Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Janusan
    Benutzer gesperrt
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #1

    Warum meiden mich alle Frauen? (Männlich, 20)

    s
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 November 2016
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (29)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.476
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    25 Juni 2014
    #2

    DAS ist der Grund. Dieses unglaubliche Gejammer und das du dich kleiner machst als du bist, ist der Grund dafür das du nicht so toll ankommst.
    Das tut sich ungerne jemand an.

    Du sitzt da, weinst einsam vor dich hin und wartest bis irgendjemand zu dir kommt.
    Aber du musst einfach selbst aktiv werden. Komm vom Schreibtisch weg und ändere die Dinge die dich stören.
    Mensch, du bist doch erst 20 und nicht 97
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #3
    Hallo Pink Bunny

    Vielen Dank für deine konstruktive und sachliche Antwort. Es ist ja nicht so, dass ich in meinem ganzen Leben schlecht drauf war. Einfach an meinem Geburtstag ging es mir so. Und ich mach mich doch nicht kleiner, als ich bin. Dass noch nie ein Mädchen an mir Interesse zeigte, ist bloss ein Fakt - kein Gejammer :smile:

    Gruss Janusan
     
  • User 134770
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    118
    464
    Single
    25 Juni 2014
    #4
    Wie viele Frauen haben dich denn abgewiesen?

    Wenn du Dinge hast, die dich deprimieren - weg damit!

    Einfach auch mal alleine rausgehen, nicht nur auf weibliche Studenten zugehen, sondern auch auf männliche, so kannst du Freundschaften knüpfen. Über diese Freundschaften können neue Kontakte geknüpft werden und - wer weiß - es läuft dir auch eine Frau über den Weg, die an dir interessiert ist. Ich nehme dir nämlich nicht ab, dass noch kein Mädchen an dir interessiert war. Du hast es bloß nicht so richtig wahrgenommen :zwinker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juni 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (29)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.476
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    25 Juni 2014
    #5
    Du machst dich nicht runter?
    Du behauptest von dir selbst das Humor und Intelligenz nicht zu deinen Stärken gehören.
    Und dann noch:

    Ich glaube, den zumindest häufig besagten Ansprüchen von Frauen wie humorvoll, intelligent, interessant, charmant oder dominant zu sein, bin ich einfach nicht gewachsen.

    Das ist einfach unglaublich unattraktiv.
    Der Mann könnte noch so toll sein, wenn er permanent in einer Tour rummault und mir das Gefühl gibt er hält sich selbst für minderwertig, führt dieser Weg garantiert nicht in mein Bett.
     
  • Vamp
    Gast
    0
    25 Juni 2014
    #6
    Sieh es doch so. Du bist ERST 20ig. Das ist doch noch kein Alter! In diesem Moment hast du die Möglichkeit, dein Leben in die Hand zu nehmen und etwas daraus zu machen.
    Veränderungen beginnen zuerst aussen und dann innen. Wie wärs wenn du alle Dinge, die dich an eine Nicht-Gehabte Jugend erinnern aus deinem Zimmer verbannst, generell dich mal neu einrichtest?

    Und zum Freunde finden, eigenen sich Vereine gut. Aber dafür musst du erst deine Interessen finden. Was interessiert dich? Auch mit zwei linken Händen kann man SOOOO viel machen. Finde keine Ausreden sondern probier so viele Sachen wie möglich aus, versuche dich selbst zu finden bevor du deine nicht vorhandenen Liebesbeziehungen in Angriff nimmst. Finde heraus was du magst, was du nicht magst. Komme raus aus deinem Zimmer und Zockerdasein. Klar Zocken kann toll sein, aber nicht 24/7.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Thoni
    Gast
    0
    25 Juni 2014
    #7
    -- Beitrag gelöscht --
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #8
    Nein ich mache mich nicht runter. Ich probierte im Text, dass zu wiedergeben, dass mir mehr oder wenig über die Jahre von meinem Umfeld suggeriert wurden. Dass ich in der Schule mühe hat ist kein Gesülze. In der Kindheit hatte ich zwei schwere Kopfverletzungen, welche mich noch Jahre kognitiv beeinträchtigen. Ich musste auf eine Sonderschule, weil ich im normalem Unterricht nicht mitkam.
     
  • User 132304
    Sehr bekannt hier
    527
    168
    922
    nicht angegeben
    25 Juni 2014
    #9
    Hallo Janusan,

    so wie du das alles beschreibst klingt das gelinde gesagt deprimierend.
    Klar, du hast Wünsche, der größte anscheinend, dass du Freunde hast, die Jugendzeit doch noch genießen kannst und das alles am besten, während bei dir alles bleibt, wie es ist.
    So, wie du das alles beschreibst, klingt es, als tust du nichts, um aus deiner Lage rauszukommen, ganz im Gegenteil: Du trauerst um dich selbst, beneidest andere, betreibst aber keine Analyse, was andere scheinbar richtig machen.
    Als einen der ersten Schritte, der für dich auch sichtbar ist, würde ich vorschlagen, dass du dein Kinderzimmer endlich in das Zimmer eines erwachsenen Mannes gestaltest. Die wenigsten Frauen finden Männer toll, die sich wie Kinder verhalten, deswegen der nächste Punkt: Wie kleidest du dich? Wie sehen deine Haare aus? Wirkst du auf andere gepflegt? Ich habe häufig die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die ein ähnliches Leben wie du führen, oftmals nicht gut bei ihren Mitmenschen ankommen und gerade die Familie (ganz voran die Mütter) diese dann aber darauf nicht anspricht. Deswegen frage Menschen, die dir neutral gegenüber stehen, Personal in Bekleidungsläden und beim Friseur, vielleicht auch einen Kollegen bei der Arbeit mit dem du relativ gut auskommst.
    Ich weiß nicht, wie dein Leben abseits der Arbeit aussieht, aber scheinbar lebst du im Moment bei deinen Eltern. Bist du da ein 'Kind' oder übernimmst du als 'Erwachsener' auch Verantwortung im Haushalt, übernimmst du denn generell irgendwo Verantwortung (Arbeit, Vereine, Soziales)? Soetwas lässt jemanden innerlich wachsen.
    Letztendlich denke ich, dass du erstmal die Voraussetzungen schaffen musst, damit du dich selbst mögen kannst, denn so wirkst du auch besser auf andere.
    Anschließend denke ich, dass es wichtig ist, dass du 'rauskommst' gehe aus, tritt einem Verein bei, geh zu den Treffen der 'Neu in der Stadt'-Gruppe und lerne, mit dir fremden Menschen gut auszukommen und Freundschaften aufzubauen.
    Das würde ich allem Anderen erstmal voranstellen, ob du dann letztendlich auch eine Freundin findest ist dann dem Zufall und dir selbst überlassen, allerdings solltest du zumindest die Grundpfeiler für ein Leben so wie du es dir wünschst aufbauen.

    Viel Erfolg dabei und hole dir Feedback von außen, das hilft ungemein!
    Alles Gute :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 134770
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    118
    464
    Single
    25 Juni 2014
    #10
    Richtig. SUGGERIERT. Das ist deine eigene Empfindung, was aber noch lange nicht heißt, dass das wirklich so ist.
     
  • Vamp
    Gast
    0
    25 Juni 2014
    #11
    Und dein Zitat sagt eigentlich alles "I am not living, I am just killing time".
    Genau das strahlst du auch aus. Höre auf nur dahinzugammeln und fang an zu leben, fang an Spass zu haben und ja, das kann man auch alleine :smile:
     
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #12
    Hallo Vamp

    Vielen Dank für die aufmunternden Worte. Ich werde demnächst einem Sportverein beitreten und hoffe dort endlich Anschluss bei Gleichaltrigen zu finden. Das ist eine gute Idee! Ich bin sowieso dabei mein Zimmer auszunisten :smile:
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.738
    248
    1.177
    nicht angegeben
    25 Juni 2014
    #13
    Mag sein, dass du benachteiligt bist/warst (hier merkt man nichts davon. Deine Rechtschreibung ist um einiges besser als der Durchschnitt).

    Was hat das aber damit zu tun, dass dich andere meiden sollen?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Vamp
    Gast
    0
    25 Juni 2014
    #14
    Bitteschön. Ich habe das Gefühl, dass du eigentlich ein ganz lieber Kerl bist, der aber jemand braucht, der ihm endlich mal in den Arsch tritt :zwinker: Einfach um wieder auf den richtigen Weg zu kommen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #15
    Guten Abend YellowFromTheEgg

    Vielen Dank für deine Antwort. Ich probiere schon seit geraumer Zeit Kontakt zu anderen Studenten aufzunehmen. Jetzt sehe ich fast jede Woche einen Kollegen. Ich hoffe es werden noch mehr. Und das Porträt liegt jetzt im Eimer :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Juni 2014 ---
    Guten Abend Thoni!

    Vielen Dank für deine Antwort. Wer zum Teufel ist Aspis? In meiner Jugend unterstützte und munterte mich mein Kollege immer wieder auf. Leider ist es mir immer wie unangenehmer ihm über meine Abweisungen zu berichten. Den ich merke, auch er erkennt das Problem langsam. Aber ansonsten weiss niemand von meinem Problem.
     
  • Thoni
    Gast
    0
    25 Juni 2014
    #16
    -- Beitrag gelöscht --
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Juli 2014
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #17
    Hey GirlOnHighHeels

    Schön, dass du mir so viele Tipps gegeben hasst. Ich glaube, ich mache immer einen guten ersten Eindruck und habe eine gepflegte Erscheinung. Jedoch scheinen sich die meisten Menschen, nachdem sie mich genauer kennen gelernt haben, von mir zu distanzieren. Ich mag mich ja schon selbst, nur ertrage ich die momentane Situation nicht. Da gebe ich dir Recht, ich wünschte mir nichts sehenlichster als einen Freundeskreis. Nur haben mich Kinder in der Schule häufig ausgeschlossen. Daher habe ich Angst davor, neue Menschen zu treffen oder gar einem Verein beizutreten. Dennoch probiere ich demnächst einem Sportverein beizutreten und hoffe dort neue Menschen zu treffen :smile:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 116878
    Sehr bekannt hier
    317
    178
    555
    nicht angegeben
    25 Juni 2014
    #18
    Frag doch mal deinen Sandkastenfreund, ob er dich nicht mitnehmen kann, wenn er sich mit anderen trifft; damit du raus kommst und neue Leute kennenlernst.
    Davon mal abgesehen: Einem Verein beitreten wurde ja schon genannt - wenn du ungerne Sport machst, es kann ja auch eine Theatergruppe sein, Musikschule, etc. pp.
    Denn es würde dir sicherlich nicht nur insofern gut tun, als dass du unter Leute kommst, sondern auch damit du ein neues Hobby findest, das dir Spaß macht.
    Etwas neues zu lernen, das einem Freude macht, kann auch schon sehr befriedigend und aufmunternd wirken.

    Außerdem: Wenn dich dein Zimmer deprimiert, dann ändere es doch einfach! Mach die Poster ab, streich die Wände oder stell einfach die Möbel um. Vielleicht tut auch ein Wechsel dir gut.

    Solltest du unzufrieden mit deinem Aussehen sein, dann gilt das Gleiche wie für dein Zimmer: Änder was dran: Neuer Haarschnitt oder Klamotten, und schon kann man anders auf Andere wirken.

    Übrigens: Keine Beziehung mit 20 gehabt zu haben ist weder selten, noch schlimm.
    Ich glaube dein Problem ist auch viel mehr, dass dir generell Freunde/Sozialkontakte fehlen, mit denen du Spaß haben kannst.
    Wenn du daran arbeitest, glücklicher wirst und weniger verbittert (so wirken nämlich deine Aussagen bzgl. Paaren, die du siehst, etc.) wirst du auch einfacher eine Freundin finden.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Janusan
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    64
    33
    3
    Single
    25 Juni 2014
    #19
    Nein, ich leide nicht unter einem Asperger-Syndrom. Unter dem Asperger-Syndrom leidende Menschen haben keine Bedürfnis sich mit der Aussenwelt in Kontakt zu setzten, was ja auch ihr Syndrom charakterisiert. Das ist ja bei mir nicht so. Ich vermisse den Kontakt zu Menschen.

    Doch natürlich. Dann bleibt mir natürlich nichts anderes zu sagen, als die Wahrheit - dass ich das Wochenende zuhause verbringe. Mein Umfeld glaubt ohnehin, dass ich freiwillig in diesem Zustand lebe. Was natürlich nicht stimmt. Wie schon erwähnt, probierte ich oft andere Menschen einzuladen etwas zu unternehmen. Dies klappte leider fast nie. Warum weiss ich eben auch nicht. Mal eine Frage an dich. Gemäss deinem Profil scheinst du ja ein Mann zu sein. Was für Ansprüche haben denn Männer an anderen Männern bezüglich einer Freundschaft. Vielleicht erfülle ich ja einfach nicht einen dieser Ansprüche.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Juni 2014 ---
    Guten Abend Mirella

    Vielen Dank für deine verständlichen und netten Worte. Ja, auch wenn sich meine kognitiven Schwierigkeiten enorm verbessert haben - zum Glück :smile: - habe ich einfach oft das Gefühl langsamer als die anderen zu sein. Ich bin nicht so schlagfertig wie andere Männer, wenn es darum geht bei einer Frau Interesse zu wecken. Mal einen Witz oder so zu reissen. So scheint es mir jeden falls. Mir kommt es so vor, als schlafen die meisten Frauen, mit denen ich rede, gleich ein. Andere Männer sind im Umgang mit Frauen viel kreativer als ich. Die klopfen einen Spruch nach dem anderen. Da kann ich einfach nicht mithalten. Deshalb habe ich mein Problem in Verbindung mit diesem Defizit gebracht. Ich weiss nicht, vielleicht irre ich mich auch.

    Gruss Januasn, ach ja toller Name, so heisst auch meine Mutter :smile:
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.738
    248
    1.177
    nicht angegeben
    25 Juni 2014
    #20
    Das hat nichts mit Intelligenz zu tun sondern mit Übung im Umgang mit Frauen. Und nur weil du diese nicht hast, heißt es nicht automatisch, dass du die Flinte ins Korn werfen und dein Leben lang allein bleiben musst.

    Schon mal darüber nachgedacht, etwas für dein Selbstbewusstsein zu tun?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.