• danielk
    Gast
    0
    8 Mai 2003
    #21
    Also ich weiß nciht was du hast ior jungs müssen das zwangsweise mind. 1x die woche machen sonst wachen wir morges irgendwann mit einer ziemlich nassen und klebrigen unterhose/bzw wenn man ohne schläft bett auf und das muss wirklich nicht sein

    Außerdem wenn die spermien denn selbstmord begehen müssen kann man ihnen auch dabei helfen!
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Mai 2003
    #22
    Ein anderer Grund für SB ist, dass man eine Fernbeziehung führt und seinen Freund/seine Freundin nur selten sieht und seine Lust anders "abbauen" muss :zwinker:
     
  • Luzi
    Gast
    0
    9 Mai 2003
    #23
    SB machen auch Leute, die keine Fernbeziehung führen. Also dass eine Fernbeziehung der Grund dafür ist, glaub ich weniger.

    Ich glaube eher, dass es der "allgemeine" Lusttrieb oder sowas ist. Keine Ahnung... heute schreib ich mal wieder Schmarrn :blablabla wollte eben bloß bemerken, dass Fernbeziehung sicher nicht allein der Grund für SB ist.
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2003
    #24
    Deswegen hab ich ja auch "anderer Grund" geschrieben :zwinker:
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2003
    #25
    Hi,

    da bin ich ganz deiner Meinung. Ich meine, wenn mir das Spass machen würde, würde ich doch schon lange keinen Freund mehr brauchen oder?
    Ausserdem macht es zu zweit doch immernoch am meisten Spass.

    Tiffi
     
  • Hasi
    Gast
    0
    14 Mai 2003
    #26
    Also, ich finde das nicht so schlimm, dass man SB macht, auch wenn man einen Freund hat. Es gibt auch Leute, die eine Fernbeziehung führen und nicht unter der Woche Sex haben können. Bei SB denkt man viel an seinem Freund. An den letzten gemeinsamen Sex oder lasse meine Fantasie spielen..
    Wieso man sich selbst befriedigt? Tja, das eigentlich nichts mit Kontrolle zu tun. Hast du schon mal was davon gehört, dass man durch SB auch Stress abbaut?? Man entspannt den ganzen Körper und ist danach auch viel ausgeglichener. Also, hat das auch was gutes an sich.. ;o)
    Klar, ist es zu zweit schöner, aber man kann ja seinem Freund auch erzählen, wie man es sich gemacht hat und an was man gerade gedacht hat. Das kann den Sex auch gut anheizen..

    Das dazu von mir..

    greets

    Hasi
     
  • Doc
    Doc (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2003
    #27
    @Tiffi:

    Wenn jemand ie Wahl zwischen SB und SEx zu zweit hat, wird vermutlich jeder Sex zu zweit wählen ,weils schöner ist.
    Das heißt aber doch nicht dass SB garnicht schön ist? es ist auhc erregend, endet in dne meistne fällen in einem schönen Orgasmus, weil man selbst steuert wo man sich reizt, und man kann solche sachen wie rauszögern o.ä. "üben"....
    also ihc denke SB eine ergänzung/alternative zu Sex ist, aber es muss ja nicht durch praktizieren von Sex zu zweit enden....

    Doc.
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2003
    #28
    brrr... schließe mich succi an. Auch ich habe Mitleid mit Menschen, die sexuell offenbar so gehemmt sind, daß sie SB verdammen.

    Mein Rat: Spende eine Kerze und bete dafür, daß die Hirne der Menschen nicht durch das Werkzeug des Teufels namens Masturbation weichgekocht werden.

    So, und jetzt geh ich und besorgs mir... (okay, Scherz)
     
  • SiPo
    Gast
    0
    14 Mai 2003
    #29
    Hi...

    Ich find daran auch nix schlimmes daran, wenn man es öfters am Tag macht. Vor allem wenn man(n) vieleicht längere Zeit Single ist.

    Cu SiPo:bandit:
     
  • Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2003
    #30
    Ich bin auch der Meinung, das SB ne tolle Sache ist :grin:
    Nee, im Ernst, warum soll man es sich nicht selber machen, wenn man gerade Lust drauf hat. Das muß doch nicht bedeuten, dass deswegen der Sex mit dem Partner schlechter ist, oder sogar ganz wegfällt.
    Und als Single isses eh die einzige Möglichkeit sich "abzureagieren".
    Außerdem lernt man dabei seinen Körper, seine Empfindungen und Reaktionen besser kennen, was dann beim GV sicherlich kein Nachteil ist !
     
  • SiPo
    Gast
    0
    14 Mai 2003
    #31
    Moment...die einzige Möglichkeit ist es ja nun auch nich, wenn man single is. Jedenfalls ist es nich bei mir so, hab auch "normalen" sex mit der Frau obwohl ich single bin. Aber keine die ich bezahle oder so...Sondern is ne Freundin...und wer weis vieleicht bald mehr.
     
  • Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2003
    #32
    ... klar, hab ich jetwas gar vorschnell hingeschrieben, sorry :rolleyes2
     
  • seXTC
    Gast
    0
    15 Mai 2003
    #33
    Also ich find die Diskussion hier mehr als Überflüssig
    Ich glaub jeder hat schonmal SB betrieben und was ist bitte schlecht daran? Wie ich Solo war [lang ists her:grin: ] Hab ich meistens auch 1mal am tag SB betrieben. Momentan ist es vielleicht einmal in 1-2wochen, macht halt ab und zu auch mal spass und ich wüsste nicht warum ich das nicht zun sollte und lasse mir von möchtegern Moralaposteln das net schlechtreden weils einfach net schlecht is. mehr hab ich dazu net zu sagen
     
  • Mithrandir
    Mithrandir (36)
    Meistens hier zu finden
    1.378
    148
    224
    Verheiratet
    15 Mai 2003
    #34
    Ich finde auch, dass es ein ganz normaler Teil der Sexualität ist, ob man jetzt allein ist oder nicht. Mir hat es damals übrigens sehr geholfen, dass meine Freundin sich selbst "da unten" anfasst weil sie mir als ich sie zum ersten Mal streichelte genau sagen und zeigen konnte, was ihr gefällt!
     
  • Sassi
    Sassi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    18 Mai 2003
    #35
    Na...


    Ich bedaure Leute, die sich zu fein sind nen Hand unter die Hose zu schieben wenn Ihnen danach ist---
     
  • CrazySweet
    Gast
    0
    18 Mai 2003
    #36
    Selbstbefreidigung ist doch etwas total schönes und wundervolles!! Wieso sollte man seine Lust nicht ausleben, wenn einem gerade danach ist?!
    Ich finde SB total befreiend und wunderbar. Auch wenn ich gerade einen Freund habe, streichel und verwöhne ich meinen Körper...! Wieso auch nicht??? :ratlos:


    Küsschen CrazySweet
     
  • supergirl_007
    0
    18 Mai 2003
    #37
    was soll an SB bitte schlecht sein? sowas hat hier wohl jeder schon mal gemacht und wenn nicht wird ers mal ausprobieren, wenn nicht, dann ist er selbst schuld.
    ich selbst finde es sehr schön und mache es noch, obwohl ich seit längerem einen freund hab, der mich zwar genügend befriedigt, aber wieso sollte ich mich deshalb ned auch noch selbstbefriedigen?
    aus anderen gründen kann SB auch gut sein, wenn der freund jezz z.b. oft zu früh und zu schnell kommt. wenn er davor, SB gmacht hat dann kann er länger was auch verständlich ist... naj awie gesagt, ich finds des natürlichste überhaupt und sehe überhaupt nichts negatives darin!
     
  • kleiner stern
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    18 Mai 2003
    #38
    Ich kann euch nur zustimmen
     
  • Jule
    Gast
    0
    18 Mai 2003
    #39
    ich finde jeder sollte für sich selber entscheiden wann und wie oft er sich selbst befriedigt. dafür sollte man die jenigen die es z.B. jeden tag tun nicht gleich als "notgeil" abstempeln. ist doch jedem selbst überlassen!
     
  • AGATHODAIMON
    0
    18 Mai 2003
    #40
    Wenn ich keine SB machen würde hätte ich seit über einem Jahr keinen Organismus...öhm Orgasmus mehr, da hätt ich schon fast angst, das sich da was zurückbildet, so kann ich wenigstens behaupten, das ich dazu in der Lage wäre.....*gg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten