• Gwennifer96
    Ist noch neu hier
    9
    1
    0
    Single
    9 Juli 2020
    #1

    War ich nur eine Trophäe?

    Hallo zusammen

    Ich habe vor etwa 4 Wochen einen Mann kennengelernt. Wir haben uns von anfang an sehr gut verstanden und er schien sehr interessiert. Schrieb mir meist "gute Nacht", ohne dass wir überhaupt geschrieben haben. Richtig geredet wurde nur beim Date. Davon gab es insgesamt 4 und das letzte fand bei ihm zu Hause statt.
    Während der gesamten Zeit machte er mir immer sehr viele Komplimente und meinte, ich sei rein optisch für ihn perfekt.
    Beim 4. treffen lief letzten Endes was und er fragte mich, ob ich über Nacht bleiben will.
    Direkt am nächsten Morgen, als wir uns verabschiedet haben, schrieb er mir, dass er mir einen schönen Tag wünscht. Nicht mehr.
    Die nächsten 2 Tage war noch alles normal, doch dann kam nicht mehr viel. Auf Nachfrage auf ein Treffen meinte er, dass wir dies auf nächste Woche verschieben müssen, er hätte beruflich viele Termine und sei etwas krank.
    Er fragte daraufhin, wie ich die Woche könnte und meinte, man würde bestimmt einen Tag finden. Er überlege sich, wie es klappen könnte.
    Dann kam nichts mehr. Fast 5 Tage lang. Dann schickte ich ihm ein nettes Bild von mir in Sportklamotten und wünschte ihm einen schönen Tag. Er schrieb sofort zurück, fragte aber nicht nach einem Treffen.

    Weitere 2 Tage später fragte ich, ob er überhaupt noch Interesse an einem Kennenlernen hat. Es mache nämlich nicht den Anschein.
    Daraufhin meinte er, dass er mich nicht vermisst hätte und nicht glaubt, dass sich zwischen uns etwas aufbauen könnte. Auch wenn er findet, dass ich eine tolle Frau sei.

    Kann soetwas sein? Nach so kurzer Zeit? Ich persönlich kann nämlich nicht nach so kurzer Zeit sagen, ob sich da mehr entwickeln könnte. Vielleicht ticken Männer da einfach anders? Er findet, ich sei eine tolle Frau, will mich aber nicht wiedersehen?
    Bestand die Chance, dass er mich vlt noch irgendwann vermisst hätte, wenn ich länger als 5 Tage gewartet hätte. Habe ich ihn vlt damit unter Druck gesetzt?
    Meine Freundin meint, er hat mich nur verarscht und ich wolle es nicht wahr haben.
     
  • Gamerling
    Gamerling (23)
    Ist noch neu hier
    34
    6
    0
    Single
    9 Juli 2020
    #2
    Schwierig zu sagen was in ihm vorgeht
    Kann sein dass du nicht die einzige warst mit der er angebandelt hat.
    Kann aber auch sein dass er dich einfach nur ins bett bekommen wollte
    Oder er hat irgendwas erfahren was seine meinung geändert hat
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.408
    898
    9.555
    nicht angegeben
    9 Juli 2020
    #3
    Verarscht würde ich nicht sagen. Aber es kann natürlich sein, dass er dich attraktiv findet und Sex mit dir möchte, aber nichts festes mit dir will.
    Genauso gut kann es sein, dass er den Sex nicht so toll fand, dass er eine Wiederholung möchte. Das wäre für mich am naheliegendsten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Geo3412
    Geo3412 (26)
    Klickt sich gerne rein
    103
    18
    15
    Single
    9 Juli 2020
    #4
    Ich würde sagen er hat dich weiter kennengelernt und dann festgestellt, dass es doch nicht passt oder ein no go aufgetaucht ist. Wie würdest du dich denn fühlen, wenn jemand dich als Trophäensammlerin beschuldigt, weil du nachdem was lief, dir das Interesse verloren hast?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Gwennifer96
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    Single
    9 Juli 2020
    #5
    Ich würde offen sagen, warum es nicht passt und nicht anfangen, den anderen zu ignorieren in der Hoffnung, es kommt nichts mehr.
     
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.408
    898
    9.555
    nicht angegeben
    9 Juli 2020
    #6
    Vielleicht ist er einfach ein bisschen bequem oder konfliktscheu.
    Was auch immer, du wirst es nicht ändern wenn du das jetzt zu Tode analysierst.
    wenns nicht passt, dann passt es nicht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Geo3412
    Geo3412 (26)
    Klickt sich gerne rein
    103
    18
    15
    Single
    9 Juli 2020
    #7
    Genau, das ist es was mir selbst schon mehrfach passiert ist und weshalb er es vielleicht auch so handhabt
     
  • SAMSARA
    SAMSARA (46)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    121
    43
    18
    nicht angegeben
    10 Juli 2020
    #8
    hm.
    klingt oberflächlich und substanzlos.
    scheint kein verlust zu sein.

    abhaken,
    innerlich und äusserlich.
    und deine aufmerksamkeit auf die männer richten, bei deren verhalten es dir warm uns herz wird.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lieb Lieb x 1
  • Gwennifer96
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    Single
    10 Juli 2020
    #9

    Zugegebenermaßen fande ich ihn auch nicht sehr gut. Er war sehr schroff und manchmal auch etwas rücksichtslos. Sehr dominant, machte was er wollte
    Da fehlte mir für manche Dinge noch das nötige Vertrauen.
    Nur bin ich eine Person, die in Sachen sex dem Ganzen gerne 2 bis 3 Anläufe Zeit gibt, um zu entscheiden. Man spielt sich ja aufeinander ein
    Vielleicht liegt da ja unser Unterschied.
     
  • Wildgans
    Öfters im Forum
    164
    53
    38
    vergeben und glücklich
    26 Juli 2020
    #10
    Den Grund herauszulesen ist schwer, aber
    hört sich schon so an, als sei sein Interesse oberflächlich gewesen.
    Er ist egoistisch und verliert gleich das Interesse, weil du ohne Vertrauenbasis nicht alles mitmachen willst.
    Mache einen Haken an die Geschichte. Er ist es nicht wert, dass du ihm nachtrauerst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2020
  • jule-x3108
    jule-x3108 (18)
    Ist noch neu hier
    53
    8
    15
    nicht angegeben
    26 Juli 2020
    #11
    Genau, Haken dran und gut ist.
    Klingt doch so, das eh keine perfekte Basis da war. Wenn du ihn als schroff rücksichtslos dominant wahrgenommen hast und dir das ansich nicht gefällt, warum willst du es dann überhaupt fortsetzen?
    Der Sex scheint ja auch für euch beide nicht wirklich hammermässig gut gewesen zu sein. Wozu also?

    Haken dran, next try.
     
  • Sibelius
    Sorgt für Gesprächsstoff
    99
    43
    39
    in einer Beziehung
    26 Juli 2020
    #12
    Es kann helfen, die Männer als Einzelexemplare zu betrachten und persönlich mit ihnen zu kommunizieren. Was hat er denn davor gesagt, was sein Lebensentwurf ist? Was hast du von ihm gehört, wie er sich Beziehung vorstellt?

    War da noch mehr? Das hast du noch nicht geschrieben. Wenn aber nur die Optik zählte, dann kann ich verstehen, dass dir der Vergleich mit Trophäen dazu einfällt.
     
  • Gwennifer96
    Ist noch neu hier Themenstarter
    9
    1
    0
    Single
    26 Juli 2020
    #13
    Mittlerweile ist der Kontakt abgebrochen.
    Aber nein, zu meiner Persönlichkeit sagte er nie irgendetwas. Wenn mal ein Kompliment kam, dann immer nur über mein Aussehen. Ist wahrscheinlich auch besser so. Ich hätte mit seiner groben Art wahrscheinlich ein Problem gehabt, wollte es mir nur nicht eingestehen.
     
  • Sibelius
    Sorgt für Gesprächsstoff
    99
    43
    39
    in einer Beziehung
    26 Juli 2020
    #14
    OK, dann scheinst du schon das Wesentliche in Bezug auf diese Begegnung gelöst zu haben.

    Darauf kannst du in Zukunft, wenn wu willst, früher reagieren. Darauf aufmerksam bist du ja schon geworden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten