Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #1

    Warum betrügt man???

    HI!
    Mich würde mal interessieren, warum man betrügt wenn man in einer beziehung ist oder gar verheiratet?
    ist es nur die anziehung des "neuen" oder stimmt, wenn man betrügt, generell was nicht in der beziehung?
    LG:smile:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2006
    #2
    Ich glaube das ist bei jedem der betrügt irgendwie anders. Es gibt sicher diejenigen für die es nur der Reiz des Neuen ist, die sich nichts dabei denken. Von mir kann ich definitiv sagen, sollte ich meinen Partner betrügen, dann läuft bei uns auch gewaltig was schief. Wenn man ehrlich zu sich selber sein will, beendet man die Beziehung dann auch.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #3
    Also ich seh das so: Wenn man betrügt, taugt man als Partner generell nix, oder es läuft was nicht in der Beziehung.
    Aber nur wegen "Anziehung des Neuen" - Nee - dafür habe ich nun wirklich kein Verständnis.
    Ich begegne oft schönen Frauen und kenne auch einige, aber meine Frau reicht mir:herz: :smile: - wir vertrauen uns einander total und haben auch kein Interesse an irgendwelchen neuen "Experimenten"...
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #4
    in meiner letzten beziehung (4Jahre) kam betrügen für mich nie in frage. ich hätte das mit meinem gewissen nie vereinbaren können und wollte es auch nie.
    man hört und liest aber viel....und deshalb frage ich mich einfach warum dass passiert!?
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #5
    Ich glaube man betrügt entweder, weil etwas mit der Beziehung nicht stimmt und man deswegen (bewusst oder unbewusst) auf der Suche ist nach etwas Neuem.

    Oder man betrügt, auch wenn die Beziehung passt, wenn man von jemand anders wirklich fasziniert ist und einem der Moment wichtiger ist, als eine unbestimmte Zukunft.

    Oder man ist von vornherein ein Arsch und würde es immer und immer wieder tun.
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #6
    wenn man aber "fasziniert"ist, dann tut mans nur einmal oder!?oder wie entstehen affären?warum betrügt man seinen partner und lässt sich auf eine affäre ein? ich sehe dass auch so, dass irgendwas in der beziehung nicht mehr passt, ansonsten "dürfte"das doch gar nicht passieren!?!?oder hab ich da ne altmodische einstellung? wenn man dann auch noch gefühle für die andere person entwickelt, was fühlt man dann noch für den eigentlichen partner??
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #7
    Weil es leider viele Arschlöcher gibt:geknickt: - bei beiden Geschlechtern.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #8
    Vielleicht liebt man den Partner und mag den anderen auch.

    Keine Ahnung, ich würds nie tun, aber es gibt ja genug Beispiele, dass es gemacht wird und "funktioniert"...
    Ich würd mal sagen, Leute mit Affären sind sehr egoistische Personen, die weder auf die Aufmerksamkeit des einen noch auf die des anderen verzichten wollen und sich deshalb einfach beides nehmen, ohne Rücksicht auf den Partner und ohne Rücksicht auf die Affäre.

    So gesehen liebt man weder Partner noch Affäre, sondern einfach sich selbst...
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #9
    ein interessantes thema finde ich...
    das mit dem sich selbst nur lieben könnte sein...
    wenn es wirklich liebe wäre, würde man ja entweder nicht betrügen, oder den partner für die affäre verlassen...
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #10
    Ja... das sind vermutlich die "Ich-will-alles-haben"-Typen. Wünsche niemanden, mal an so jemanden zu kommen.
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #11
    warum tun dass nur so wenige? die meisten fahren ja dann "zweigleisig". ich verstehe es nicht....:kopfschue
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #12
    Du nicht allein - ich versteh es auch nicht im geringsten. Ich könnte es mir gar nicht erst vorstellen. Immer, wenn ich von soclhen Dingen höre, rätsle ich, was in den Köpfen der Menschen vorgeht.
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #13
    ich hab da so meine theorie:

    wenn ein vergebener mann eine affäre beginnt, dann , weil ihm die affäre dass gibt, was ihm die frau/freundin nicht mehr gibt...zb sex oder einfach mehr zuneigung...warum sich der mann dann aber manchmal auchnach jahren nicht von seiner partnerin trennt, sondern an ihr auch noch was findet/für sie fühlt, soweit bin ich dann noch nicht gekommen
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #14
    Ich glaub (jetzt ganz pauschal gesagt):
    Männer bescheißen eher aus Dummheit und Unvermögen, was dagegen zu tun oder Konsequenzen zu ziehen,
    Frauen eher aus Berechnung und weil sie gemein sind.
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #15
    meinst du wirklich aus dummheit???ich weiß nicht..eher aus geilheit!?:zwinker:
     
  • missy001
    missy001 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    587
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2006
    #16
    und/ oder es ist einfach eine armselige Art sein Selbstbewusstsein zu stärken! :schuechte
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #17
    weiß mans!?seit doch mal ehrlich - man weiß nicht warum man es tut oder!?
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    1 Februar 2006
    #18
    das fällt dann unter "Unvermögen, was dagegen zu tun" :grin:
     
  • summergirlxx
    0
    1 Februar 2006
    #19
    was man so hört oder liest, bringt doch erst der angeblich schlechte sex dazu sich nen neuen "sexpartner"zu suchen...vielleicht nicht in allen fällen aber schon oft
     
  • Bimbambino
    Gast
    0
    1 Februar 2006
    #20
    Betrügen tut man wenn man keine Charakterstärke besitzt, selbstsüchtig und Dumm wie Brot ist! So seh ich das.... alles reine Kopfsache! Alles andere sind nur Ausreden
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste