Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schokoladeliebhaberin
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Single
    12 Juni 2018
    #1

    Wann kommt die Periode?

    Also ich hatte am Sonntag Morgen (von1-2 Uhr) ungeschützten Sex mit meinem Freund und wir sind beide gekommen. Gegen Mittag war ich bei der Notfallapotheke und habe die Pille danach geholt und nachmittags hatte ich total Übelkeit und Schwindel und in der Nacht konnte ich nicht gut schlafen. Ich habe jetzt immer so dolle Bauchschmerzen wie ich die habe, wenn ich meine Periode habe, aber ich habe sie nicht.
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.174
    138
    670
    in einer Beziehung
    12 Juni 2018
    #2
    Wann hattest du denn zum letzten mal deine Tage und wann müssten die nächsten kommen (geschätzt)?
    Die Pille danach ist eine Hormonbombe, da kann schonmal einiges durcheineinander kommen.
    Zur Sicherheit würde ich 18 Tage nach dem Unfall einen Schwangerschaftstest machen, wenn du bis dahin deine Tage noch nicht hast.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.395
    898
    9.216
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2018
    #3
    mal ehrlich: woher sollen wir wissen, wann deine Periode kommt? :ratlos: :ratlos:

    Weißt du denn nicht, wann sie kommen sollte?
    Also zu welchem Zykluszeitpunkt fand der Sex statt?
    Warum wurde eigentlich nicht verhütet? :ups:
    Was ist mit Geschlechtskrankheiten?
    Laut deinem Status bist du Single, vor weniger als 4 Wochen warst du´s laut deinem anderen Thread auch noch. Also nach fester Beziehung klingt das nicht unbedingt, da sind Kondome eigentlich schon Pflicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 162169
    Sorgt für Gesprächsstoff
    89
    33
    14
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2018
    #4
    Da muss ich dich leider korrigieren, die neuen Präparate sind keine Hormonbomben mehr. Schau dir dazu gerne mal folgende Seite an Ist die Pille Danach eine Hormonbombe?
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.174
    138
    670
    in einer Beziehung
    13 Juni 2018
    #5
    Naja, also stark genug den Eisprung zu verhindern und damit den Zyklus durcheinander zu bringen ist sie noch.
    Schlägt auch quasi wie eine Bombe in den Zyklus ein, und unterbricht ihn erstmal.
    Sich da jetzt an einem Begriff aufzuhängen finde ich aber auch unnötig.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.672
    198
    819
    Single
    13 Juni 2018
    #6
    Deshalb wird ja trotzdem der Zyklus nach hinten verschoben und es ist normal, dass die Periode später kommt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • 13 Juni 2018
    #7
    Die Periode wird auch durch äußere Faktoren beeinflusst. Wie beispielsweise Stress, den dem du vermutlich hast, da du dir Sorgen machst.
    Du hast die Pille danach genommen und dich scheinbar nicht erbrochen.
    Mehr als abwarten kannst du jetzt nicht.
    Das hilft dir jetzt zwar nicht aber auf alles weitere hast du keinen Einfluss.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • boarnub
    Verbringt hier viel Zeit
    583
    88
    325
    in einer Beziehung
    13 Juni 2018
    #8
    So dumm es auch klingt aber ich stimme dem zu. Wenn du jetzt gestresst aufgeregt oder sonstwie verunsichert auf deine Periode wartest wird es mit Sicherheit eher länger dauern.

    Du musst einfach nur abwarten und deinen Körper machen lassen. Du hast ja eh alles gemacht was du tun konntest, daher Kopf hoch. Nimm ein entspannendes Bad oder mach einen Abstecher ins Spa und versuch dich abzulenken und zu entspannen und nicht zuviel in Übelkeit oder Bauschschmerzen hinein zu interpretieren. Die kann man sich auch Wunderbar selbst zufügen indem man sich selbst Verrückt macht.

    Alles gute!
     
  • User 162169
    Sorgt für Gesprächsstoff
    89
    33
    14
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2018
    #9

    Naja ich finde es nicht unnötig. Ich hab ne Zeitlang für eine Organisation gearbeitet die sich mit den Problemen von Kindern und Jugendliche auseinander setzt. In der Zeit hatte ich mit zwei jungen Mädels zu tun, die die Pille danach die nehmen wollten weil sie gehört haben das die Pille danach eine „Hormonbombe“ ist. Natürlich ist die Pille danach ein „Medikament“ aber man sollte auch nicht vergessen was für Nebenwirkungen auch andere hormonelle Verhütungsmittel haben. Und da sich das hier um ein Aufklärungsforum mit vielen jungen Menschen handelt finde ich es durchaus korrekt sich an so einem Wort aufzuhängen und es zu korrigieren.
     
  • wild_rose
    Meistens hier zu finden
    2.174
    138
    670
    in einer Beziehung
    15 Juni 2018
    #10
    Off-Topic:
    Blöd nur, dass "Hormonbombe" kein fest definierter Begriff ist, dessen Definition ein Medikament erfüllen kann oder eben nicht.
    Dementsprechend bleibe ich dabei, die Pille danach ist eine Hormonbombe, und ich bin in der Tat auch die letzte, die die möglichen Nebenwirkungen anderer hormonellen Verhütungsmethoden unter den Tisch fallen lässt.
     
  • Morgenstern
    Sehr bekannt hier
    859
    178
    716
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2018
    #11
    Off-Topic:
    Wenn die Pille danach eine "Hormonbombe" ist, was ist denn dann eine Schwangerschaft? :smile: Ja wohl die Ultra-Hormonbombe, oder nicht? Würde mich interessieren, wie Du es den beiden jungen Mädchen erklärt hast. Wenn sie die nie nehmen wollten, hatten sie wohl mehr als einmal ein Problem.


    krava, Du bist die Expertin, ist es nicht so, dass es einen bestimmten Zeitraum gibt, in dem nach der Einnahme der "Pille danach" die Periode kommt? Oder hat sie darauf keinen Einfluss, und die Periode kommt dann, wenn sie sowieso kommen würde?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.395
    898
    9.216
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2018
    #12
    Die Pille danach löst keine Periode aus. Sie kann allerdings eine Schmierblutung auslösen. Die hat mir der normalen Periode aber nichts zu tun.
    Die normale Periode sollte eigentlich zum normalen Fälligkeitszeitpunkt einsetzen. Vorausgesetzt natürlich es liegt keine Schwangerschaft vor.

    Wir wissen hier ja nicht genau, zu welchem Zyklus Zeitpunkt der ungeschützter GV stattfand. Bzw wann genau die Periode der TS überhaupt fällig wäre.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Morgenstern
    Sehr bekannt hier
    859
    178
    716
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2018
    #13
    Danke, liebe krava, wieder was dazugelernt, und der Schokoladenliebhaberin wird es sicher auch weiterhelfen. :smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.597
    248
    749
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2018
    #14
    Der Eisprung wird ja nicht verhindert, sondern verzögert und das natürlich auch nur, wenn er noch nicht stattgefunden hat. Dementsprechend kann die Periode natürlich später kommen. Alles in allem ist die Frage aber mit diesen Informationen so nicht zu beantworten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten