Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    21 Dezember 2004
    #1

    wann/warum ist "etwas" peinlich!?

    [seit langem mal wieder n thread erstellt... *g*]

    um ein beispiel zu nennen:

    meinem eindruck nach isses ja manchen leuten bedingt peinlich kondome zu kaufen....

    hab mir aufm weg von der S-Bahn nach hause mal gedanken drüber gemacht... und irgendwie versteh ich generell ned, warum einem bestimmte dinge peinlich sind......

    "will ich erklärt haben" klingt irgendwie doof...

    eigentlich intressiert mich eure meinung dazu... *g*
    (sollte mehr in die richtung 'sex' gehn. vllt erstell ich analog noch n thread im Umfrage-Forum)
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    21 Dezember 2004
    #2
    hmmmm... ist dir denn nix peinlich?

    mir sind vor allem sachen peinlich, weil ich mir gedanken drüber mache, was die menschen die das sehen/mitkriegen, dann von mir denken.
    also dass die nen blöden/falschen/schlechten eindruck von mir kriegen könnten.

    ich denk, das ist auch der grund, warum einem kaum was peinlich ist vor leuten, die man gut kennt und die einen gut kennen.

    aber wenn jemand einen so gut wie gar nicht kennt, bekommt er nur diese eine (private, unangenehme) sache mit und bildet sich nur daraus sein urteil über einen.

    is nur so n denkansatz, weiß nicht, obs stimmt, verstehst du was ich meine? :gluecklic
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.555
    121
    0
    Single
    21 Dezember 2004
    #3
    schon... aber des kann ich irgendwie nur auf sachen wie auf ner party was kaputt machen, s zum kotzen ned aufs klo schaffen, etc beziehn... (sowas is mir peinlich.. *g*)

    aber wenns um sex geht!?
    (gut. ich hab meines wissens keinerlei fetisch... [wobei des ja wieder definitionssache is] vllt liegts daran)
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    21 Dezember 2004
    #4
    Wenn es um Sex geht, war mir bisher noch nie was peinlich und wird es auch nur schwer werden....wüsste nämlich nicht was... ;-)

    Ich finde es aber immer wieder spannend, wenn es anderen Leuten peinlich ist....hehe...

    evi
     
  • Sonnenschein24
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    4
    in einer Beziehung
    21 Dezember 2004
    #5
    Also vieles ist mir auch nicht (mehr) peinlich, aber aus der jüngsten Vergangenheit ein Beispiel, das ich schon an anderer Stelle gepostet hatte:

    Kürzlich hat mich eine Kollegin im Büro angesprochen, ob mir nicht meine dicken Strickstrumpfhosen peinlich sind (die ich als altes "Frierserl" unter der Hose trage, wobei man den Zwickel durchdrücken und manchmal auch den oberen Bund sieht), weil sowas nur kleine Kinder tragen würden. Gab dann einen ganz schönen Krach deshalb, aber peinlich wars mir trotzdem.

    Geholfen hats übrigens nix, nen Schnupfen hab ich momemtan trotzdem.

    Liebe Grüße
     
  • AustrianGirl
    0
    21 Dezember 2004
    #6
    ach, manchmal (= immer ^^) sind deine beiträge voll süß zu lesen!

    mmh, mir kondome zu kaufen, ist mir nicht peinlich....ist ja toll, wenn man so vernünftig/verantwortungsvoll ist....^^
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    21 Dezember 2004
    #7
    mir wars früher voll peinlich mir rasierer zu kaufen...oder tampons..bei kondomen hatt ich da irgendwie kein problem mit..aber ich weis auch nicht woirans liegt..leuten gegen übver wo ich weis die seh ih eh nie /sehr selten wieder is mir nix peinlich..aber bei leuten die ich slebst net kenn aber meine umgebung kenntsie..oder halt bei bekannten oder in der shcule is mir recht viel peinlich..aber wo vion das genau abhängt keine ahnung
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.555
    121
    0
    Single
    21 Dezember 2004
    #8
    hmm....
    is schon n komisches thema.

    aber könnten hier zum thema gummies kaufen auch mal n paar jungs antworten?
    *liebguck*
     
  • Benediktiner
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #9
    Oh Gott, das ist ein sehr schwieriges Thema.
    Und das kann ich von mir auch nicht so leicht beantworten. Denn mir ist oft was peinlich, von dem ich gar nicht will, dass es mir peinlich ist.

    Und bei mir ist das sehr stimmungsabhängig.
    In manchen Situationen könnte mir die Hose runter rutschen und es wäre mir nicht peinlich und in anderen reicht es, wenn mich jemand darauf anspricht, dass ich den Hosenladen auf hab...

    Und genauso ist es auch beim Kondome kaufen. Wenn ich es muss, und ich dringend Kondome brauch, weil ich Sex haben will... Dann kann das schon mal ein Problem sein. Weiß aber selber nicht genau warum.
    Und manchmal, wenn ich in der Stadt bin, und ein Geschenk für jemanden kaufen muss, dann kauf ich ne Packung Noppen-, Geschmacks-, was weiß ich was Kondome und fühl mich gut dabei...

    Komisch, ich weiß, aber ich versteh mich dabei ja selbst nicht...
    Würde ich aber gern.
    Also wenn es jemadem genauso geht, her mit euch!
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2004
    #10
    mir war knutschen an sehr öffentlichen orten (im bus, im bahnhof) peinlich - aber nur jeweils die ersten 2 minuten. dann wars toll und jetzt will ich wieder *seufz*
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.112
    598
    7.541
    in einer Beziehung
    22 Dezember 2004
    #11

    mir war des net peinlich *gg*

    und ich will das jetzt auch...


    so rumknutschen mag ich vor verwandten aber irgendwie net gerne, kA warum das so ist *schulterzuck*... so mit hier und da nen kleineren kuss is ok, aber ausschweifende knutschereinen müssen net sein vor denen...
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2004
    #12
    Das einzige das mir einfällt, was mir peinlicht ist: Wenn ich vor Bekannten
    (keine sehr guten Freunde) zugeben müßte noch nie eine Beziehung gehabt
    zu haben. Ich glaube da würde ich im Boden versinken und nur noch auf
    das Lachen warten.

    Hab das noch nie gemacht, deshalb kann ich nicht sagen, ob mir das peinlich
    wäre.
     
  • LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    22 Dezember 2004
    #13
    Dann versuche ich mal eine allgemeine Erklärung abzugeben warum es Leuten peinlich ist Kondome zu kaufen oder allgemein Sachen mit Sex.

    Ich vermute mal, das sich viele schämen Kondome zu kaufen, da der Verkäufer dann ja weis das man Sex hat. Und viele Menschen gehen halt verklemmt mit dem Thema um. Sei es wegen Religion, oder wegen der Eltern oder der Erziehung, oder des Freundeskreises u.s.w..

    Selbst viele Männer die Kondome kaufen gehen, kaufen ja größere Kondomsorten, als sie eigentlich bräuchten und das nur um dem VErkäufer zu imponieren. Oder besser geagt Den VErkäuferinen.
    (Minderfertigkeitskoplex? oder was ist das?)

    Man darf aber auch nicht die Leute mit den Leuten hier aus dem Forum vergleichen. Die meisten die hier im Forum aktive sind, sind Leute die Sexuell aufgeschlossen sind. Sie reden über das Thema und haben keine Probleme damit. Der großteil der Menschen ist nun mal leider ein wenig verklempt.

    SEX ist ja auch kein alzu großes Gesellschaftsthema und es wird auch nicht so oft drüber geredet.

    Nach dem Motto

    Jeder hat SEX, aber keiner spricht darüber.

    Ich höffe was ich da um diese Uhrzeit geschrieben habe ist verständlich, sonst mekern.

    Mir peröhnlich ist der Kondomkauf nicht peinlich, oder allgemein das Thema SEX. Rede auch offen mit Kollegen darüber ist immer ganz lustig Sachen auszutauschen,

    Grüss

    LondDingDong
     
  • drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2004
    #14
    wenns um sex geht, ist mir gar nix peinlich...
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    22 Dezember 2004
    #15
    Also mir wars nie peinlich, Kondome, Gleitgel usw. zu kaufen.
    Ist mir Schnuppe ob wer mich komisch anguckt.
    Genauso ist mir nicht peinlich, offen über Sex oder z.B. beim Frauenarzt über Probleme im Bezug auf Sex zu reden.

    Kann auch nicht nachvollziehen, wenn es jemandem peinlich ist.

    Jeder macht es und jeder mag es. Aber keiner will es zugeben.
    Wieso denn nur? :ratlos:
     
  • NobodysDream
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    22 Dezember 2004
    #16
    so richtig verstehen tu ich das peinlich sein auch nich.. weil wenn jemand mal was falsch macht oder so dann is das dem zwar peinlich aber ich denk nich gleich unbedingt was schlechtes über ihn.. wenn ichs aber auch falsch gemacht hätt dann wärs mir trotzdem auch peinlich.. in sachen sex is es so, dass das schönheitsideal nunmal schlank is.. wenn man jetzt etwas fülliger is dann sieht man sich als "optischer aussenseiter" sag ich mal.. und das is dann peinlich
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.555
    121
    0
    Single
    22 Dezember 2004
    #17
    ... und selbst verschuldet...
     
  • Tobiphant
    Tobiphant (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    22 Dezember 2004
    #18
    Stimmt schon irgendwie. Obwohl man selbst ohne Sex niemals existieren würde, ist Sex kein gängiges Gesprächsthema. Zumindest nicht in meiner Altersstufe :smile: Da wird nur mit den Vertrautesten drüber geredet.

    Dabei ist es wahrscheinlich alles nur Gewohnheitssache. Wenn man mal öfters ganz offen drüber redet, verliert eine solche "Peinlichkeit" ihren Schrecken und nach ner Weile ist es auch nicht mehr peinlich. Diese "ur"-Peinlichkeit ist vermutlich auf die Erziehung zurückzuführen. Man übernimmt halt doch viel von seinen Eltern.

    Beim Kondom-Kauf ist das für mich schon etwas komisch, wenn ich in die Apotheke gehe, ein Päckchen Kondome kaufen und bei einer Frau bezahle *g . Sie kann sich ja vorstellen, was ich mit den Dingern vorhabe :smile: . Aber obwohl ich weiß, daß sie auch Sex hat (vermute ich einfach mal) ist mir es auch ein bischen peinlich *g

    Greetz
    Tobiphant
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    22 Dezember 2004
    #19
    Will dich nicht enttäuschen, aber ich glaube nicht, dass sich irgendeine Verkäuferin (egal ob Apotheke oder nicht) vorstellt, was ER mit den Kondomen macht, die SIE ihm gerade verkauft hat...
     
  • matthes
    matthes (36)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2004
    #20
    Ich denke dabei dann einfach an den Film "Das kleine Arschloch": «Ihr habt alle gefickt!» Mit diesem Gedanken sollte man mal durch die Fußgängerzone gehen und sich Eltern mit Kindern anschauen. Also ich muss dabei immer innerlich grinsen :smile:

    Kondome kaufen ist mir übrigens nicht peinlich, ich denke, dass die Verkäuferinnen und Verkäufer schließlich dafür da sind und sowas oft genug sehen, dass jemand Kondome oder sonstwas für Blasen- und Nierentee oder Mittel gegen Hämorrhoiden kauft. Und in einem Sexshop hat man wahrscheinlich selbst mehr Probleme mit als die netten Verkäuferinnen und Verkäufer.

    Grüße,
    matthes
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste