gleich mit meinem jetzigen Mann, allein gelebt habe ich nie.:ratlos:
    Wir mussten damals auch sehr viel Gelkd und Arbeit in die Wohnung reinstecken, sie war total klein, aber unser eigenes kleines Liebesnest.:smile:

    Allerdings hatte ich schon seit ich 7 war, eine Wohnung zusammen mit meinem Bruder, im Hause meiner Eltern, die haben wir damals auch selber instandgehalten und nach unserem Geschmack renoviert.:smile:

    Mein ältester Sohn hat nun mit 11 auch seine eigene 3 Zimmer-Wohnung in unserem Haus.:zwinker: Tut ihm nur gut.:grin:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.672
    598
    8.641
    in einer Beziehung
    4 Mai 2009
    #12
    ach, wäsche.. da hab ich meinen ex nur immer ausgelacht weil er ums verrecken nich die angewohnheit ablegen konnte seine socken jedesmal umzukrempeln :grin:

    aber das is so kleinkram, der stresst mich nicht gross. wenn hingegen ne tapete nicht genau grade sitzt oder gar wellen schlägt und er meint "das ist schon ok so" - oh nein. da mach ich das lieber alles alleine. ich mein, da macht man sich ein mal richtig mühe, und dann wohnt man da schätzungsweise auch nen paar jahre drin... das ists mir schon wert.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2009
    #13
    ich fands halt nervig, dass ich ihm wirklich jedes mal als ich die wäsche gemacht hab, sagen musste, er soll drauf achten. irgendwann war ich mal so sauer, weil ich wirklich ewig gebraucht hab, um runter in den keller zu gehen und EINE maschine wäsche reinzuwerfen, bloß weil so gut wie jedes kleidungsstück von ihm völlig zerknüllt war. :rolleyes_alt: und dann hab ich ihm nen zettel geschrieben und über dem waschkorb an die wand gepappt. seitdem ist alles perfekt. :cool1: aber auch sowas wie schlampig abspülen, so dass noch zeugs dranhängt oder nach dem spülen die spüle in nem üblen zustand zu hinterlassen, nervt mich enorm... :ratlos:
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.158
    148
    124
    Single
    4 Mai 2009
    #14
    Seit Oktober 2008. Da bin ich zu meinem Freund gezogen. Mittlerweile haben wir uns das alles schön gemacht, renovieren, neue Möbel usw. Und da es ne günstige 3-RaumWohnung ist werden wir hier wohl auch ne Weile wohnen bleiben. :smile:
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.672
    598
    8.641
    in einer Beziehung
    4 Mai 2009
    #15
    ihhh, ja, das geht garnicht. aber deswegen teil ich das auch immer sorgfältig nach seinen fähigkeiten ein: abwaschen mache ich, er darf abtrocknen wenn nötig. um die wäsche kümmer ich mich auch, dafür muss er staubsaugen - das hasse ich, aber das kann jeder. ich koche, er kauft ein (und in dem fall schreib ich sogar zettel, wenn ich nicht dabei bin) usw... lässt sich ja alles organisieren, ich bin flexibel welche sachen ich mache :grin:

    naja, und bei einem hab ich mir vor jeder wäsche demonstrativ gummihandschuhe angezogen... irgendwann schaffte der es dann auch, seine socken regelmässig zu wechseln :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2009
    #16
    so machen wir das auch immer. :-D

    staubsaugen kanner auch nicht, meist bleibt da was übrig. :grin: kochen tun wir beide, er meint aber ich könne das besser. :hmm: einkaufen tun wir gemeinsam, manchmal aber auch er alleine, er hat ja das auto.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.672
    598
    8.641
    in einer Beziehung
    4 Mai 2009
    #17
    Off-Topic:
    jetz wirds aber böse ot :tongue:
    ne, wenn beim staubsaugen bissel was überbleibt stresst mich das ja garnicht. ich ess ja nicht vom fussboden, und wenns noch echt böse aussieht merkt er das ja selber...
    schlimm ists hingegen wenn ers nicht schafft seine benutzte wäsche auch wegzuräumen, sondern die dann mal eben auf den evtl noch nicht weggeräumten stapel sauberer wäsche legt...
     
  • User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    4 Mai 2009
    #18
    Off-Topic:
    wie tust du denn die wäsche in die maschine? sauber gefalten? :-D ich knüddel auch :tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2009
    #19
    naja, ich mach das lieber vorm waschen, da wirds dann auch ordentlich sauber und hat nicht in jeder falte waschmittelüberreste. :ratlos: hinterher müsst ichs ja dann eh machen, also where's the difference? ich finds halt gut, dass mir dadurch zeit und mühe und arbeit erspart bleibt. jaja, bin halt ein ordentlicher mensch. dabei ist er von sternzeichen jungfrau (die sollen ja so ordentlich sein?!)... :hmm:
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    4 Mai 2009
    #20
    Nach der Ausbildung mit 22.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste