Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    2 Mai 2004
    #1

    Wann ist es Betrug

    gerade habe ich in dem Thread "Partner betrogen" von Chantal geschrieben, und überlege jetzt wann ein Betrug eigentlich beginnt.
    Ist es allein schon der Wunsch und der Gedanke daran, ein Flirt, ein heimliches Treffen mit jemand anders, ist es ein Kuß, etwa Cybersex, oder erst wenn ich mit jemand anderen Sex habe?

    Geht mir nicht auf dem Kopf *grübel*
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wann ist es klammern?
    2. Betrug :(?
    3. Betrug?
    4. Ab wann ist es unfair?
    5. ist das Betrug oder nicht?
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    2 Mai 2004
    #2
    Bei mir beginnt Betrug bei dem wahren Wunsch mit einer anderen Person einen intimen Körperkontakt einzugehen und vielleicht sogar eine ernsthafte nicht nur auf sexueller Ebene basierende Beziehung zu führen. Der Gedanke ist das erste Warnsignal, dass es in der momentanen Bezeihung nicht so gut läuft - sie reicht einem nicht mehr..........

    lg *himbeere*
     
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    2 Mai 2004
    #3
    Jaa... weiß was du meist. Hab mit meinem Freund auch schon öfters darüber geredet ( ich hoffe der denkt jetzt nicht, dass ich ihn betrüge, so wie chantal!) Vielleich muss man das von hinten aufdröseln. Also bei Sex sind sich noch ziemlich alle einig, dass das betrogen ist (außer man führt so ne abgemachte,offene Beziehung, aber die lassen wir jetzt mal außen vor) Aber beim rumknutschen scheiden sich schon die geister. Dennoch glaub ich das das auch betrogen ist. Da bräucht ich lang bzw. wüsste ich nicht, ob ich das verzeihen kann. Hmmm und sonst? Man sollte wissen, wie weit man vom anderen Partner aus gehen kann und wenn man mit diesen Grenzen leben kann, hat man gute chancen auf eine gute beziehung.

    Nur so nebenbei... mein Ex hat mich nach einem Jahr Beziehung betrogen (sex) und danach mit mir schluss gemacht, weil er mir angeblich nicht mehr in die Augen sehen konnte. Das hat er mir dann alles aber erst ein dreiviertel Jahr später gebeichtet, weil den armen kerl ja sein Gewissen sooo belastet hat.
     
  • Kohlenstoffatom
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    2 Mai 2004
    #4
    Also gedanken sind natürl. ein warnsignal, aber ich würde nicht deswegen mit jm. schluss machen, nur weil er (mal) etwas anders denkt. Du kannst ihn ja nich wegen gedanken verurteilen..
    Betrügen fängt bei mir mit rummachen an, also küssen oder so. Da is sofort schluss.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #5
    Auch wenn ich es als "Paragraphenhengst" hasse, aber diesmal trifft Eric´s Definition:

    vollkommen zu.

    Wobei das Wort VORSATZ auch durch GROB FAHRLÄSSIG ersetzt werden könnte ...
     
  • cat85
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #6
    Man sollte sich hier wohl zuallererst überlegen, ab wann man sich selbst betrogen fühlen würde. Der Gedanke oder heimliche Wunsch ist für mich noch kein Betrug. Auch flirten finmd ich ok. ich würde mich bei allem was darüber geht (küssen, Sex etc.) betrogen fühlen. (cybersex/Telefonsex zähle ich allerdings auch nicht dazu...)
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #7
    betrug sind für mich alle körperlichen handlungen, also auch küssen etc.

    wenn ich mir wünsche, mit jemandem anderen was anzufangen, ist das für mich noch kein betrug, aber anlass, die beziehung zu überdenken. und eben konsequenzen zu ziehen.
     
  • Paprika
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #8
    Solange mein Freund vielleicht mal eine andere denkt, aber immer mit dem Gedanken im Hinterkopf: "Ich liebe meine Freundin, und würde sie niemals betrügen!", ist es noch okay.
    Beim Küssen hörts dann auf, das ist eindeutig Betrug.
    Wobei ich sagen muss, dass ich es fast als größeren Betrug ansehen würde, wenn mein Freund sich sagen wir mal eine ganze Nacht lang wahnsinnig gut und intensiv mit einer anderen unterhält. Das klingt vielleicht komisch, aber das würde mir mehr weh tun als wenn er eine andere küsst.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #9
    Gedanken sind frei, und gewisse Fantasien hat jeder, darf mein Freund auch gerne haben.

    Sobald's aber darüber hinaus ginge, sprich extremes Flirten/natürlich auch mehr als nur Schwärmen, Küssen etc. ist das für mich Betrug..
     
  • Bluesboy20
    Bluesboy20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    2 Mai 2004
    #10
    Halte das für eine perfekt gelungene Definition :smile: Respekt!
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    2 Mai 2004
    #11
    Für Betrug halte ich persönlich:

    den Wunsch daran (nicht den plötzlichen Gedanken!)

    heimliches Treffen mit jemandem, zu dem man sich hingezogen fühlt

    heftiges knutschen

    sex sowieso
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #12
    gedanken, mit jemaden anderem sex zu haben etc. fällt für mich nich unter betrug, die hab ich selbst und lassen sich auch nicht abstellen.
    unter betrug verstehe ich,wenn jemand seine phantasien auslebt und das fängt beim küssen an. händchen halten mit ner anderen würds bei mir aber auch nich geben,aber auf so ne idee kamen meine exfreunde auch eh zum glück nie.
     
  • Angelfire
    Angelfire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #13
    was haltet ihr davon,wenn man zwei beziehungen gleichzeitig hat und beide davon nichts wissen?!da betrügt man doch beide oder wie seht ihr das?
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #14
    klar, den einen mit dem anderen und umgekehrt
     
  • Angelfire
    Angelfire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2004
    #15
    Tja,das war bei mir so...hatte zwei freunde gleichzeitig,aber mit beiden ist nichts mehr gelaufen als küssen.das ging ungefähr einen monat so...dann hatt ich mich endlich für einen entschieden und mit dem 1. schluss gemacht,der 2. hat allerdings nach ner woche mit mir schluss gemacht,das war halt scheiße,tja und danach hab ich mich total in ihn verliebt...beide hätten bis heute nichts gemerkt wenn ichs nicht für extra rumerzählt hätte (aber nur der 2. weiß es) mit dem 1. bin ich heute nach einem jahr wieder zusammen und er weiß immer noch nichts,aber hab auch net vor es ihm jemals zu sagen!
     
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    2 Mai 2004
    #16
    mutig
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    2 Mai 2004
    #17
    Bei mir beginnt fremdeghen ab einem längeren Kuss.

    Bussi, Händchenhalten, Küsschen auf die Lippen macht man evtl. nicht nur mit seinem Partner, sondern auch mit guten Freunden, Zungenkuss ist das erste, was man nur mit seinem Partner macht (in der Regel zumindest!) und deswegen beginnt für mich hier das Fremdgehen.
    Gedanken sind unkontrollierbar und eigentlich gehören sie noch nicht in diese Kategorie.

    @Angelfire: Aber eigentlich findest du den 2. doch besser? Wieso bist du mit einem zusammen, den du gar nicht so toll findest?
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    2 Mai 2004
    #18
    Also. Ich glaub, mittlerweile weiß ich sehr genau, ab wann etwas Betrug ist. Ich bin davon überzeugt, dass es da mehrere Kriterien gibt.
    Da wäre zum Einen natürlich Sex, ganz klar, aber auch andere Intimitäten. Ein flüchtiger Kuss ist auch ein Kuss und kann sehr, sehr verletzend sein für den Partner. :frown: Ich war mal in so einer Situation, aber Gott sei Dank ist alles wieder gut. Zum anderen ist für mich momentan schon der Gedanke an einen anderen Mann etwas wie Betrug. Das hab ich vor dem Kuss nicht so gesehen. Mittlerweile schon. Wenn man seinen Partner vernachlässigt, weil jemand anderem einem besser gefällt, muss man sich auch überlegen ob es das noch bringt.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    991
    103
    2
    Verheiratet
    2 Mai 2004
    #19
    erst mal vielen Dank für die interessanten Beiträge...ich muss mir selber erst noch mal Gedanken zu dem Thema machen...heute war es etwas stressig und deshalb bin ich nicht dazu gekommen. Morgen schreib ich dann noch mal was dazu.
     
  • Cora
    Cora (59)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    991
    103
    2
    Verheiratet
    3 Mai 2004
    #20
    Betrug beginnt für mich auf keinen Fall bei meinen Gedanken.Meine Fantasien und Gedanken gehören mir allein, und solange ich niemanden daran teilhaben lasse, kann ich auch keinen damit verletzten und wehtun. Denn mein Partner weiß es nicht, und nur ich muss mit diesen Dingen klarkommen.
    Ein Flirt gehört für mich ebenfalls nicht zum Betrug, sondern ist für mich auch ein Ausdruck der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit dem andern Geschlecht gegenüber. Ein heimliches Treffen...da kommt es drauf an, was man daraus macht...ist es nur ein kleines Treffen auf eine Tasse Kaffee oder ne Cola, dann denke ich kann man es auch noch akzeptieren.
    Ein Kuss ...das hängt davon ab, ob es nur ein freundschaftlicher Kuss (Ohne Zunge) von Freunden, Bekannten, mit ner herzlichen Umarmung ist, oder ob es ein leidenschaftlicher Kuss ist...und damit beginnt der Betrug für mich.
    Auch Cybersex denke ich gehört dazu, weil ich einer anderen Person erlaube sich in meinem Beisein mit meinem Körper zu beschäftigen und in Gedanken Sex zu haben, und dabei auch meine Gefühle investiere.
    Und richtigen Sex indem ich mit jemanden ins Bett gehe....das ist Betrug
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste