Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #1

    Warum nicht oral?

    MOIN!

    Sagt mal liebe Männer:

    Was könnte für Euch ein Grund sein, Eure Freundin nicht oral zu befriedigen obwohl:

    1 sie Euch darum bittet
    2 sie rasiert ist
    3 sie sich vor dem Sex immer gründlich wäscht
    4 Ihr es schon mal gemacht habt und es eigentlich ganz gut fandet und auch selbst gerne oral verwöhnt werdet.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. sie will nicht oral,...
    2. oral?
    3. Oral
    4. oral...
    5. oral
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #2
    Ich bin ja kein Mann, aber:

    Was ist, wenn er nunmal einfach nicht möchte? Wenn er z.b. keine Lust darauf hat, wenn ihm vllt ganz gut, aber eben nicht gut genug gefällt?
     
  • thats_life
    Gast
    0
    18 März 2003
    #3
    Kann ich Dir nicht sagen, aber frag IHN dochmal....
    ER sollte es doch wissen, oder?
     
  • Spike
    Gast
    0
    18 März 2003
    #4
    Hi,
    persönlich fällt mir kein Grund ein warum ich nicht meinen Schatzi Oral befriedigen sollte.

    Diese Praktik hat aber mit viel Vertrauen zutun, bei einer Frau die ich kaum kenne würde ich es nicht machen.

    Warum er es nicht macht, frag ihn einfach!

    Viele stehen nicht drauf, oder ekeln sich, der Intimgeruch stört sie und und und.

    Gruss Spike :rolleyes2
     
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #5
    Ausreden hat er dauernd: Keine Lust, müde, Kopfweh, lieber richtig...

    Aber angeblich stört ihn nichts. Rasieren tu ich nur seinetwegen, weil er meinte, die Haare stören ihn - ich kann gut ohne leben. Doch trotzdem will er nicht und gibt keine klaren Aussagen warum. Dabei kann er das so gut und das hab ich ihm auch gesagt - aber irgendwie...

    Anfangs wollte er es oft und durfte auch, sogar in der Umkleide nach dem Schwimmen *schwelg*
    Aber auf einmal schaltet er auf Durchzug.
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #6
    Tja, da kann ich keinen Grund finden, denn ich mag das verdammt gerne und ich würds auch machen, wenn Deine 4 genannten Vorbedingungen nicht erfüllt sind. (wobei ich das Waschen jetzt so verstanden habe, daß es DIREKT vor dem OV ist. Eine gewisse Sauberkeit ist für mich natürlich auch Vorraussetzung)

    Mal ganz wild spekulierend:

    1. Der Geschmack gefällt nicht: Das ist sehr unwahrscheinlich, denn bei Umfragen hier im Forum hab ich so gut wie NIE gelesen, daß ein Mann den Geschmack nicht mochte

    2. Irgendeine psychische Blockade: Das ist dreckig, schmutzig, eklig, pervers, ... Ausgelöst durch eine superüble Erziehung, durch falsche Moralvorstellungen, übertriebene Religiosität,...
     
  • Felicitas
    Felicitas (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    Verlobt
    18 März 2003
    #7
    Wenn ers schon mal gemacht hat und früher auch gerne gemacht, wie du schreibst, kann ich mir auch keinen Grund dafür vorstellen. Ich würd ihn halt mal direkt darauf ansprechen und ihn fragen warum er auf einmal so anders darüber denkt oder einfach abblockt wenn du fragst (keine Lust, müde etc.). Den Grund dafür kann dir nämlich nur er ganz allein sagen.
     
  • Silberlöwin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #8
    Wohl wahr, um ein Gespräch komm ich selbstverständlich nicht drum rum - oder er, wie man's nimmt.

    Nur eigentlich hab ich das Gefühl, er hasst es wenn ich ankomm und sag: Duu Schaaatz, ich würd gerne mal mit Dir über was reden, ...

    Aber mir ist das sehr wichtig, zu wissen was nicht stimmt. Daher: Augen zu und ran!


    Ich dacht halt nur, ich frag erst mal unparteiische Fronten, denn wer weiß schon was Ihr Männer Euch manchmal denkt.
    Ich hab schon manchmal geglaubt, ich weiß was los ist und er sah es ganz anders - umgekehrt übrigens genau so.

    Vielleicht glaubt er ja auch wenn er meine Zunge und Lippen nicht so doll spürt, tu ichs auch nicht.
    Massieren kann und macht er nämlich nach wie vor mit Begeisterung!

    Ich versuchs heut Abend mal, hoffe ich.
    Für ein paar hilfreiche Tips, wie ich ihm am gefühlvollsten meinen Standpunkt erklär wär ich dankbar.
    @ Frauen: Wie würdet ihr das angehen?
    @ Männer: Wie wollt ihr angegangen werden??:ratlos:
     
  • Baschti
    Gast
    0
    18 März 2003
    #9
    hi,

    also ich denke das beste ist, ihn einfach direkt drauf anzusprechen ohne dabei natürlich mit der tür ins haus zu fallen auch wenn das schwierig fällt. (mir würdes es genauso schwerfallen :smile: )

    meine freundin stand am anfang garnicht auf oral verkehr. jetzt im nachhinein findet sie es toll. (nur ich bei ihr. nicht umgekehrt).

    ansonsten kann ich mich den vorigen beiträge nur anschließen. Mir als Mann würde bei weitem kein grund einfallen warum er das nicht machen will.

    gruß Baschti
     
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #10
    Vielleicht ist das vorige mal schon lang her und er traut sich bei dir einfach nicht? :smile:
     
  • miLChmANn
    Gast
    0
    18 März 2003
    #11
    er hat es bei ihr doch schon gemacht, also ich check das nich so richtig und mir fällt kein grund ein warum er net mehr macht. bei uns isses eher so, dass meien freundin mich davon abhält
     
  • rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    103
    6
    vergeben und glücklich
    18 März 2003
    #12
    Hmm ich könnte mir eventuell noch vorstellen, daß er keine Lust hat, weil du ihn dazu "aufgefordert" hast und du es endlich möchtest, daß er es macht.
    So quasi "Druck" -> Trotz *hmm*:rolleyes:
    Aber das ist schon ein bisschen weit hergeholt - doch bei der Vorgeschichte fällt mir dann auch nix weiter ein.....

    Viel Glück bei deinem Gespräch.
     
  • *BlackLady*
    0
    18 März 2003
    #13
    Ganz einfach, wenn er es einfach nicht möchte, muss ich seine Meinung akzeptieren, egal, was für einen Grund er hat. Nicht jeder Mensch mag oral.
     
  • Chilly
    Chilly (35)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    18 März 2003
    #14
    naja selbst wenn er es schon gemacht hat traut er sich vielleicht nicht das zu wiederholen, kann doch sein!
     
  • Eierbrötchen
    0
    18 März 2003
    #15
    also wenn ers früher mochte.. vielleicht hat er irgend ne "erfahrung" gemacht die ihm den spass dran verdorben hat? wie gesagt, persönliches gespräch suchen.

    übrigens, meine freundin rasiert sich leider net =( aber ich machs trotzdem *off topic werd*
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2003
    #16
    hi,

    vielleicht ist er der meinung er hats zu oft gemacht/zu oft hintereinander und will erstmal zeit verstreichen lassen bis zum nächsten mal ov . gefallen hats ihm ja, und wenn irgendwas sein sollte was ihn stört hätte er es dir gesagt - vermute ich jetzt einfach mal!

    für manche soll ov ja was besonderes bleiben, das ist auch noch zu beachten.. aber wie es bei deinem freund ist hab ich natürlich ka. er kanns dir am besten sagen :zwinker:
    viel glück bei eurem gespräch!
     
  • Baschti
    Gast
    0
    18 März 2003
    #17
    ich kann nicht ganz nachvollziehen warum es männer so schlimm finden wenn die Freundin/Frau ihren Schambereich nicht rasiert. Meine Freundin und ich rasieren uns auch nicht im schamberech und das hat auch noch nie gestört beim oral sex etc. was meint ihr dazu ?

    thx ...
    baschti
     
  • SoMa
    Gast
    0
    18 März 2003
    #18
    Meine Freundin hat sich auch noch nie rasiert - stört net.
    Manche nerven halt vielleicht die Haare im Mund :grin:
     
  • Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    101
    0
    Single
    18 März 2003
    #19
    Bevor oder nachdem er dich befriedigt hat, machst du es ihm?
     
  • Spike
    Gast
    0
    18 März 2003
    #20
    @Silberlöwin
    Aber angeblich stört ihn nichts. Rasieren tu ich nur seinetwegen, weil er meinte, die Haare stören ihn - ich kann gut ohne leben. Doch trotzdem will er nicht und gibt keine klaren Aussagen warum. Dabei kann er das so gut und das hab ich ihm auch gesagt - aber irgendwie...

    Anfangs wollte er es oft und durfte auch, sogar in der Umkleide nach dem Schwimmen *schwelg*
    Aber auf einmal schaltet er auf Durchzug.
    ------------------------------------------------------------------------------------Hi,
    Haare stören mich nicht ich liebe sie sogar und dabei merke ich sowieso nicht ob sich Haare zwischen den Zähnen befinden.
    Erst danach, ist komisch aber wahr:grin:
    Anfangs hat er es immer gemacht schreibst Du, dann mußt Du mit ihm reden.
    Es ist bestimmt was vorgefallen das ihn abhält!

    Gruss Spike:grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste