• StutiM
    Gast
    0
    13 November 2004
    #381
    Doch ICH...aber ich denke wenn er mit seiner Pilgerfahrt fertig ist bin ich schon impotent und sitz im Rollstuhl :grin: :grin: :grin:
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    13 November 2004
    #382
    Na dann, ... dann kann ich ja die Weibsen die dir zustehen würden übernehmen ...
    Bin ja erst 36 :grin:

    Obwohl ein Haken scheint da noch zu sein ...
    Weibsen :kotz:

    :grin:
     
  • StutiM
    Gast
    0
    13 November 2004
    #383
    im Moment könnte ich dir uneingeschränkt zustimmen wenn das was ich heute über meine Angebetende erfahren habe stimmt :angryfire
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    13 November 2004
    #384
    brauchte auch ned. wenn die frauen merken, dass ned nur arschlöcher sie gut & einfühlsam ficken können, kannste ja auch wieder normal werden. ich glaub sogar, dass einige arschlöcher wohl eher bett-/zärtlichkeitsnieten sind. aber sie glänzen ja so toll...das is wie mit den motten und ner lichtquelle, nur irgendwie andersrum gemurkst. :zwinker:

    wartet's (alter) ab :tongue: :rolleyes2
     
  • StutiM
    Gast
    0
    13 November 2004
    #385
    was ist denn "gut und einfühlsam ficken" ? Also wie geht das eine Definition bitte.....damit wir hier nicht aneinander vorbei reden wie das bei Männlein / Weiblein Kombinationen ja alltäglich ist.....

    ah du meinst die Frauen spielen auf Zeit....sozusagen das Gemüse erstmal ordentlich weichkochen? :grin: dann kann mans besser schlürfen und hat nicht mehr zu kauen :grin:
     
  • <Sverige>
    Gast
    0
    14 November 2004
    #386
    als Mann brauchst du wenigstens keine Torschlusspanik zu haben.
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    14 November 2004
    #387
    ich könnt jetz sowas sagen wie "find's raus :link: ", aber ich will ja MAL kein arschloch sein. :zwinker:
    es gibt keine universalanleitung. der "witz" is, dass mann jede frau anders rannehmen muß.
    das stichwort liefert eigentlich schon das wörtchen einfühlsam. viele frauen werden einfach nich genug berührt oder an den falschen stellen, zu weich oder zu fest angepackt usw. - stümperhaft männlich eben. :zwinker:

    andre wiederrum wollen es GERADE, dass man sie richtig hart anpackt und ihnen mal ordentlich was reinwummst. die wollen mit der achterbahn rasen und nich mit der kutsche soft über die straße galoppieren.

    sicher sag ich nix neues, aber ich denk mal, viele männer checken es einfach ned, wenn sie das falsche programm fahren. frau sagt es ihnen ned (mitschuld der frau) und ER (proll/arschloch) is ja sowieso der beste, aber auf jeden fall...
    die können sich einfach ned entscheiden. anstatt, dass sie es mal probieren, ob ein kerl paßt, müssen sie erst den volltreffer finden, mit dem sie es ewig aushalten bis ans lebensende...
    aber den findet man ned, wenn man sich nie auf was einläßt. bis frau dann irgendwann die emotionen/hormone durchgehn und sie sich torschlußpanisch irgendein nächstes arschloch wählt...oder auch nen netten kerl, wenn sie doch noch klar denken kann in dieser situtuation und mal zur besinnung kommt.
    das halt ich für ein gerücht. mit uns geht's genauso abwärts, mit unsrer spermienqualität auch und mit unsrem willy auch. :tongue: außerdem ist es seelisch nicht befriedigend, bis 60 zu warten, um seine frau des lebens zu finden. desweiteren wirst du dann auch keine mehr kennenlernen oder gar finden. :zwinker:

    quen
     
  • sukhoirf
    Gast
    0
    16 November 2004
    #388
    oh man!

    Wenn man das liest möchte man seine AK 47 Kalschnikov rausholen und sich erschiessen...
    Ist Deutschland echt so?


    Sukhoi
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    16 November 2004
    #389
    komme gerade von der Seminarstunde zurück. Nunja, ein paar hübsche Mädels gabs, habs aber net geschaft den Prol raushängen zu lassen. :geknickt:
    war zurückhaltend und "schüchtern" wie immer :mad:
     
  • bodvar
    Gast
    0
    16 November 2004
    #390
    hi,

    als jemand der das Leben als Makse und Mimisis begreift, ist es für mich kein Problem heute das Arschloch zu spielen und morgen den Netten - ich kann trotzdem in den Spiegel schauen, da ich weiss, daß _ich_ es in beiden Rollen i.d.R. nicht oder nur zum Teil bin. Wir spielen alle unsere Rollen je nach Umgebung und Anwesenden ... also wenn hier anfängt ein Großteil sich selbst zu bemitleiden - selbst drann Schuld, aber schön die Fahne noch hochhalten im Sinne: .... Ich bin wie Ich bin ... Ende ... Sagt ihr das in der Beziehung auch?

    cu bodvar
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    16 November 2004
    #391
    ihr seid echt teilweise total bescheuert,...jetz will der leibe rob schon den proll raushängen lassen*meine fresse*
     
  • Tyranid
    Gast
    0
    16 November 2004
    #392
    um nochmal zum ursprünglichen thema zurückzukommen...
    ich hab nen bekannten, den man eigentlich ziemlich als frauenschwarm bezeichnen kann. er ist 1,90 groß, gut gebaut, dunkelhaarig, geht ins solarium...und was dazu kommt: er hat eine absolut dreiste art und ist ziemlich selbstbewusst. ich hab gemerkt, dass man ziemlich weit kommt, wenn man eine dreiste art hat. natürlich sollte man das auch so rüberbringen, dass andere darüber lachen können. er macht das jedenfalls ziemlich gut, und hat so ziemlich immer eine... als "bad boy" würde ich ihn nicht bezeichnen, aber er hat nen absolut krassen charakter und ist eben immer ziemlich dreist bei allem, ich denke so kann man auch erfolg haben.
    was meint ihr?
     
  • sunny-taeter
    0
    16 November 2004
    #393
    Wenn du damit aussagen willst dass man sich von Grund auf ständig verändern soll, dann stimmt ich dir zu.
    Klar soll man sich verändern, was wäre das Leben denn wenn man keine Veränderung/keinen Fortschritt macht? Immer auf der Stelle treten?
    Um Bezug auf das Thema zu nehmen: Will man sich so verändern, dass man
    a) den Frauen gefällt (Thema "Arschloch") oder
    b) mit seinem Charakter zufrieden ist, aber mit dem was die "Folgen" (schlechtes ankommen bei Frauen etc.) sind unzufrieden?
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    16 November 2004
    #394
    Bist Du Dir da ganz sicher??
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    17 November 2004
    #395
    :schuechte :hmm: :traurig:

    im moment bin ich bei b)
     
  • StutiM
    Gast
    0
    17 November 2004
    #396
    mich dazu stell......hab gestern übrigens eine Abfuhr bekommen........oh man da denkt man einmal in 5 Jahren man hat die richtige gefunden und.....nunja :madgo:
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    17 November 2004
    #397
    mach dir nichts draus, solange du dich nicht in sie verliebt hat ist es halb so schlimm, leider war's bei mir anders :cry:
     
  • StutiM
    Gast
    0
    17 November 2004
    #398
    öhm also ich hab mich in sie verliebt.....sonst hätte ich mit ihr gar nicht darüber gesprochen.......lieber nur wenige Beziehungen im Leben aber dafür welche, die aus wahrer Liebe entstehen :tongue:
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    18 November 2004
    #399
    ich wäre schon glücklich wenn ich überhaupt mal eine hätte!

    Aber ich glaube, unsere Zeit ist noch nicht Reif.
    Diese Annahme wurde gestern wieder bestätigt. Eine Klavierschülerin von meiner Schwägering ist wirklich ein hübsches Mädel, tja ihr Freund...
    etwa 1.70m, sie ca. 1.78m er ist ziemlich dick, lange struppige Haare und Akne. Nicht das ihr glaubt ich wäre jetzt hochnäßig oder so, aber er ist wirklich kein Schönling! Zwar hat er sich etwas komisch verhalten und trug so ne "UMBRO" Jacke, aber durch aus sympatisch.
    Da sieht man mal wieder wohin die Liebe fällt. Deshalb gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass ich auch mal eine finde :smile:
     
  • StutiM
    Gast
    0
    18 November 2004
    #400
    Jenau....


    ".....Einmal, einmal kommt der Tag, der die Erlösung bringt....." :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten