Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Final_Dream
    Benutzer gesperrt
    355
    0
    43
    Single
    28 März 2011
    #1

    Wart ihr wählen?

    Hallo :zwinker:

    Gestern war bei uns zumindest in der Pfalz Wahl-Tag gewesen.

    Wart ihr darunter auch wählen?

    Und was habt ihr gewählt?

    Schönen abend, Final_Dream
     
  • blatzer
    blatzer (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    14
    in einer Beziehung
    28 März 2011
    #2
    Ja klar hab ich in Rheinland-Pfalz gewählt, aber schon früher per Briefwahl, weil ich am Wochenende nicht in Deutschland war.
     
  • urlaubs_reif
    0
    28 März 2011
    #3
    Ähm... als Brandenburgerin gab es für mich gestern nichts zu wählen.
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    28 März 2011
    #4
    :jaa:
     
  • Kaya3
    Kaya3 (35)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    28 März 2011
    #5
    In BaWü auch und: 'türlich. Gewählt hab ich das einzig vernünftige, mit Erfolg :zwinker:
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.168
    248
    1.026
    Verheiratet
    28 März 2011
    #6
    Ja, ich war wählen. Was, bleibt geheim...
     
  • User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    2.054
    248
    1.152
    Verheiratet
    28 März 2011
    #7
    Ja, ich war wählen. In BaWü. Und ich bin sehr erfreut über das Ergebnis. :smile:
     
  • User 44981
    User 44981 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.392
    348
    2.256
    Single
    28 März 2011
    #8
    Ich habe in Baden-Württemberg schon vor einigen Tagen per Briefwahl gewählt, weil ich dachte, dass ich gestern keine Zeit hätte. (Ein Termin wurde dann aber doch noch verschoben, so dass ich durchaus Zeit zum Wählen gehabt hätte)
    Bei der Wahl habe ich dazu beigetragen, dass eine gewisse Partei doch noch knapp in den Landtag gekommen ist, weil ich der Meinung bin, dass diese Partei auf Landesebene bisher ziemlich ordentlich gearbeitet hat (im Gegensatz zur katastrophalen Vorstellung, die diese Partei auf Bundesebene abliefert) und weil mir klar wird, dass es für diese Partei schwer werden könnte, die 5%-Hürde zu knacken.
    Angesichts des Wahlergebnisses bin ich mit meiner persönlichen Wahl sehr zufrieden, weil genau das erreicht wurde, wozu ich mit meiner Stimme beitragen wollte.
    Ansonsten wird jetzt eben die Zukunft zeigen, ob der Regierungswechsel gut oder schlecht für unser Bundesland ist... da bin ich mal wirklich sehr gespannt und halte sowohl eine positive, als auch eine extrem negative Entwicklung oder alles dazwischen für durchaus möglich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten