• niina1234
    niina1234 (20)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2019
    #1

    Wann sst in pillenpause?

    Hey,
    ich habe zu beginn meines letzten zyklus von der pille asumate 30 auf evaluna 20 gewechselt. die letzte pille habe ich am freitag, 18.1. genommen und hätte dann am montag/ Dienstag die abbruchblutung bekommen sollen, so wie es sonst auch immer war. ( ich nehme die pille seit ca 1 jahr)
    diesmal ist diese blutung jedoch nicht gekommen, bzw ich hatte am dienstag ganz wenig schmierblutung am klopapier, seitdem gar nichts mehr .
    könnte das am pillewechsel liegen? eine schwangerschaft dürfte eigentlich nicht vorhanden sein, da ich mich nicht daran erinnern könnte, einen einnahmefehler gemacht zu haben, höchstens, dass ich ein paar tabletten 2 bis 3 stunden später eingenommen habe. durchfall/ erbrechen hatte ich auch nicht. ich hatte in diesem monat nur einmal gv(ca am 13.1.) , da aber zusätzlich mit kondom wir hätten nicht bemerkt, dass es irgendwie kaputt o.ä. gewesen wäre.
    ich habe nächste Woche einen termin beim fa, müsste aber am samstag die pilleneinnahme wieder fortsetzen. ich habe mir jetzt 2 frühtests gekauft, wären die denn ca 2 wochen nach dem gv bzw 3 tage nach dem eigentlichen tag, an dem die abbruchblutung hätte kommen sollen, schon aussagekräftig? ich weis, die blutung sagt ansich nichts über eine mögliche ss aus, trotzdem bin ich verunsichert, da ich die blutung bis jetzt immer pünktlich und nie wirklich schwach hatte...
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.729
    188
    1.073
    Single
    24 Januar 2019
    #2
    Das kann an der Pille liegen. Ich habe trotz Einmahmepause gar keine Blutung, seit Jahren. Das liegt daran, dass sich durch die Hormone keine Gebährmutterschleimhaut aufbaut die abfließen müsste. Ist unbedenklich, da ja auch nichts drinnenbleibt.

    Hatte sie zwischenzeitlich kurz abgesetzt, wegen einem Medikament und dann wieder bekommen. Drei Zyklen lang eine schwache Schmierblutung und jetzt wieder nichts.

    Würde Rücksprache mit deiner FA halten, ob das bei der Pille sein kann aber erstmal keine Gedanken machen.
     
  • froschteich
    Verbringt hier viel Zeit
    767
    118
    518
    Verheiratet
    24 Januar 2019
    #3
    Zu 100% aussagekräftig ist ein SST 19 Tage nach dem GV.
    Bei dir klingt es aber absolut nicht wahrscheinlich, ich glaub das liegt eher an der Pille.
     
  • krava
    krava (38)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.531
    898
    9.242
    nicht angegeben
    24 Januar 2019
    #4
    Da du keinen kritischen GV hattest, mach einfach einen Test und der zeigt alles an, was 19 Tage und länger zurück liegt.
    Wenn der Test positiv ist, erübrigt sich ein zweiter natürlich.
    Wenn er negativ ist, dann teste ggf noch mal, falls du eben in jüngerer Vergangenheit, also vor weniger als 19 Tagen auch GV hattest.

    Dass deine Blutung in der Pillenpause nicht immer gleich ist, ist übrigens ganz normal.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten