• playme
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #481
    hmm also ich bin kein muskelprotz....eher schlank gebaut (181 cm 69kg)...das gute ist, bei mir is absolut null fettgehalt ^^
    ...back2topic

    Aber probleme mit frauen hab ich absolut keine...klingt jetz zwar total beknackt (ist aber nicht so gemeint) aber ich hab bisher immer die frau ergattern können, die ich auch begehre....bis auf eine :flennen: ^^

    Ich nehm beziehungen nicht ernst
     
  • Rob19
    Rob19 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    20 Januar 2005
    #482
    meine Frage wurde noch nie beantwortet, wird aber langsam Zeit:

    "was genau ist den nun ein Macho?"

    jeder sagt, man soll Macho sein, wenn man nicht mal mit dem Begriff was anfangen kann :frown:
     
  • playme
    Gast
    0
    20 Januar 2005
    #483
    Ein macho ist in meinen augen ein kerl, der permanent ne große lippe riskiert, sprich, alle anpöblet bei jeder kleinigkeit etc.
    Aber wenns dann drauf ankommt sind sie die ersten die srtatzen.
    Genau solche, die NUR ficken wollen, aber dann nahc 3 minuten fertig sind!
    In wirklichketi sinds waschlappen.

    Mag sein, das ich jetz falsch lieg, aber das ist erfahrung...ich war auch mal son depp ;-)

    Ich komm mit der "sanften" art wesentlich weiter, weil wer will schon nen halb impotenten,großmäuligen waschlappen als freund haben?
     
  • focus
    Benutzer gesperrt
    531
    103
    7
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #484
    ...es ist doch immer die frage, was ich selbst erwarte und welchen erwartungen ich gerecht werden kann. wenn ich allein optisch mit manchen frauen nicht mithalten kann, werde ich es als mann wahrscheinlich schwehaben, die eine oder andere zu bekommen. ich selbst habe die erfahrung gemacht, dass die gutaussehenden und intelligenten frauen mit klasse einen selbstbewussten typen wollen. der sollte einfach die richtige dosis von einfühlsamen freund und gleichgültigem macho-arschloch haben. also immer nur aufmerksam und rücksichtsvoll ist scheiße, genauso wie das andere extrem: idiot mit anspruch zum selbstgefälligen proleten. man muss die richtige dosis finden, das mittelmaß...man muss sich einigermaßen benehmen können, gut kleiden, sprachlich auf der höhe sein und nicht unbedingt auf die sportschau am samstag abend bestehen, wenn sie statt dessen lieber ins theater will...
    allerdings ist es doch auch so, dass sie nicht nur das brave, liebe, gutaussehende frauchen an deiner seite sein sollte...auch sie muss irgendwie biestig sein, im bett ne drecksau und trotzdem verständnisvoll und feminin wirken, sollte selbstbewußt durchs leben gehen und muss eben auch diese mixtur aus schlampe und lady sein....
     
  • Seraphic Hell
    0
    20 Januar 2005
    #485
    Ok, Jungens (und ich sprech jetzt v.a. mal die Wenig-Checker wie mich an :zwinker: ), die Theorien kennen wir jetzt ja mittlerweile alle, oder?

    Im Prinzip wissen wir auch, was Frauen wollen?

    Wir wissen also, wie wir uns zu verhalten haben?

    Also dann, verdammt noch mal, machen wir's doch auch so!!!

    LOL

    Soviel zu meinen Motivationskünsten :bandit: :karate-ki
     
  • focus
    Benutzer gesperrt
    531
    103
    7
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #486
    noch eine kleinigkeit:

    als mann sollte man sich stets klar machen, dass immer...ich wiederhole: immer die frau entscheidet, ob man in der kiste landet oder nicht!!!
     
  • darkride
    darkride (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #487
    DAS is doch mal n Wort!!! Hast das in Worte gefaßt wofür ich immer zu faul bin zu schreiben, weil's die selbstmitleidigen Heulsusen eh net schnallen.
    *Beifall*

    ein höchsterfreuter darkride :smile:
     
  • cagara
    cagara (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    20 Januar 2005
    #488
    Und genau das ist der springende Punkt der einen Waschlappen von einem Pick-Up-Artist unterscheidet.

    Waschlappen lassen sich von der Frau bestimmen, und lassen es (durch ihr Verhalten zu) dass die Frau entscheidet ob man in der Kiste landet oder nicht!

    Ein Pick-Up-Artist dagegen verhält sich so, dass er bestimmt ob man in der Kiste landet oder nicht! Er trifft die Entscheidungen.
    (Ihr werdet es wohl nicht glauben dass es so geht, weil die Meisten hier die dinge aus der Perspektive des waschlappen sehen! Aber glaubt mir, es funktioniert ganz gut. Man musst halt nur wissen wie man sich bis ins kleinste Detail zu verhalten hat! Und damit meine ich nicht Arschloch sein, sondern kann ruhig ein netter kerl sein, nur man muss sich eben so verhalten dass man der Frau nicht zuviele Entscheidungen überlässt, und dass man der Frau nicht das Gefühl gibt auf Sie angewiesen zu sein! Das sind die wichtigsten Punkte)

    Wenn ihr euch jetzt denkt mann die Arschlöcher die behandeln Frauen wie Dreck ..... blablabla ... so ist es nicht.
    Wir (die sog. Arschlöcher) setzen nur unseren Willen durch obwohl wir zeitgleich total lieb bleiben!
    z.B. die Frau sagt: "du ich hab heute keine Zeit für dich, treffe mich mit freunden, kommst du morgen zu mir!"
    Jeder Waschlappen würde sagen "JAAAAA KLAR!!!! MORGEN ICH VERMISSE DICH!!!"
    naja ein PUA sagt nichts böses, sondern handelt nur Selbstbewusst, Zeilstrebig und zeig nicht zuviel Zuneigung!
    Ein PUA würde auf die Antwort sagen: "Hmm, das ist schade wegen heute Schatz! Aber schade dass wir uns morgen nicht sehen können, ich werde mit MÄDCHENNAME Bio lernen! Sei mir nich böse dass ich morgen keine zeit für dich hab! Nächste Woche können wir uns ja vielleicht sehen!"

    LOL SOGAR WENNDE ALLEINE ZUHAUSE RUMSITZT DAS IST SCHEISS EGAL!

    Oder auf fragen wie "Holst du mich ab? Ich muss in die Stadt ein paar sachen kaufen"
    WASCHLAPPEN SAGT: "NATÜRLICH ICH HAB VOLLLL VIEL SPAß MIT DIR IN DIE STADT ZU GEHEN!"
    PUA sagt: "Lol steht bei mir Taxifahrer auf der Stirn! Naja hab heute sowieso keine Zeit, aber mich würd es freuen wenn du mir die Sachen die du dir heute kaufst demnächst mal zeigen würdest kommst du zu MIR (WICHTIG NICHT ICH ZU DIR!!!)"


    Oder "kommst du vorbei?"
    WASCHLAPPEN: "BIN SOFORT UNTERWEGS"
    PUA: "komm du lieber heute vorbei, würde das von der zeiteinteilung nicht mehr schaffen! Kann ja morgen zu dir kommen oder so"


    Halt immer nett sein etc doch auch oft wiedersprechen und zeigen dass man ausser freundin viele termine hat und sonst auch so! BLOß NICHT UNTERWÜRFIG SEIN!!!!!


    Spielen kann man auch wenn eine Frau etwas will, und man eigentlich das selbe machen will!

    z.B. Freundin sagt "Lass mal hier zu Mäcces, einen Burger essen"
    WASCHLAPPEN SAGT: "JAAAAA ICH HAB HUNGER MIT DICH GEH ICH HIIN WOHIN DU WILLST"
    PUA sagt: "Okay, hab auch etwas hunger, aber lass uns vorher nocheinmal kurz in den Handyladen gehen"

    Also auch wenn du das slebe machen willst, änder den wunsch deiner freundin ab so dass nicht sie am schluss bestimmthat wolang es geht sondern du, in dem beispiel hast du bestiommt dass erst handyladen und dann mäcces!


    Keine ahnung das sind halt so viele kleine feinheiten die einen WASCHLAPÜPEN von einem ARSCHLOCH unterscheiden, und wir sehen dass mit Arschloch eigentlich nichts böses gemeint ist!




    ANderes Beispiel fällt mir ein:
    Schickst du mir eine gutenaaachts sms
    WASCHLAPPEN: "3 min später zückt er das handy und schreibt"
    PUA: "sagt ok, schreibt aber erst am nächsten morgen ne superliebe sms zum guten morgen"

    Beide tun etwas nettes, der eine ist unterwürfig, der andere zeigt dass er schreibt wenn ER ES WILL und nicht weil SIE ruft



    FEINE UNTERSCHIEDEE!!!!
     
  • AquaOne
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #489
    Naja lieber caraga, das mag vllt für Tussis gelten, aber wenn ich eine Frau wirklich liebe, dann hat das anders zu laufen: :zwinker:

    Prinzipiell hast du schon recht, man darf sich nicht unterwerfen, muss also sein eigenes Leben selbst organisieren und nicht alles auf einer Beziehung aufbauen (da die ja auch zerbrechen kann.) Wenn du ihr allerdings überall reinredest und immer deinen Willen doch noch durchsetzt, ist das irgendwie nicht respektvoll der Frau gegenüber. Ich kenne Frauen, die bei so einer Behandliung auf Dauer in die Luft gehen würden (die sind aber sicher auch emanzipierter als die Frauen, die man mit deiner Masche abschleppen kann.)
    Im Endeffekt geht's doch darum, dass das "starke Männchen" sich gegen das "schwache Weibchen" (achtung, Klischee) durchsetzt. Doch genau dadurch unterscheidet sich der Mensch vom Tier: er kann anders sein, seine Beziehungen auf gegenseitiger Achtung und vor allem Liebe aufbauen, auch wenn man immer mal wieder in dieses genetisch veranlagte Rollenbild hineinfällt.

    Meiner Meinung nach sollte es ungefähr ausgeglichen sein. Mal sag ich, was wir machen, mal sie. Geht's ihr schlecht, wird nicht der Macker rausgehangen, der sie kurz tröstet, damit sie dann die Beine breit macht und sich dann nachher "so toll" fühlt (*augenaufschlag*), sondern ihr wird ohne Hintergedanken geholfen. Mein Gott, als denkender Mensch muss ich mich doch nicht an tierischen Verhaltensweisen orientieren, um eine abzubekommen und auch mit ihr zusammenzubleiben. Es kommt halt immer auf die Zielgruppe an. Manche einigermaßen intelligente Frauen mit Selbstbewusstsein stehen nunmal nicht auf Macker, sondern auf den Typ dahinter...

    Klar, wenn man sich als Ziel setzt, möglichst viel zu f*****, dann muss man das anders angehen. Ich hab allerdings lieber eine Frau, die ich liebe und muss mich dafür nicht verstellen oder großartig meinen Charakter ändern. Klar, etwas Selbstbewusstsein ist nie falsch, aber übertreiben sollte man es nicht!
    In dem Sinne, Prost :bier:
     
  • cagara
    cagara (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    20 Januar 2005
    #490
    Wenn du ihr allerdings überall reinredest und immer deinen Willen doch noch durchsetzt, ist das irgendwie nicht respektvoll der Frau gegenüber.

    Aber genau das möchten die Frauen! Ausserdem wird alles so schön verpackt dasses nicht egoistisch und verachtend, sondern liebevoll und selbstbewusst rüberkommt!
     
  • lobo
    lobo (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Single
    20 Januar 2005
    #491
    naja, nee. so verallgemeinern kann man das nicht.
    verallgemeiner das lieber so: :smile:

    mädels springen darauf fast zu 100% an, frauen die was zum ficken suchen auch, aber frauen die ne gewisse erfahrung haben nicht mehr.
     
  • AquaOne
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Januar 2005
    #492
    Ich glaube nicht, dass das alle Frauen möchten. Eher "nur" der Teil, der halt auf was größtenteils körperliches aus ist. Aber das sind schlicht und ergreifend nicht die Mädels/Frauen, mit denen ich auf Dauer was anfangen könnte.
    Ich finde, man kann das nicht einfach verallgemeinern, auch wenn es auf viele zutrifft !!
     
  • eastpak
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Februar 2005
    #493
    schwachsinn!

    also irgendiwe komm ich von der meinung nicht wirklich weg
     
  • Scarlet
    Scarlet (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    103
    2
    nicht angegeben
    5 Februar 2005
    #494
    @cagara:

    Wenn mein Freund mich so behandeln würde , käme ich mir abgelehnt vor und würd mir jemanden suchen, der mir zeigt, dass er mich liebt.
    Und jemand der nicht immer das Gegenteil von dem will, was ich möchte und somit nicht auf mich eingeht. Und das nur , weil er denkt, er kommt so besser bei der Frau an.
    Mein Freund ist ab und zu distanziert und ich sehe auch, dass andere ihn toll finden. Andererseits zeigt er mir sehr oft wie sehr er mich liebt und ich finde das ist genau die richtige Mischung.

    LG Scarlet
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    5 Februar 2005
    #495
    @cagara

    um dein beispiel aufzugreifen:

    Oder "kommst du vorbei?"
    WASCHLAPPEN: "BIN SOFORT UNTERWEGS"
    PUA: "komm du lieber heute vorbei, würde das von der zeiteinteilung nicht mehr schaffen! Kann ja morgen zu dir kommen oder so"


    ich würde nicht sagen dass man mit absicht sowas erfinden sollte , das is lügen - ganz einfach ....

    das problem ist , das ein waschlappen einfach dann seinen tagesplan übern haufen schmeisst und ihn dann nach der frau ausrichtet
    würds ja selber kaum anders machen.....

    DAS ist das eigentliche problem , das ist das schlimme


    so seh ich das wenigstens
     
  • EvilDevil
    EvilDevil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    5 Februar 2005
    #496
    Dito! Genau mein Problem, ich will mich ja ändern, aber das wäre ja dann nicht mehr ICH!
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2005
    #497
    man ihr seid so bescheuert,alle zusammen!!

    wisst ihr was man als frau am wenigsten ab kann? typen die denken sie seien zu schlecht für ne frau,zu wenig arschloch,zu nett? hallooooo? das bildet ihr euch alle selbst ein!!!
    ich HASSE leute die mit sich selbst nich klar kommen!!!!!!!!
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    6 Februar 2005
    #498
    du bist so gemein *snief* :flennen: :grin: :grin: :grin: :grin:
     
  • NathaKata
    NathaKata (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    536
    101
    0
    Single
    6 Februar 2005
    #499
    mag sien...aber sie hat recht....

    leider....:zwinker:
     
  • Catharine
    Catharine (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2005
    #500
    Meiner Meinung nach ist das so: Frauen lieben keine "netten Kerle" so lange sie noch nicht "reif" dazu sind. Wenn sie sich beginnen für Kerle zu interessieren ist normalerweise erstmal die Phase, wo sie dauernd nen Reiz brauchen, sprich wenn der Kerl zu lieb ist wirds langweilig und sie suchen sich jemandem, bei dem sie dauernd das Gefühl haben um ihn kämpfen zu müssen.
    Bei mir zumindest, hat sich das aber "mit zunehmendem Alter" (gott, hört sich an als wär ich ne Oma *g*) geändert. Ich kann Männer, denen ich mich absolut überlegen fühle und die zu allem Ja und Amen sagen immer noch nicht ab, ABER mein jetziger Freund ist trotzdem das, was man als netter Kerl bezeichnen würde und ich habe inzwischen erkannt, dass das das Beste für mich ist. Wenn man sich also ein wenig "die Hörner abgestoßen" hat *g* wird man schnell erkennen, wie wertvoll nette KErle sind...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten