• User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    27 Juni 2002
    #21
    Also bevor hier jetzt alle netten Jungs aus Frust zum Macho mutieren: Ich mag nette Kerle! :grin:

    ABER
    Nett heißt nicht, dass man für seine Herzensdame den Sklaven macht... Es gibt nichts schlimmeres, als ein Mensch, der keine Meinung und keinen eigenen Willen hat, egal ob Männlein oder Weiblen... Mit solchen Leuten komme ich generell beim besten Willen nicht klar, weil man einfach nicht mit ihnen reden kann!
    Und Schweigen ist der Tod jeder Beziehung... Aber eine gewisse Spontaneitat und Schlagfertigkeit schließen "nett sein" ja nicht aus, ganz im Gegenteil...

    Also mir ist ein witziger "Softie" lieber als ein sprücheklopfender Macho....

    Nur nicht den Mut verlieren Jungs! Und kein Mädel ist es wert, dass man sich dafür komplett aufgibt...
     
  • Nestra
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #22
    jo, bin auch zu nett :smile:

    ich kann dem auch nur zustimmen. ICH bin auch der nette Typ von nebenan.
    Aber mir macht es Spass den Leuten zu helfen.
    So bin ich halt :smile:
    Und meiner Meinung nach halten die Beziehungen von netten Typen länger wie die von "Schweinchen Dick", denn die werden nur über nen kurzen Zeitraum gerammelt und dann weitergeschickt.
    Drum sind die nämlich ständig auf der Suche :smile:
    Und schliesslich, auch wenn sich Männer besser halten, man wird ja auch älter.


    Noch ein Tipp an alle "Netten": Lasst euch tätowieren.
    Das sieht Gefährlicher aus.
     
  • RedBull
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #23
    Re: jo, bin auch zu nett :smile:

    Nestra!!!!

    Schlechter Tip. Ich bin auch tätowiert. Ich ich kann da bloss sagen das ich nicht gefährlicher aussehe. Im Gegenteil. Viele sagen das sieht voll süß, schön etc. aus. Und nicht "Man, siehst du Gefährlich aus".
    Ob jetzt mit oder ohne Tatoo, das ändert eh nix an der Person. Ob sie nun mit oder ohne Tatoo nett ist, Kommt da aufs gleiche raus. Die Leute bekommen dadurch keinen anderen charakter, mit dem sie plötzlich alle Frauen haben können. :cool1:
     
  • Nestra
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #24
    Schó aber

    Die ersten 10 Sekunden Blickkontakt sind ja angeblich entscheidend.
    Und da hast du noch nichts gesagt.
    Und wenn auf deinem Oberkörper ein Tatoo glitzert wirkst du schonmal Abenteuerlicher auf die Frau.

    Das Tatoo sollte schon ein schönes Bild sein.
    Segelschiff über den Rücken z. B. aber net grad Mami oder Elke, denn das wirkt doch eher süss.

    Was ist deine Tätowierung, wenn man fragen darf?
     
  • RedBull
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #25
    Re: Schó aber

    Wohlgemerkt BLICK-kontakt. Darunter versteh ich zumindest das man sich in die Augen schaut. Und nicht irgendwo auf dem Körper des anderen rumstarrt um ein Tatoo zu suchen.
    Schöne Augen sind für mich viel anziehender als ein Tatoo. Wenn man einer Frau richtig tief in die Augen schauen kann, und dann das blitzeln erkennen kann, das stellt doch jedes Tatoo in den schatten.

    Abgesehen davon ist ein Segelschiff auf dem Rücken nicht schön. Das ist was für alte Seeleute.
    Und, wenns auf dem Rücken ist sieht man es eh erst wenn sich der andere den Oberkörper frei macht. Und das kommt in den ersten 10 sec Blickkontakt, ich behaupte mal NIE vor.

    Du willst wissen was für ein tatoo ich hab?!?!?

    Nun ich habe ein Trible, das ich schon jahrelang wollte auf meinem linken Oberarm:grin:
     
  • Nestra
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #26
    Gut,

    ich geb zu, dass das Segelschiffmotiv auf dem Rücken net unbedingt das Beste ist, aber es ist ein Anfang. :smile:

    Mit @@Blickkontakt@@ mein ich jetzt so den ersten Eindruck.
    Wenn die Frau den Raum betritt und sich so umschaut, wem se zuzwinkert.
    Und da wirkt halt ein Tatoo unnetter, um aufs Thema zurückzukommen.
    Das heisst der Typ schleppt se dann ab.
    Aber mit längerer Beziehung hat das nix zu tun. Hab ich oben ja auch schon geschrieben.
     
  • RedBull
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #27
    Ja klar. Du willst mir jetzt erzählen, das alle leute mit tatoo einfach wo reinspazieren können, sich die frauen ansehen, sich die besten raussuchen, mit nach hause nehmen, poppen und weg.
    Totaler Blödsinn:angryfire :angryfire :angryfire :angryfire

    Das hat schon gar nichts mehr mit dem thema zu tun. Es geht darum das sich die meisten Frauen heutzutage einfach auf die Falschen Männer stehn.

    Ich kann da nur sagen...... abwarten. Die richtige kommt schon noch. Erzwingen kann man eh nix, und das hat auch keinen sinn....
     
  • Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juni 2002
    #28
    Öhm...mag jemand auf meine Frage von oben reagieren, ob andere Jungs stillere Mädchen mehr mögen :smile:?
     
  • Nestra
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #29
    Mädelz

    Also mein Typ Frau sieht so aus wenn ich mehr will als sex:

    Kein Vamp, Keine Domina, Keine Hässliche und Guter Character
     
  • RedBull
    Gast
    0
    27 Juni 2002
    #30
    Ich mag weder Mauerblümchen noch nen Vamp

    Jedoch will ich ne frau die weiss was sie will, muss aber nich dominamäßig sein. Sie soll auf keinen fall nur ja und amen sagen, aber mit der peitsche brauch sie auch nicht gleich kommen.

    Verstehst du was ich meine.

    zum vamp noch was: In unserer beziehung bin wohl eher ich das (siehe hals meiner freundin:grin: )
     
  • DasBerli
    Gast
    0
    28 Juni 2002
    #31
    Hi ihr alle!

    Hmmm... ich hatte letzten Sommer auch etwas mit einem Typen laufen, mit dem ich mich irrsinnig gut verstanden habe und der mir wahrscheinlich auch die Sterne vom Himmel geholt hätte, wenn ich mir das gewünscht hätte, aber irgendwie war mir das einfach zu viel des guten. Ich persönlich brauche einen Mann, der nicht zu allem Ja und Amen sagt, auch wenn er es noch so gut meint, sondern einen, der seine eigene Meinung hat und mir auch mal dagegen redet, wenn ich etwas sage oder mache, was ihm nicht passt.

    Irgendwie hab ich diesen Typen nur ausgenutzt, aber wirklich nicht mit Absicht, sondern nur, weil er soundso alles getan hat, was mich glücklich gemacht hat, und da feht man einfach über seine Grenzen und macht das ganz automatisch... "Hol mich bitte vom Zug ab" obwohl ich nur 10 min zu Fuß habe... "Fahr mich bitte geschwind einkaufen" Der Supermarkt ist 5min entfernt,.. und lauter so Sachen, die man mit der Zeit absolut unbewusst macht!

    Ich hab zu ihm auch gesagt...lass uns doch Freunde bleiben, obwohl ich genau gewusst habe, dass das nicht so klappen kann, wie man sich das vorstellt, weil ich eigentlich noch immer in ihn total verknallt war und ihm, seinen zärtlichen Händen und seinen Leidenschaftlichen Küssen verfallen war(und , glaub ich noch immer bin!) Also war nach dem Aus mal 2 Monate funkstille (ausser der Freitag morgen im Zug) irgendwann haben wir uns auf einen Kaffee getroffen und dann is das Ganze von vorne losgegangen und im endefekt is es so, dass der Typ, wegen dem ich ihn verlassen habe (ein "richtiger" Mann halt, der mir auch dagegen hält!) mich vor 1Monat wegen der Affäre, die ich mit dem netten Typen hatte, sitzen gelassen hat!

    Aber so ist das Leben und momentan will ich irgendwie gar keinen MAnn, weder einen netten, noch irgendeinen...

    Aber ich glaube, falls ich mir wieder einen Suche, suche ich mir lieber einen Nette, denn da kann ich meine Gefühle wirklich ausleben und ihm die Liebe (von der ich soooooooooo viel übrig habe) die er wirklich verdient geben!
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    717
    Single
    28 Juni 2002
    #32
    Also ich habe in letzter Zeit versucht, nicht mehr NETT zu Mädchen zu sein, aber die Folge war, dass sich gleich gar keine mehr mit mir unterhalten wollte. Offensichtlich gehöre ich einer Art von Jungs an, die von Mädchen einfach nicht gemocht werden, obwohl ich nicht weiß woran es liegt. Am Aussehen liegt es bestimmt nicht, denn ich kenne hässliche Kerle, die bei Girls total ankommen. Ehrlich, ich verstehe die Weiblichkeit ganz und gar nicht, und ich bin da sicher nicht der einzige.:kopfschue
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    28 Juni 2002
    #33
    Wow, harter Stoff, den ich da lese :smile:

    Mal ne Frage:
    Gibts auch harte Männer in diesem Forum?

    Ich mein jetzt, so richtig hart, wie es im ersten Text beschrieben ist.

    Wenn ich drüber nachdenke......ich bin viel zu nett. Mal sehen, was ich daran ändern kann. Ich bin ungern Extremist, ich suche stets den Ausgleich :grin:
     
  • AGATHODAIMON
    0
    28 Juni 2002
    #34
    Es ist traurig aber war.....
    Es trifft leider vollends auf mich zu....*heul*
    Ich bin immer nur der nette freund...aber mehr nicht!
    Für mehr bin ich net gut genug...ich kann gar net sagen, wie oft ich den Satz: Du bist echt nett... schon gehört hab!
    Das ging soweit das folgendes passiert ist:
    Mein letztes Date: Du bist wirklich voll nett!
    ich: Moment, lass mich weiterreden: aber ich bin net dein Typ und du willst das wir freunde bleiben, stimmts?
    Sie: ja stimmt!
    Ich: Ich kanns net mehr hören...von deiner Sorte hab ich genug am Backen, ich kümmer mich mehr um sie als ihre eigenen Freunde und was bekomm ich? einen Verbalen Arschtritt!

    Tja ich habe gedacht das ich der einzige bin dem es so geht, aber naja, es gibt wohl noch mehr weicheier!

    Gruß AGATHODAIMON
     
  • schnubbel
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2002
    #35
    Moin!

    Nein, Du bist sicher net der Einzige, dem es so geht...
    Falls ihr auf die Idee kommt einen Club der "Weicheier" oder so zu gründen :smile:, will ich auch einen Mitgliedsausweis....Ich hab auch'n Passfoto dafür übrig :smile:
     
  • Hermes
    Gast
    0
    29 Juni 2002
    #36
    Hehe ja wir machen einen Club auf.

    Sachmal AGATHODAIMON wie hat sie denn reagiert als du gesagt hast das du genug von sovielen guten Freundschaften hast??
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2002
    #37
    jau, dat will ich auch gerne wissen.

    @ alle 'weicheier':grin:
    aber isses nich bessa, die frauen spielen mit offenen karten, anstatt euch anzulügen und hinzuhalten?
     
  • Hermes
    Gast
    0
    30 Juni 2002
    #38
    SIcher ist es das. ABer kannst du dir nicht vorstellen das es auf die Dauer frustrierend ist?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2002
    #39
    ja klar, kann ich mir das vorstellen, dass is nich die frage... aber ich stells mir halt schlimmer vor, wenn man sich imma weiter hoffnungen macht und sie sich dann irgendwann einfach nich mehr meldet, sich am tel verleugnen lässt usw
     
  • AGATHODAIMON
    0
    30 Juni 2002
    #40
    Tja, naja, sie hat gemeint genau so isse, da hab ich gemeint, von dir hab ich genug, noch eine brauch ich net, sie hat sich an einen kumpel ghängt, der sie letzten sonntag flachgelegt hat, schon nach ner woche, jetzt wollte sie sich umbringen, weil er sie fallen lässt, weil er hatte was er wollte...naja, jetzt haben wir kein kontakt mehr, weil ich keinen bock habe immer nur kummerkasten zu spielen!


    Gruß AGA
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten