Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • catch_me
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #1

    Warum Romanze statt Beziehung?

    Hattet ihr schon mal ne Romanze? Also sex und auch mehr mit jemanden für den ihr starke Gefühle hattet? Warum hattet (oder habt) ihr eine Romanze und keine richtige Beziehung?

    War es, weil ihr euch nicht richtig binden wollt, einfach frei sein wollt auch für andere? Oder weil ihr es schon mit einer Beziehung versucht habt, aber euch einfach zu sehr gestritten habt?
    Oder weil der andere nur eine Romanze wollt, ihr aber eigentlich mehr, warum habt ihr euch dann auf sowas eingelassen?


    Und an die, die sowas noch nie hatten, wäre so etwas für euch reizvoll, vll sogar reizvoller als eine Beziehung?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #2
    Nein.

    Und in der Konstellation
    schonmal gar nicht.
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    28 März 2008
    #3

    Nein. Versteh auch irgendwie nicht ganz den Unterschied zwischen "Romanze", "Affäre" und "Fickbeziehung".
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.388
    898
    9.209
    Verliebt
    28 März 2008
    #4
    Also ich kenn nur ONS oder Beziehung und nichts dazwischen.
    Wenn ich Gefühle hab, dann will ich eine Beziehung und nicht weniger.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #5
    Ich habe keine Romanzen, sondern Affären oder Fickbeziehungen. :grin:
    Wenn ich für jemanden wirklich große Gefühle hegen würde und diese nicht erwidert werden, dann lasse ich auch die Finger von jeglichen Intimitäten...schade um die Nerven und Zeit.
     
  • coastertom
    coastertom (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Single
    28 März 2008
    #6
    Dazwischen wäre dann wohl eine reine Fickbeziehung, oder fällt das bei dir unter mehreren ONS?

    Für mich wäre eine Romanze auch nichts.

    Affäre würde ich aus dieser Gruppe rausnehmen, weil ich eine Affäre zum Fremdgehen zähle.

    Das Wort Romanze nutze ich eigentlich sonst nicht. Aber wie der Name schon sagt, ist es wohl eine Fickbeziehung mit Gefühlen, eigentlich komisch.

    Und ne Fickbeziehung, ja, die ist ja wohl klar.

    Gruß
    coastertom
     
  • catch_me
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #7
    Für mich ist ne Romanze ähnlich wie ne offene Beziehung, mit dem Unterschied, dass man sich nicht sicher ist den "wahren" Partner gefunden zu haben.
    Romanze heißt für mich, dass beide Gefühle füreinander haben. Affäre ist eher auf sex beschränkt.
    Deshalb würde es mich halt interessieren was für Gründe es gibt eine Romanze zu führen.
     
  • coastertom
    coastertom (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Single
    28 März 2008
    #8
    Ehrlich gesagt sehe ich dafür keine Gründe. Wenn beide Gefühle füreinander haben, dass sollen sie doch eine Beziehung probieren. Ok, wenn eine Beziehung aus welchem Grund auch immer nicht klappt, kann man vlt. über eine Romanze nachdenken.

    Ein anderer Grund fällt mir nicht ein.
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #9
    ah ok....jetzt weiss ich wie man das nennt, was ich hab...eine romanze :confused:

    ok...es sind gefühle von beiden seiten aus da...aber eine beziehung ist aus vielen verschiedenen gründen unmöglich und würde im chaos enden.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    28 März 2008
    #10
    Hattet ihr schon mal ne Romanze? Ja, habe ich derzeit.

    Warum hattet (oder habt) ihr eine Romanze und keine richtige Beziehung? Das hat verschiedene Gründe...
    1. Als es angefangen hat hatte ich grade eine Beziehung hinter mir und wollte erstmal Single sein.
    2. Sind wir schon seit Jahren befreundet und wollen es nicht durch eine Beziehung kaputt machen.
    3. Konnte er sich anfangs keine Beziehung mit mir vorstellen, weil wir zu gut befreundet waren.
    4. Sind wir beide eher Einzelgänger. Es kommt schonmal vor, dass wir uns nur alle zwei oder drei Wochen sehen. Öfter als zweimal pro Woche wäre für uns beide zu viel... keine gute Voraussetzung für eine Beziehung ;-).
     
  • King Crimson
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    101
    0
    in einer Beziehung
    28 März 2008
    #11
    Wer sich auf Affären beschränkt, hat nicht den Mut oder die Lust, sich auf all das einzulassen, was eine Beziehung über den Sex hinaus bedeutet.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.231
    248
    684
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #12
    HATTE ich mal..
    es ging echt nich,da er berufl sehr eingespannt war..zeitsoldat,beim bund ausbilder und dort in der personalführung tätig..schlimmer gehts kaum^^naja,wir haben uns ineinander verliebt...da führte kein weg dran vorbei,es nich zu versuchen..am anfang war alles eher ne romanze..irgendwann war er mit dem bund fertig(nachdem er fast nach afghanistan musste),ab da waren wir richtig zusammen..haben uns eben nur öfter gesehen,das war der untereschied..
    aber eig haben wir und unser umfeld das ganze insgesamt schon immer als beziehung angesehen..ging insgesagt n jahr und romanze war so 1/3 davon..
    war ne harte zeit,aber anders gehts nich,wenn man in einer stadt(25min fahrt)lebt,und sich nich ma 100pro einmal die woche sehen kann und dann auch nur nachmittag bis morgens..
    das war mit meinem ex..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste