Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 Januar 2009
    #1

    Wart ihr eine wohlbehütete Tochter und habt deshalb spät mit Sex angefangen?

    Wenn man eine wohlbehütete Tochter ist, muss man schon um 22 Uhr daheim sein und sonstige Schikanen ertragen. Seid oder wart ihr eine wohlbehütete Tochter und habt ihr deshalb relativ spät mit Sex angefangen? Oder hattet ihr trotz wohlbehüteter Verhältnisse früh Sex?
     
  • ~Miako~
    ~Miako~ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    101
    0
    in einer Beziehung
    17 Januar 2009
    #2
    Ich hatte bis zum 15ten Lebensjahr zeiten zu denen ich zuhause sein musste, das hätte mich aber nicht daran gehindert Sex zu haben, ich wollte es nicht es interessierte mich nichtmal erst als ich 18 oder 19 war und selbst dann hatte ich keinen Sex erst jetz.

    Von daher mach ich das davon nicht abhängig.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2009
    #3
    Ich habe meine ersten sexuellen Erfahrungen relativ spät gemacht. Wohlbehütet? Nö, nicht wirklich. Meine Eltern haben mir kaum etwas verboten, ich war von Natur aus eher brav und vernünftig und "harmlos" ;-). An Sex und Beziehungen hatte ich als Jugendliche kein Interesse - mit Selbstbefriedigung habe ich zwar mit 12 angefangen, aber verliebt habe ich mich erst mit 20. Und dann eben die ersten Erfahrungen gesammelt.
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    17 Januar 2009
    #4
    Ja, ich durfte vor 18 nie Abends ausgehen und hatte dann auch erst mit 18 Sex.
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    17 Januar 2009
    #5
    ich glaube nicht, dass ich wohlbehüteter als andere mädchen war. aber im alter von 14-17 hatte ich natürlich auch feste ausgehzeiten. das hat mich nicht davon abgehalten, sex zu haben. schließlich kann man das ja auch zu jeder tageszeit machen. oder hab ich was missverstanden?
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2009
    #6
    Ich war wohlbehütet und hatte "erst" mit 18 Sex, das lag aber daran, dass ich auch erst mit 18 einen Freund hatte. Und das wiederum lag nicht am wohlbehütet sein.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 Januar 2009
    #7
    Ich war wohl behütet und eher eine Spätzünderin :tongue:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2009
    #8
    Ich war durchschnittlich behütet, denke ich mal, und hab trotzdem spät mit Sex angefangen.
     
  • Hasipupsi
    Meistens hier zu finden
    1.383
    133
    47
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2009
    #9
    Ich hatte nie richtig feste Ausgehzeiten! Wenn ich gefragt hab, ob ich länger bleiben darf, hat meine Mutter meist ja gesagt! Sie hatte auch nie einen Grund, sich Sorgen zu machen, da wir beide gegenüber sehr offen und ehrlich sind und sie weiß, dass ich meine Grenzen nicht überschreite. Zudem nimmt sie alles sehr locker!

    Hatte mit 14 meinen ersten Sex...also recht früh! War aber absolut kein Sex, der im Suff war oder sonstiges! Hat einfach gepasst und immerhin waren wir für zwei Jahre ein Paar...denke nicht, dass das alles einen Zusammenhang hat!

    Off-Topic:
    Oh mann....ich werd's nie hinkriegen, mich verständlich auszudrücken...:rolleyes:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.834
    298
    1.144
    Verheiratet
    18 Januar 2009
    #10
    Ich hatte schon oft Zeiten da musste ich um eine bestimmte Uhrzeit zuhause sein. Für Sex hab ich damals nicht mal interessiert. Nicht mal bei meinem ersten Freund da gabs nur Küssen, an was anderes hab ich dabei nicht gedacht. ;-)
     
  • Lily87
    Gast
    0
    18 Januar 2009
    #11
    Ich hatte fast Narrenfreiheit ("Zapfenstreich" kenn ich nicht), habe mich mit 9 oder 10 schon für Sex interessiert :engel:, mit 15 wolllte ich dann schon unbedingt Sex haben, und hatte mein erstes Mal "erst" vor knapp 3 Jahren.

    Früher Sex ungleich nicht wohlbehütet

    ich denke eher, dass so strenge Regeln Teenies dazu verleiten "Blödsinn" (Sex ist kein Blödsinn, darum "") zu machen.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    18 Januar 2009
    #12
    ich war KEINE wohlbehütete tochter und hatte erst mit 19,5 sex.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    18 Januar 2009
    #13
    ich bin sehr wohlbehütet und hab auch sehr spät angefangen.:geknickt:
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    18 Januar 2009
    #14
    Also ich war es sicher nicht , hatte mein erstes mal mit 15 und das war ein ONS
    durfte auch so lange wegbleiben wie ich durfte,.. war aber schon immer vor 12 uhr zu Hause von mir aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.