Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sonic99
    sonic99 (37)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    14 März 2019
    #1

    Wann soll man nicht mehr nach einen Date fragen?

    Hallo zusammen,
    angenommen man hat sich in einer SB oder Dating App kennen gelernt und Unterhaltung auf WhatsApp umgeschwenkt. Dann verabredet man einen Date.
    Kurz davor sagt die Frau ab. (Es scheint ein externer Grund zu sein, ob es natürlich Notlüge ist, weiß man nicht)
    Wie oft sollte man probieren wieder einen Termin auszumachen?
    Und ist es heutzutage immer noch so, dass sich immer der Mann zuerst melden muss? Irgendwie ist es bei mir fast immer der Fall, dass ich mich zuerst melde.

    Vielen Dank
     
  • LiseLise
    Öfters im Forum
    205
    53
    28
    Single
    14 März 2019
    #2
    Für mich muss sich nicht der Mann melden - wobei das wohl situationsabhängig ist.
    Melde dich so oft, wie es sich für dich richtig anfühlt, oder sie schreibt, dass du es lassen sollst. Ich meine, was hast du zu verlieren, wenn ihr euch nicht wirklich kennt...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Orchidee90
    Orchidee90 (28)
    Öfters im Forum
    258
    53
    66
    nicht angegeben
    14 März 2019
    #3
    Sie hat jetzt euer erstes Date abgesagt, nicht schön, aber kommt vor. Kann eben immer mal was dazwischen kommen, was man nicht vorhersehen kann. :zwinker:
    Da würde ich schon noch einen Versuch starten und einen neuen Termin für ein Treffen vorschlagen. Sollte sie dann wieder recht kurzfristig absagen, würde ich dann doch etwas zweifeln und einen erneuten Versuch lassen.

    Ich finde nicht dass sich der Mann immer zuerst melden muss. Kommt mit Sicherheit auch auf die Situation an, aber wenn ich der Person schreiben möchte, dann mach ich das auch. Da ist mir dann eigentlich auch egal ob ich als Frau zu erst schreibe oder nicht. Also wenn dir danach ist und du das Gefühl hast ihr schreiben zu wollen, dann schreib ihr halt und wenn nicht, dann halt nicht. :grin: Ich persönlich denke da gar nicht soviel drüber nach, wer wann wie oft zu erst schreibt. :ninja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Blue_eye1980
    Beiträge füllen Bücher
    3.801
    248
    1.432
    Single
    15 März 2019 um 10:22
    #4
    Also wenn jemand absagt, dann frage ich auch noch einmal nach.

    Wenn dann nichts mehr kommt, bzw. wieder abgesagt wird, dann hat es sich für mich erledigt.

    Und nein, es muss nicht nur der Mann was vorschlagen. Auch ich schlage Treffen vor.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • cassiopeia
    Ist noch neu hier
    69
    8
    18
    nicht angegeben
    15 März 2019 um 13:01
    #5
    Wenn ich ein Date absagen muss, welches mir wichtig ist, versuche ich möglichst direkt einen Ersatztermin zu finden. Auch damit mein Gegenüber merkt, dass es wirklich nur externe Gründe sind, die mich abhalten.
    Einmal würde ich evtl. an deiner Stelle noch nachfragen, aber wenn da nichts kommt, würde ich ihr den schwarzen Peter zuschieben und sie bitten, sich zu melden wenn es ihr passt. Kommt dann nichts mehr, weißt du Bescheid :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten