• cat85
    Gast
    0
    29 August 2004
    #61
    das Thema haben mein bester Freund und ich schon hinter uns. außerdem hat er doch ne super-süße Freundin. warum sollte er da mich wollen.

    und mein Freund weiß davon. die beiden kennen sich und sind auch befreundet. (darüber kennen mein Freund und ich uns ja) ich habe ihn gleich zu Anfang gefragt ob es ihn stören würde (ich habe gleich gesagt, dass es mich stören würde, wenn bei ihm ne andxere im Bett schläft und ich deswegen verstehen könnte, wenn er es nicht wollte)...aber es stört ihn nicht. sonst würde es anders laufen...

    wir schlafen doch nur nebeneinander in nem riesigen Bett...und er hatte auch nie nen Ständer :rolleyes2
     
  • heartsugar
    heartsugar (35)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    29 August 2004
    #62
    @ cat:

    xD

    Sorry, mag sein, dass das bei Frauen-Freundschaften Gang und Gebe ist, dass
    man mal in einem Bett schläft, oder kuschelt, Aber bei Männer-
    Freundschaften ist sowas einfach undenkbar *löl*
    Wie das bei zwischengeschlechtlichen "Freundschaften" ... ^^... aussieht,
    sei mal dahin gestellt, aber als ich das las, musste ich erstmal lachen *g*
    Ich für mich, könnt' mir so etwas NIEMALS vorstellen, wohlbemerkt, wir
    reden über Freundschaft. Und Kuscheln und in einem Bett schlafen hat
    für mich nicht mehr viel mit Freundschaft zu tun (ich bezieh' mich gerade
    auf zwischengeschlechtliche Freundschaft).

    Kleine Anekdote:
    Als mein bester Freund den ganzen Tag bei mir war und am Abend den
    letzten Bus nach hause verpasst hat, kam er zurück um bei mir zu
    übernachten. Daraufhin verwies ich mit einer Handbewegung auf den
    Boden vor meinem Bett :grin:
    Ich gab' ihm jedoch meinen Schlafsack und mein großes Kopfkissen...
    immerhin ist er ja mein bester Freund :tongue: [​IMG]
     
  • cat85
    Gast
    0
    29 August 2004
    #63
    ich finde nichts schlimmes dabei, wenn man in einem Bett nebeneinander schläft...es ist dazu noch ein riesen-Bett, dass man nicht aufeinander schläft!

    aber das verstehen viele nicht...deswegen sagen wir meistens schon wir sind Geschwister. dann muss man nicht soviel erklären...
     
  • Absinth
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    nicht angegeben
    29 August 2004
    #64
    Tschuldigung, aber warum soll man nicht in einem Bett pennen können, wenn man sich einfach nur freundschaftlich mag?

    Ich kenn ein Mädchen schon seitdem ich im Sandkasten spiele und sie ist eher wie eine Schwester, mit der man über alles labern kann.
    Ist doch normal dass man dann mal zusammen vorm Fernseher liegt. Klar ist das schön, man mag den anderen ja, hat auch ein Gefühl der Hingezogenheit aber eben nur freundschaftlich.

    Das ist unkomplizierter wie ihr es euch denkt.

    Wenn ich aber mit einer guten Freudin in einem Bett schlafen würde, von der ich früher etwas gewollt habe und die nicht wie eine "Schwester" für mich wäre, dann ist das was anderes.
    Könnte mir dann schon vorstellen, dass man Lust bekäme.

    Warum auch nicht:zwinker:
     
  • boy1982
    boy1982 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    30 August 2004
    #65
    man sollte hier vielleicht grundlegend festhalten, dass man alles darf, so lange es der beziehungspartner ok findet. wenn es der beziegspartner ok findest, dass man mit dem guten freund einen gemeinsamen abend verbringt, bis hin zum gemeinsamen freundschaftlichen gv, dann ist das ok, solange der bez-partner das weiß und ok findet.
    bei wir würde bei jeglichem körperkontakt das ok vorbei sein. sei es umarmen, knuddeln, fummeln oder was weiß ich.
     
  • cat85
    Gast
    0
    30 August 2004
    #66

    das kann man so festhalten. wenn mein Freund mir allerdings eine Umarmung mit meinem bestenb Freund untersagen würde, könnte er auch gleich gehen. ich stehe nicht so auf besitzergreifende Typen - aber deswegen ist ja auch mein Freund derjenige und nicht irgendein anderer!
     
  • boy1982
    boy1982 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    30 August 2004
    #67
    das ist dein gutes recht, so deine partnerwahl zu treffen. ich hätte ja auch nichts gegen eine beziehungsparterin, die kein problem damit hätte, wenn ich mit ihren freudinnen sex hätte. schließe bliebe der sex ja in ihrem weiblichen freundeskreis
     
  • Dummie
    Gast
    0
    30 August 2004
    #68
    also Leute, das find ich jetzt nich so cool, denn wen nich in ner Beziehung bin, dann will ich, dass die Frau nur mit mir Sex hat. Und im Gegenzug will ich auch mit keiner anderen Sex haben.

    Es sei denn, es ist keine richtige Beziehung mit Liebe und Vertrauen, sondern nur ne "sinnlose" Fickbeziehung
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten